Filmdatenbank

Zurück

Das Stacheltier - Bonner Bilderbogen

Regie: Lothar Dutombé, Helmut Klein, Kurt Weiler, Schwarz-Weiß, Spielfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Studio für Spielfilme, 1958

Film-/Videoformat
35 mm
Sonstiger Titel
Stacheltier im Bonner Wirtschaftswunderland; Puppen-Stacheltier; Bilderbogen; Das Stacheltier, 1958 Folge 153

Kurzinhalt (Deutsch)

Rahmenhandlung: Das "Stacheltier" betritt eine Bühne, betätigt ein Grammophon, kommentiert das Gezeigte und verabschiedet sich. Dazwischen: Adenauer und Dulles lassen einen alten SS-Mann wieder aufleben, manipulieren mit der Atom-Bombe und zersägen eine Kiste mit der Aufschrift "Deutschland". Die hervorgezauberten Requisiten verschwinden wieder...

Filmstab

Regie
  • Lothar Dutombé
  • Helmut Klein (2.Fassg.)
  • Kurt Weiler (1.Fassg.)
Drehbuch
  • Werner Bernhardy
Kamera
  • Erich Günther
Schnitt
  • Thea Richter
Szenenbild
  • Ernst-Rudolf Pech
Dramaturgie
  • Eva Seemann
DEFA-Fotograf
  • Waltraut Pathenheimer

Kurzinhalt (Weitere Sprachen)

L'istrice sale su un palco, aziona un grammofono, commenta l'accaduto e si congeda. Nel frattempo vediamo come Adenauer e Dulles rianimano un ufficiale delle SS, usano la bomba atomica e segano in due una cassa con la dicitura "Germania". Gli accessori di scena tornano a scomparire... (Italienisch)

menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram