Filmdatenbank

Zurück

Der Augenzeuge 1948/95

16 Min., Schwarz-Weiß, Dokumentarfilm
Deutschland (Sowjetische Zone)
DEFA Deutsche Film-Aktiengesellschaft, 1948

Anlaufdatum
Veröffentlichungen
DVD: ICESTORM Entertainment GmbH / www.icestorm.de

Kurzinhalt (Deutsch)

1. Kinder suchen ihre Eltern (43 m)

2. Regierungskrise in Prag (64 m)

3. Interzonen-Flugzeug: Frankfurt/Main - Berlin (18 m)

4. Leipziger Messe (81 m)

5. Röntgen (Berlin und Leningrad) (53 m)

6. Bauhochschule Henselmann Weimar (42 m)

7. Zitronenfest (24 m)

8. Winterolympiade in St. Moritz (117 m)

Filmstab

Kamera
  • Heinz Jaworsky
  • Albert Ammer
  • Harry Bremer
  • Walter Fehdmer
  • Richard Groschopp
  • Linke
  • Erich Nitzschmann
Schnitt
  • Ella Ensink
Ton
  • Heinz Reusch
Produktionsleitung
  • P. Schmidt
Redaktion
  • Marion (auch: I. M.) Keller
Sprecher
  • G. Begeré
  • E. Brückner
  • I. Krebs
  • H. Schmidt
  • Tappe
Person, primär
  • Klement Gottwald
  • Hermann Henselmann
  • Hermann Kirchberger
  • Walter Kolb
  • Walter Kolb
  • Bruno Leuschner
  • Hedi Schlunegger
  • Louise Schröder
  • Hans von Breets
Person, sekundär
  • Wilhelm Conrad Röntgen

Langinhalt

Vorspann

1. Berlin - "Kinder suchen ihre Eltern": Kinder mit Buch, vor einer Wand, mit Puppenhaus, vorm Haus, spielen im Schlafzimmer, mit Rechenbrett, mit Katze (v.E.); "Sie sahen die Kinder: Erich Griegull, Horst Hankel, Jutta Meissner, Franz Dabner, Knut Plauschin, Lina Plauschin, Erika Kreutz, Siegfried Stieler. Bisher haben 242 Kinder durch uns ihre Eltern wiedergefunden. Alle Auskünfte durch die Redaktion des Augenzeugen Berlin C2-Hankestr.3".

2. Prag (Tschechoslowakei) - Regierungskrise in Prag: Arbeiter mit Mänteln und Hütern strömen zusammen aus dem Tor einer Fabrik; Großkundgebung: Menschenmenge mit Fahnen, demonstrierend auf einem Platz (Luftaufnahme), Ministerpräsident Klement Gottwald spricht vom Balkon zur Menschenmenge, Transparent "Jednotou Pracujicich k Socialisaci" und Fahne mit Hammer und Sichel, Männer rauchen, schreien und klatschen, winken mit den Hütern zu; Treffen der Gewerkschaftsdelegierte im Messe-Haus in Prag am 22.02.1948: Saal mit sitzender Menschenmenge (Schwenk), Männer sitzen und hören zu, ein Namenschild "Reuter" auf dem Tisch, Männer mit erhobenen Armen stimmen der Resolution gegen Sabotage und Intrigen im Parlament zu (mehrfach); Komitee der Nationalen Front: Versammlung und Redner am Pult, u.a. der Vorsitzender der Gewerkschaft Zapotocky und der Minister für nationale Verteidigung Svoboda, Zuschauer im Saal hören zu und klatschen (v.E.); Bergbau (außen), Bergwerkarbeiter am Eingang; verschneite Straße in Prag mit Straßenbahn-Gleisen (durch Straßenbahn-Fenster); Kreuzung mit Autos und Fußgängern; vier Straßenbahn-Fahrer vor Straßenbahn mit Schild "Zizkov"; Menschenmenge demonstriert auf dem Wenzelsplatz für die neue Regierung (v. oben, Schwenk), Menschen mit Fahnen und Schildern mit Schriftzügen und Bildern, kommunistische Fahnen wehend im Wind.

3. Berlin - Seit dem 1. März gibt es wieder Flugverkehr für Deutsche zwischen Frankfurt und Berlin: Flugzeug der American Overseas Airlines nach der Landung; Passagiere steigen aus dem Flugzeug, auf der Treppe der Frankfurter Bürgermeister Kolb mit Blumen und Stadtorden am Hals; die Berliner Oberbürgermeisterin Frau Louise Schröder empfängt die Passagiere, Männer und Frauen mit Gepäck und Mänteln auf der Treppe; die zwei Bürgermeister reden miteinander vorm Flugzeug, Schrift "Overseas Airlines", steigen mit Begleitung und Fotografen eine Treppe hinauf.

4. Leipzig - Leipziger Frühjahrsmesse 1948: Ein Gespräch zwischen Ministern aus allen Zonen über einen notwendigen, gesamtdeutschen Wirtschaftsplan: Transparent "Leipziger Messe Frühjagr 1948 vom 2. Bis 7. März" (Schwenk, v.unten ); Züge fahren in den Leipziger Bahnhof ein, Straßenverkehr mit Bussen, Autos, Menschen, Gebäuden mit Fahnen aus verschiedenen Ländern; Werbeschilder an einer Hausfassade "Hausrat" 2Steingut" "Porzellan" "Glas"; Kutsche mit Pferden; Gebäude der Messe mit Schild "Sächsisches Industriekontor Mecklenburg"; Bus "Milano-Leipzig" (nah, Schwenk); Autos mit Nummer aus der Schweiz (nah, Schwenk); Straßenschilder mit u.a. "Petershof, Steutzlers Hof" "Messendienst Messenhaus Union", Gebäude "Leipziger Messeamt"; Räume der Messe mit Besuchern und Weltkugel (Schwenk), Leute schreiben und lachen; der sächsische Ministerpräsident als Messeveranstalter beim Empfang der Minister aus allen Zonen Deutschlands: sie reden, lachen (teilw. nah); Versammlung von Interessenten aus allen Industriezweigen (Schwenk, mehrfach), Bruno Leutscher von der deutschen Wirtschaftskommission der Ostzonen am Rednerpult spricht über die Notwendigkeit eines Wirtschaftsplans für Gesamtdeutschland (Originalton, teilw. nah); Fahnen aus aller Welt (v. unten); Leute am Eingang eines Gebäudes mit Schrift "Auslandsa..." (nur teilw. zu erkennen); Präsident Orlopp vom Interzonen- und Auslandshandel im Gespräch mit einem Journalist; Messe-Pavillon mit Fahne und Schrift "Holland" an der Wand, ausgestellten Produkten und sitzenden Besuchern; Pavillon "Bulgarien" mit Kunsthandwerken und Besuchern mit Infoblättern (Schwenk); auf der Straße ein Soldat mit einer Frau und anderen Leuten; eine Straßenbahn hält vorm Messeeingang, Menschenmenge (v. oben); auf dem Freigelände der Technischen Messe: Männer spielen mit an einem Gerüst hängenden Glocken, Schild "Glockengießerei Schilling-Apolda", Landwirtschaftsmaschine und Schild "Sonderbau von Landmaschinen Dr. Ing. Hans Sack K.Ges. Leipzig W. 35 Kartoffelernte", ein Mann führt eine Landwirtschaftsmaschine vor, wahrscheinlich einen Futterverteiler, unterschiedliche Geräte (v.E.), ein Traktor der Firma "Normag", ein Mann führt einen Stampfer vor, Schild "Wacker Elektro-Stampfer TVP ES 60"; Pavillion mit Schild "AEG" und Besuchern; Pavillon "Rud-Sack" mit Geräten und Besuchern (Schwenk).

5. Berlin - Zum 25. Todestag von Wilhelm Röntgen: im Chemischen Institut der Universität Berlin werden Kristalle durchleuchtet: Im Labor des Chemischen Instituts der Uni Berlin: ein Laborant holt ein Stück Mineral aus einem Glas (nah), pulverisiert es in einer Schale (nah), sammelt das Pulver in eine Pipette, Hände des Laboranten fixieren die Pipette an der Röntgen-Kamera, legen ein Film in die Kamera ein (nah), er schließt die Kamera an dem Röntgen-Apparat an, legt den entwickelten Film auf einen Leuchtschirm, mißt ihn, betrachtet ihn durch eine Linse (nah); Hände des Laboranten schreiben Zahlen auf ein Blatt mit "Chemisches Institut der Universität Berlin"; zwei gezeichnete Kristallstrukturen mit Bezeichnungen "Graphit" und "Diamant"; Arzt, Krankenschwester und liegender Patient am Röntgenapparat; Krankenhaus in Leningrad: Ärztin, Krankenschwester und halb liegender Patient beim Fuß Röntgen; OP-Saal mit operierenden Ärzten (Rückzoom), Ärzte nehmen den Mundschutz ab; Reha-Patienten treiben Wassergymnastik im Schwimmbad des Krankenhauses.

6. Weimar - Unterricht in der Bauhochschule Weimar: Ein Klassenzimmer mit Studenten beim Ölmalen, Staffeleien und Bildern (Schwenk); Studentin schmiert Farbe auf eine Holzplatte (nah); Bildhauer Hans von Breets mit Studenten und Studentinnen stehend um seine Marmorskulptur "Der Schlaf", er mit zwei Studenten dreht die Skulptur um; in einem Klassenzimmer der Leiter Prof. Henselmann spricht zu Studenten; Männer und Frauen mit weißen Kitteln um dem Modell der Siedlungshäuser für die Bodenreform; Männer schaufeln einen neuen Baustoff (v.E., teilw. nah), ein Mann verteilt ihn auf den Boden; eine Frau sitzt an einer Maschine (v.E., teilw. nah); Frau vermißt eine Baustoffmasse auf einer Glasplatte; ein Mann an einer Maschine (nah); Meßgeräte; Mann auf dem Boden arbeitet an einem Mosaik; Mosaike der Schule an einer Säule im Weimarer Nationaltheater, Prof. Kirchberger bei den letzten Arbeitsschritten an der Mosaikensäule, Zuschauer berühren die Mosaike.

7. Menton (Frankreich) - Zitronen-Erntefest in Menton: Frauen in Tracht schmucken einen öffentlichen Garten: verschiedene Dekorationen, Zahlen und Schriftzug "Ville de Menton" aus Zitronen; feierlicher Umzug in Menton, ein Mann trägt ein Schild "La Capeline de Menton", Frauen in Tracht tragen Körbe mit Zitronen, mit Zitronen und Strelitzien geschmückte Umzugswagen mit Frauen; Frauen und Männer gehen paarweise durch einen Zitronengarten mit Blick auf die Menton-Bucht, Feigenkakteen, Palmen und Felsen, sie ernten Zitronen und legen sie in mit Mimosen geschmückte Körben.

8. St. Moritz (Schweiz) - Olympische Spiele in St. Moritz: St. Moritz im Schnee (Luftaufnahme, mehrfach); sonniges Stadion im Schnee, Fahnen im Wind wehend; Eishockey: Momente des Spieles Canada gegen Tschechoslowakei (v.E.), Schild "Canada 0 Tschecoslovaque 0", die Spieler reden nach dem Spiel mit den Zuschauern; Zuschauer am Berghang im Schnee (v.oben); Großbritannien gegen Schweiz: Spielmomente und Ende des Spiels (v.E.); Skiläufer auf dem Skilift, Zuschauer am Ziel des Abfahrtslaufs mit Transparent "Arrivee"; Skiläuferinnen mit olympischen Nummern Skiläuferinnen am Ziel (mehrfach); die Siegerin Hedi Schlunegger lächelt (nah); Abfahrtslauf der Männer: die Strecke (Schwenk, v. oben), Momente der Skifahrt (v.E.), Zuschauer; Eisschnellläufer im Zweikampf (v.E.); Zuschauer winken und lächeln in die Kamera; Reporter im Schnee mit Fotoapparaten; Stadtmitte mit Musikern, Menschen essen, trinken und gehen auf die Straße; sonnige Straße mit Eiszapfen an den Dächern, Abendstimmung im Schnee.

Nachspann

menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram