Filmdatenbank

Zurück

Der Augenzeuge 1949/39

15 Min., Schwarz-Weiß, Dokumentarfilm
Deutschland (Sowjetische Zone)
DEFA Deutsche Film-Aktiengesellschaft, 1949

Anlaufdatum
Veröffentlichungen
DVD: ICESTORM Entertainment GmbH / www.icestorm.de

Kurzinhalt (Deutsch)

1. Besuch im Verlag Volk und Wissen (49 m)

2. Cottbusser Landwirtschaftsmesse (39 m)

3. Marcel Cachin - 80 Jahre alt (38 m)

4. Unruhen in Indien (30 m)

5. Künstlicher See in der Sowjetunion: Stausee (30 m)

6. Walzwerk Kirchmöser (39 m)

7. Zweite deutsche Kunstausstellung in Dresden,

8. Friedenskundgebung der FDJ am Ehrenmal Treptow und Lustgarten (110 m)

Filmstab

Kamera
  • Albert Ammer
  • Erwin Anders
  • Erich Barthel
  • Harry Bremer
  • Walter Fehdmer
  • Ewald Krause
  • Kurt Krigar
  • Rudo Neubert
  • Götz Neumann
  • Erich Nitzschmann
  • Fritz Rudolph
  • Erich Weißleder
Schnitt
  • Ella Ensink
Musik
  • Claude Joseph Rouget de Lisle (Marseillaise (Nationalhymne der Französischen Republik))
  • Anatoli Nowikow (Lied der Weltjugend/Weltjugendlied "Freundschaft siegt!")
Ton
  • Heinz Reusch
Produktionsleitung
  • Richard Brandt
Redaktion
  • Marion (auch: I. M.) Keller
Person, primär
  • Anton Ackermann
  • Anton Ackermann
  • Siegfried Donndorf
  • Paul Oscar Droege
  • Friedrich Ebert
  • René Graetz
  • Heinz Hamisch
  • Alfred Hesse
  • Erich Honecker
  • Willy Illmer
  • Muhammad Ali Jinnah
  • Joseph Keilberth
  • Katharina (Spitzname: Käthe) Kern
  • Ulrich Knispel
  • Wilhelm Koenen
  • Rolf Krause
  • Heinz Lippmann
  • Hermann Matern
  • Arno Mohr
  • Malla Naas
  • Franz Nolde
  • Fritz Selbmann
  • Hannelore Sieber
  • Horst Strempel
Person, sekundär
  • Martin Andersen-Nexö
  • Marcel Cachin
  • Gert Caden
  • Heinrich Drake
  • Maria Fuss
  • George Grosz
  • Homer
  • Otto Pankok
  • Wilhelm Rudolph
  • Ernst Thälmann

Langinhalt

0:00:20

1. Besuch im Verlag Volk und Wissen (49 m)

Sowjetische Besatzungszone (SBZ):

Schulkinder (ca. 6 – 8 Jahre alt) kommen zu Unterrichtsbeginn in ihre Schulklasse, setzen sich in ihre Schulbank und packen ihre Schulbücher aus;

Lehrerin liest den Schulkindern aus ABC-Zeitung vor; Totale auf Lehrertisch mit verschiedenen Kinderzeitschriften des Volk und Wissen Verlags Berlin/Leipzig, darunter „Die Schulpost“ (Heft 7/1949) und „Die ABC-Zeitung“; Naheinstellungen von zuhörenden Schulkindern

Im Schulbuchverlag Volk und Wissen, Ost-Berlin:

Totale auf einem Tisch liegende Schulbücher, darunter: „We Learn English“, „Mein russisches Lehrbuch“, „Lehrbuch der Physik“, „Lehrbuch der Biologie“, „Das Tor - Gedichte für die Grundschule“, „Deutsche Gedichte“ und Schwenk auf Redakteure an Tisch während der Redaktionssitzung, darunter Chefredakteurin Malla Naas und Hannelore Sieber;

Totale auf Zeichnungen/Illustrationen eines jungen Zeichner/Illustrators für „Die Schulpost“ der Ausgabe 10/1949;

Totale auf Redakteure und Chefredakteurin bei der Vorbereitung von Texten für ein Buch für den Deutschunterricht;

Totale auf Auftragszettel für das Druckhaus Leipzig:

„Auftrag 192 Eingang: 3.6.1949; Volk u. Wissen; 1075: Deutsche Gedichte; Auflage:

150 000; Buchdruck (von Galvanos)“

Im Druckhaus Leipzig; Sachsen:

Drucker und Buchdruckmaschinen (v. E.); Totale auf Stapel „Die ABC-Zeitung;

Druckerin bei der Qualitätskontrolle; Totale auf Druckfahne „Homer Ilias – Auswahl“; Totale auf Buchumschlag des Lehrbuchs für pädagogische Lehranstalten „PÄDAGOGIK von Jessipow / Gontscharow“; Schwenk durch Druckerei mit Druckern und gestapelten Büchern

0:02:03

2. Cottbusser Landwirtschaftsmesse (39 m)

Sowjetische Besatzungszone (SBZ); Land Brandenburg; Cottbus; Landwirtschaftsmesse vom 4. bis 11. September:

Totale auf Schriftzug an Gebäude „Cottbuser Landwirtschaftswoche 1949“;

kurzer Schwenk über Messegelände mit Springbrunnen; Kommentar: „Mehr als 350 Aussteller zeigten den neuesten Stand der Agrartechnik in der Ostzone“;

v. E. und Naheinstellung eines Traktors/Geräteträger/Schlepper des Industrieverbands Fahrzeugbau (IFA)-Werke mit Aufschrift „DKW“ und mit angebrachtem Schild „IFA-Maulwurf MOTOR-VIELFACHGERÄT mit DKW-Motor …. zur vielseitigen Verwendung z. B.: … IFA Vereinigung Volkseigener Fahrzeugwerke Chemnitz“ sowie Vorführung der Maschine durch Ingenieure;

Schwenk über „Ehrentafel der Aktivisten des Landes Brandenburg“ mit Fotos;

Totale auf Messestand „Maschinenausleihstation MAS“;

Totale auf Frauengruppe in Spreewaldtracht;

Vorführung eines Mehrfachernters mit auswechselbaren Zusatzgeräten wie Kartoffelroder, Grasmäher oder Heuwender am Getriebewagen;

Schwenk über Tierschau in einer Halle mit Rindern, Kühen und Besuchern;

Vorführung im Freien von Pferden/Kaltblüter im Kreis laufend;

Totale auf über Messegelände fahrende Traktoren „Aktivist“, Kommentar: „Diese Traktoren werden jetzt in Serienproduktion hergestellt.“

0:03:24

3. Marcel Cachin - 80 Jahre alt (38 m)

Sowjetische Besatzungszone (SBZ); Ost-Berlin-Mitte; Friedrichstraße; Deutsche Staatsoper im Admiralspalast/Metropoltheater; 20. September:

Totale auf Staatschor die „Marseillaise“ Komponist: Claude Joseph Rouget de Lisle) singend (OT) mit Kapellmeister Joseph Keilberth; Totale auf applaudierendes Publikum;

Schwenk von gezeichnetes Porträt des Mitbegründers der Kommunistischen Partei Frankreichs (KPF) und Alterspräsident der französischen Nationalversammlung, Marcel Cachin, mit Namenszug auf der Bühne auf Festrede haltenden (OT) Anton Ackermann (Kandidat des Politbüros der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands (SED), dazwischen v. E. vom zuhörenden Publikum und Präsidium, darunter der dänische Schriftsteller Martin Anderson-Nexö und Katharina (Käthe) Kern (Mitbegründerin und stellv. Vorsitzende des Demokratischen Frauenbunds Deutschlands (DFD);

Totale auf Rede (OT) haltenden Berliner Korrespondenten der französischen Zeitung „L’Humanité" (Zentralorgan der Kommunistischen Partei Frankreichs (KPF), André Simoens, mit daneben stehendem Dolmetscher, Kommentar: „Er sagte: ‚Der heutige Abend stärkt die Freundschaft zwischen den französischen und deutschen Friedenskräften. Auch das französische Volk wird sich niemals in einen Krieg gegen die Sowjetunion treiben lassen.“; Schwenk über applaudierendes Publikum

0:04:45

4. Unruhen in Indien (30 m)

Unabhängigkeit und Teilung der britischen Kolonie Britisch-Indien in Indien und Pakistan:

Totale auf belebte Straße mit pakistanischen Flaggen; Totale auf mit Wimpeln geschmückter Balkon und pakistanische Wimpel im Wind flatternd;

Parlamentssitzung mit Redner (stumm), darunter Muhammad Ali Jinnah (Gründer Pakistans), Kommentar: „Großbritannien verhinderte die Einigung des indischen Volkes und konstruierte zwei Staaten - Pakistan und Indien“; Totale auf pakistanische Flagge schwenkendes Parlamentsmitglied;

v. E. von brennenden Häusern und zerstörten Straßen, Kommentar: „Der Zwiespalt zwischen Moslems und Hindus führte erneut zu blutigen Unruhen; der Anlass war diesmal die Grenzziehung zwischen Indien und Pakistan.“;

Schwenk über Zelte eines Flüchtlingslagers; v. E. von Vertreibung und Flucht muslimischer Menschenmassen (Frauen und Kinder) auf der Straße und auf Flüchtlingstrecks; Totale auf zugedeckte Tote am Straßenrand und weinende Flüchtlinge

0:05:48

5. Künstlicher See in der Sowjetunion: Stausee (30 m)

Sowjetunion (UdSSR); Zentralasien; Usbekische Sozialistische Sowjetrepublik (SSR); Usbekistan:

Totale auf schneebedecktes Gissargebirge (auch Hissargebirge); Totale auf Quelle des Flusses Serafschan (Serawschan) am Fuße des Gissargebirges;

v. E. vom Bau eines Deiches, Schleusen- und Umleitungskanälen für einen Stausee zur Bewässerung des Landes: Sand schaufelnde Kolchosarbeiter; Lkws, Raupen und Abraumbagger transportieren Wüstensand;

Totale auf den fertig gestellten Stausee (700 qm), Kommentar: „Er ist noch auf keiner Landkarte enthalten“; Totale auf ein bewässertes Feld; Totale auf Sonnenuntergang über dem Stausee

0:06:52

6. Walzwerk Kirchmöser (39 m)

Sowjetische Besatzungszone (SBZ); Land Brandenburg; Kirchmöser; Feierstunde anlässlich des Neuaufbaus des Volkseigenen Betriebes (VEB) Walzwerk:

Schwenk über Bühne mit Losung „Aufbau – Einheit – Frieden“, mit Redner und davor sitzendem Kammerorchester auf 1 600 Belegschaftsmitglieder während der Feierstunde in der Montagehalle sitzend;

Totale auf Redner (stumm), darunter Fritz Selbmann (stellvertretender Vorsitzender der Deutschen Wirtschaftskommission (DWK);

Totale auf Belegschaft in Montagehalle sitzend und auf Losung „Es ist geschafft: Wir produzieren“;

Vorführung der Produktion von Eisenbahnschienen in der ersten Feineisenstraße der Sowjetischen Besatzungszone (SBZ) mit Belegschaft als Publikum (v. E.), Kommentar: „Die Anlage hat noch Lücken, die in den nächsten Wochen beseitigt werden.“;

Totale auf Losung: „Unsere Walzen arbeiten für den Frieden und eine bessere Zukunft“, Kommentar: „Im nächsten Monat wird die Grobblech-Walzstraße anlaufen.“;

v. E. von der arbeitenden Kühltreppe;

Totale auf Wandzeitung mit Überschrift „Es ist geschafft: Wir produzieren!“

0:08:16

7. Zweite deutsche Kunstausstellung in Dresden

Sowjetische Besatzungszone (SBZ); Sachsen; Dresden; Stadthalle Nordplatz; 10. Sept. – 30. Okt.:

Die Künstler/Maler und Mitglieder der Dresdner Künstlergemeinschaft "Das Ufer" Alfred Hesse mit Farbpalette und Pinsel sowie Rolf Krause und Heinz Hamisch bei der gemeinsamen Arbeit an dem großen Wandbild/Wandgemälde „Stahlwerk Riesa“ (Auftragsarbeit der Ausstellungsleitung zum Thema Wirtschaftsaufbau) im Atelier;

die Künstler/Maler Paul Oscar Droege, Willy Illmer und Siegfried Donndorf bei der Arbeit an einem gemeinsamen Wandbild/Wandgemälde mit Motiv des Braunkohlenkraftwerkes Hirschfelde;

der Künstler/Maler Franz Nolde aus Meißen (Mitglied der Dresdner Künstlergemeinschaft "Das Ufer") arbeitet an der Darstellung des keramischen Arbeitsprozesses;

Totale auf drei Berliner Künstler/Maler: René Graetz, Prof. Horst Strempel und Arno Mohr vor ihrem gemeinsamen Wandbild/Wandgemälde mit einer Szene aus Hennigsdorf sitzend, rauchend und Tee trinkend, Kommentar: „Eine eigenwillige Darstellungsart ist den drei Berliner Künstlern eigen. Ein Versuch der künstlerischen Kollektivarbeit, der für uns neu ist.“;

Schwenk über Ehrengäste während der Eröffnungsveranstaltung, darunter Mitglieder der Partei- und Staatsführung wie Hermann Matern und Wilhelm Koenen, Anton Ackermann mit Wandbildern/Wandgemälden im Hintergrund;

Totale auf verschiedene Gemälde und Plastiken in der Kunstausstellung, darunter:

„Vogel in der Wallhecke“ von Otto Pankok aus Düsseldorf;

dazwischen die Exponate besichtigende und diskutierende Ausstellungsbesucher;

Schwenk auf Plastik „Ponygruppe“ von Maria Fuss aus Düsseldorf;

Total auf Gemälde von George Grosz, Kommentar: „Der einstige Revolutionär, jetzt USA, hat das Fach gewechselt.“;

Totale auf Druck (Motiv: Arbeiter) von Ulrich Knispel;

Totale auf Plastik „Junge Frau“ von Heinrich Drake;

Totale auf Bildnis (sitzender Afrikaner) von Wilhelm Rudolph;

Totale auf Gemälde „Solidarität der Rassen“ von Gert Caden (Gerd Kaden)

0:10:15

8. Friedenskundgebung der FDJ am Ehrenmal Treptow und Lustgarten (110 m)

Sowjetische Besatzungszone (SBZ); Ost-Berlin; Friedenskundgebung der Freien Deutschen Jugend (FDJ):

Treptower Park:

v. E. vom Gelände des Sowjetischen Ehrenmals mit Hügel mit Pavillon und Statue und Hauptachse;

Fahnenträger mit FDJ-Fahne; Deutschlandfahne; Rote Fahne und Fahne des Weltbundes der Demokratischen Jugend (WBDJ), Kommentar: „In die Hauptstadt Berlin kamen mehr als 30 000 Angehörige der Freien Deutschen Jugend aus dem Osten und Westen unseres Landes zu einem großen Friedenstreffen.“; v. E. vom Demonstrationszug; FDJler bei der Kranzniederlegung am Ehrenmal;

FDJ-Demonstrationszug durch die Straßen Ost-Berlins zum Lustgarten mit Fahnen und Transparenten, Ernst Thälmann-Bildnis, Transparente „Kreisverband Wismut“, „Landesverband Sachsen“, unterlegt mit unterlegt mit Lied der Weltjugend/Weltjugendlied „Freundschaft siegt!“ (Musik: Anatoli Nowikow) (instrumental);

Ost-Berlin-Mitte; Kundgebung im Lustgarten am Abend:

v. E. von Tribüne mit daran vorbeiziehenden FDJ-Demonstrationszug mit FDJ-Fahnen; Naheinstellungen von applaudierenden FDJlern im Demonstrationszug und auf der Tribüne; unterlegt mit Lied der Weltjugend/Weltjugendlied „Freundschaft siegt!“ (Musik: Anatoli Nowikow) (Chor);

marschierende Schalmeienkapelle das Lied „Der Kleine Trompeter/Von all‘ unsern Kameraden“ spielend (OT); weitere v. E. vom FDJ-Demonstrationszug; Transparent „Hamburg grüßt die Hauptstadt Deutschlands“;

FDJler hissen die Fahne des Weltbundes der Demokratischen Jugend (WBDJ);

Schwenk über Kundgebungsteilnehmer mit Sprechchor (OT);

Totale auf Begrüßungsrede haltenden (OT) Friedrich Ebert (Oberbürgermeister von Ost-Berlin) auf der Tribüne mit WBDJ-Emblem, mit daneben stehenden weiteren FDJ-Sekretären, darunter Erich Honecker (FDJ-Vorsitzender) und Heinz Lippmann (FDJ-Zentralrat) dazwischen applaudierende Kundgebungsteilnehmer mit schwenkenden Fahnen;

Totale auf Redner (OT) Erich Honecker (FDJ-Vorsitzender) auf der Tribüne über die Verhinderung eines Krieges und die Einheit Deutschlands mit daneben stehenden weiteren FDJ-Sekretären, darunter Heinz Lippmann (FDJ-Zentralrat) dazwischen Sprechchor und Hochrufe durch die Kundgebungsteilnehmer mit schwenkenden Fahnen; Lied der Weltjugend/Weltjugendlied „Freundschaft siegt!“ (Musik: Anatoli Nowikow) (instrumental)

0:14:04

Ende

menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram