Filmdatenbank

Zurück

Der Augenzeuge 1950/05

12 Min., Schwarz-Weiß, Dokumentarfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA Deutsche Film-Aktiengesellschaft, 1950

Anlaufdatum
Veröffentlichungen
DVD: ICESTORM Entertainment GmbH / www.icestorm.de

Kurzinhalt (Deutsch)

1. Kleinmotorrad in der Tschechoslowakei (24 m)

1.a. Landesmeisterschaften von Sachsen in Altenberg-Geising (32 m)

2. Studentenwahlen - Humboldt-Universität (46 m)

3. Peenebrücke wieder hergestellt (35 m)

4. Nationale Front: Potsdam (27 m)

5. Ernst Busch - 50 Jahre alt (31 m)

6. Gewerkschaftswahlen im Senftenberger Braunkohlenrevier (35 m)

7. Ausstellung in der Berliner Nationalgalerie (35 m)

8. Babelsberger Atelier Film: "Dr. Semmelweiss "(58 m)

Filmstab

Musik
  • Dmitri Schostakowitsch (Weltfriedenslied "Frieden der Welt")
Person, primär
  • Käthe Braun
  • Ernst Busch
  • Otto Corfes
  • Herbert Friedel
  • Angelika Hauff
  • Rudolf (Spitzname: Rudi) Jahn
  • Waltraud Jurisch
  • Ludwig Justi
  • Fritz Kallus
  • Heinz Kamnitzer
  • Eugen Klagemann
  • Georg C. Klaren
  • Bruno Kroll
  • Alfred Meusel
  • Helmut Mitlöhner
  • Vincenz Müller
  • Karl Paryla
  • Hedwig Pilz
  • Erna Pilz-Hoffmann
  • Carl Siebenpfeiffer
  • Camilla Spira
  • Walter Ulbricht
Person, sekundär
  • Kurt Barthel (Pseudonym: Kuba)
  • Antonio Canova
  • Kurt Hahne
  • Georg Kolbe
  • Max Liebermann
  • Anton Pilgram
  • Josef W. Stalin

Langinhalt

0:00:26

1. Kleinmotorrad in der Tschechoslowakei (24 m)

Tschechoslowakische Republik (CSR); Tschechoslowakei:

v. E. vom Probefahren des neu entwickeltem Jawa-Kleinmotorrads (125 m3) vor Zuschauern, beim Berganfahren mit starken Steigerungen und beim Hochfahren von Treppenstufen

0:01:07

1. a. Landesmeisterschaften von Sachsen in Altenberg-Geising (32 m)

Deutsche Demokratische Republik (DDR); Sachsen; Erzgebirge; Altenberg-Geising; Wintersport; Alpiner Skisport:

Schwenk über verschneite Skiabfahrtsstrecke im Nebel, Kommentar: „Die Landesmeisterschaften von Sachsen war die letzte Station vor den ersten Wintersportmeisterschaften der DDR.“;

v. E. vom Slalom/Torlauf der Frauen mit Erna Pilz-Hoffmann (Start-Nr. 17);

Totale auf sich freuende Siegerinnen beim Slalom/Torlauf, die Schwestern Erna Pilz-Hoffmann und Hedwig Pilz (Start-Nr. 12), beide belegten den 1. Platz mit der gleichen Zeit von 1,20 Min.;

Slalom/Torlauf der Herren mit Helmut Mitlöhner aus Oberwiesenthal (Start-Nr. 285);

Sieger Helmut Mitlöhner und Herbert Friedel (Start-Nr. 122) auf 2. Platz in der alpinen Kombination gratulieren sich gegenseitig auf dem Siegerpodest;

Totale auf Sprungschanze mit Namenszug „Schanze des Friedens“ in Altenberg mit Skispringer beim Sprunglauf;

Naheinstellung von Walter Ulbricht (erster stellvertretender Ministerpräsident) unter den Zuschauern, Kommentar: „Hat als einer der ersten das Wintersportabzeichen der Freien Deutschen Jugend (FDJ) erworben.“;

Totale auf den 17-jährigen Sigmund Leonhard beim Sprunglauf (Sieger); Naheinstellungen von Zuschauern

0:02:15

2. Studentenwahlen – Humboldt-Universität (46 m)

Deutsche Demokratische Republik (DDR); Ost-Berlin-Mitte; Unter den Linden; Humboldt-Universität; Wahl zum Studentenrat:

Schwenk über Fassade der Universität;

Zimmertür mit Schild „Institut für Neue Geschichte – Universität Berlin“; v. E. von lesenden Studierenden;

„Wandzeitung der Freien Deutschen Jugend (FDJ) der Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät“ mit Emblem/Logo des Freien Deutschen Gewerkschaftsbundes (FDGB);

Wandzeitung „Bekanntmachungen des Sekretariats“ mit Stalin-Bildnis;

Wahlplakate „Die Deutsche Demokratische Republik hilft der Wissenschaft! Studenten fordern friedliche Anwendung der Atomenergie“ mit Emblem/Logo der Gesellschaft für Deutsch-Sowjetische Freundschaft (DSF); „Deutsche Studenten sind kein Kanonenfutter!“ mit FDJ- Emblem/Logo; „Der Kulturbund ruft zur Wahl der studentischen Selbstverwaltung“; „Freundschaft mit der UdSSR sichert ein Studium in Frieden“ mit DSF- Emblem/Logo; „Nationale Not kennt nur ein Gebot: Nationale Front!“ mit FDJ-Emblem/Logo;

Totale auf Ankündigungsplakat „Die öffentliche Wahlversammlung …“;

Studierende der philosophischen Fakultät im Treppenhaus und vor dem größten Hörsaal der Universität; v. E. von Teilnehmern und Studierende im Hörsaal;

Totale auf Emblem/Logo „Internationaler Studentenbund“ (IUS) am Rednerpult;

Student am Rednerpult (stumm); Totale auf Prof. Alfred Meusel (Gründungsdirektor des Instituts für deutsche Geschichte) und Prof. Heinz Kamnitzer (Professor für „Geschichte des deutschen Volkes“) zwischen den Studierenden im Publikum sitzend;

ein studentischer Vertreter der Technischen Universität (TU) West-Berlin am Rednerpult (stumm); Totale auf Studierende im Publikum;

Totale auf Prof. Wolfgang Steinitz (Leiter des finnisch-ugrische Instituts) im Publikum und am Rednerpult (stumm); Totale auf applaudierende Studierende im Publikum;

v. E. von Studierenden am Rednerpult und von diskutierenden Studierenden im Publikum (stumm)

0:03:52

3. Peenebrücke wieder hergestellt (35 m)

Deutsche Demokratische Republik (DDR); Mecklenburg-Vorpommern; Wolgast; Peenebrücke (Einweihung am 27. März 1950: „Brücke der Freundschaft“):

Schwenk über Brückenpfeiler der im zweiten Weltkrieg von der deutschen Wehrmacht gesprengte Brücke, Kommentar: „Eine Fähre verbindet seit Jahren die Insel Usedom mit dem Festland.“

v. E. von Bauarbeitern beim Wiederaufbau/Neubau der Brücke (wurde 1948 begonnen);

v. E. vom Senkkasten und von Ausschachtungen zur Errichtung des Fundaments;

v. E. vom Einfahren des Mittelteils der Brückenkonstruktion mit Hilfe von Lastkähnen

0:05:06

4. Nationale Front: Potsdam (27 m)

Deutsche Demokratische Republik (DDR); Land Brandenburg; Potsdam, 24. Januar 1950:

Totale auf Bühne mit Präsidium und Redner (stumm) und Schriftzug “Nationale Front des Demokratischen Deutschland“; Naheinstellung von Präsidiumsmitgliedern, Kommentar: „In Potsdam wurde der Volksausschuss des Landes Brandenburg für Einheit und gerechten Frieden in den Landesausschuss der Nationalen Front umgewandelt, der die Vertreter aller Parteien und Massenorganisationen sowie die Abgesandten der verschiedensten Berufe umfasst.“;

Totale auf Rudolf Jahn (Ministerpräsident des Landes Brandenburg) am Rednerpult (stumm); Totale auf drei mitschreibende Protokollantinnen;

Totale auf Vincenz Müller (NDPD, Stellvertreter des Ministers des Inneren) am Rednerpult (stumm); Nahaufnahmen vom Präsidium und Delegierten im Publikum;

Totale auf Carl Siebenpfeiffer (CDU, Landrat von Teltow) am Rednerpult (stumm);

Totale auf Dr. Otto Corfes (NDPD, Leiter des Staatsarchivs Potsdam und der Hauptabteilung Archivwesen im Innenministerium) am Rednerpult (stumm), wurde zum ersten Vorsitzenden des Ausschusses gewählt; Totale auf Delegierte im Publikum zur Wahl die Hand hebend

0:06:04

5. Ernst Busch - 50 Jahre alt (31 m)

Deutsche Demokratische Republik (DDR); Ost-Berlin; Musikverlag Lied der Zeit Schallplatten-Gesellschaft mbH, (ab 1954: Volkseigener Betrieb (VEB) Deutsche Schallplatten Berlin):

Verlagsgründer, Schauspieler und Sänger Ernst Busch mit Kollegen und Kolleginnen des Verlages während der Feier zu seinem 50. Geburtstag an Tischen sitzend, verschiedene Naheinstellungen;

Totale auf Noten vom Weltfriedenslied „Frieden der Welt“ (Musik: Dmitri Schostakowitsch, Text: Kuba (Kurt Barthel);

Ernst Busch am Mikrofon Lied „Frieden der Welt“ mit Klavierbegleitung singend (OT)

0:07:11

6. Gewerkschaftswahlen im Senftenberger Braunkohlenrevier (35 m)

Deutsche Demokratische Republik (DDR); Land Brandenburg; Senftenberg; Grube Meurostollen; Volkseigener Betrieb (VEB) Brikettfabrik; Wahl Betriebsgewerkschaftsleitung (BGL):

v. E. von hohen Fabrikschornsteinen der Brikettfabrik;

die Presser und Aktivisten Fritz Kallus und Bruno Kroll an der Brikettpresse; Aktivistin Waltraud Jurisch bei der Gütekontrolle der Briketts; Aktivistin Finsterbusch an ihrem Arbeitsplatz;

Wahl der Betriebsgewerkschaftsleitung (BGL):

v. E. von Wahlversammlung mit Wahlvorstand und Belegschaft an Tischen sitzend sowie Nahaufnahmen, darunter Aktivistin Waltraud Jurisch und Aktivistin Finsterbusch; Totale auf vorgeschlagene BGL-Kandidaten im Präsidium sitzend; Belegschaft beim Ausfüllen der Stimmzettel und beim Urnengang; vom Auszählen der Stimmzettel und Verkünden der Wahlergebnisse durch Wahlleiter (stumm); Totale auf Mitglieder der neugewählten Betriebsgewerkschaftsleitung (BGL)

0:08:26

7. Ausstellung in der Berliner Nationalgalerie (35 m)

Deutsche Demokratische Republik (DDR); Ost-Berlin-Mitte; Museumsinsel; Alte Nationalgalerie; Wiederaufbau:

Totale auf Gebäude der Nationalgalerie (Ansicht von Osten);

Geheimrat Prof. Ludwig Justi (Generaldirektor der Staatlichen Museen zu Berlin) mit Kunststudenten während der Vorbereitung einer neuen Kunstausstellung, Kommentar: „Die Nationalgalerie, durch Bombenangriffe im zweiten Weltkrieg schwer beschädigt, wurde unter seiner Leitung zum großen Teil wieder instandgesetzt. Jetzt bereitet man neue Ausstellungen vor“;

Museumsmitarbeiter und Restauratoren beim Restaurieren, Sortieren und Aufstellen von Museumsstücken;

Naheinstellungen ausgestellter Skulpturen und Gemälde :

Altar eines Kölner Bildhauers aus dem 14. Jahrhundert,

der „Kanzelträger“ von Anton Pilgram; Baumeister und Bildhauer aus dem 16. Jahrhundert,

eine antike Figur aus Marmorplastik des Bildhauers aus Venedig Antonio Canova, der um 1800 lebte,

Museumsmitarbeiter bereiten Ausstellung in drei neu eröffneten Museumsräumen vor, darunter einen Raum für Ausstellung mit Werken des Malers und Impressionisten Max Liebermann;

Totale auf Gemälde „Das Gänserupfen“ (erstes großes Ölgemälde von Max Liebermanns);

Totale auf Bronzeplastik „Die Aufsteigende“ des Bildhauers Prof. Georg Kolbe

0:09:40

8. Babelsberger Atelier Film: "Dr. Semmelweis" (58 m)

Deutsche Demokratische Republik (DDR); Land Brandenburg; Potsdam-Babelsberg; Volkseigener Betrieb (VEB) DEFA-Studio für Spielfilme:

DEFA-Herstellungsgruppe „Kurt Hahne“ im Atelier beim Einrichten einer Szene aus dem DEFA-Spielfilm „Semmelweis – Retter der Mütter“; Beleuchter richtet Scheinwerfer am Filmset ein; Schauspieler und Hauptdarsteller Karl Paryla als der Wiener Arzt Dr. Ignaz Semmelweis in der Maske mit Maskenbildner;

Ateliertür mit Aufschrift „Ost Atelier IV“; Regisseur Dr. Georg Klaren (Drehbuch und Regie), Kameramann Eugen Klagemann, weitere Mitarbeiter des Drehstabes sowie Schauspieler wie Käthe Braun, Angelika Hauff, Karl Paryla u. a. am Filmset während einer Probe (OT);

Filmarchitekt Haßler mit Mitarbeitern in der Werkstatt beim Entwerfen der Kulissen; Filmarchitekt Haßler mit Zeichnung vom Krankensaal des Dr. Semmelweis,

Szene mit Karl Paryla als Dr. Semmelweis im nachgebauten Krankensaal (OT);

Szene mit Karl Paryla (Dr. Semmelweis) und Schauspielerin Camilla Spira (Josepha Hochleitner) mit Kind im Wochenbett

0:11:39

Ende

menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram