Filmdatenbank

Zurück

Der Augenzeuge 1961/07

12 Min., Schwarz-Weiß, Dokumentarfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Studio für Wochenschau und Dokumentarfilme, 1961

Kurzinhalt (Deutsch)

1. 15 Jahre "Augenzeuge"

Querschnitt durch den ersten "Augenzeugen", der im Februar 1946 erschien (81 m)

2. Auschwitz

Zum 16. Male trafen sich am Tag der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz ehemalige Häftlinge und Widerstandskämpfer (19 m)

3. "Santa Maria"

Im brasilianischen Hafen Recife gingen die Passagiere von Bord (21 m)

4. Katanga

Belgische und französische Offiziere bilden Tschombés Soldateska aus (21 m)

5. Erich Engel

Zum 70. Geburtstag des Regisseurs zeigt der "Augenzeuge" Ausschnitte aus der "Dreigroschenoper" im Berliner Ensemble (85 m)

Sport im Bild (80 m)

6. Auf dem schwierigen Querfeldeinkurs von Teterow wurde der Zwickauer Peuker neuer Deutscher Meister

7. Hallentennis-Meisterschaften in Berlin, Meisterin des Sports Eva Johannes verteidigte ihren Titel erfolgreich, während bei den Herren der Berliner Rautenberg siegte

8. Hamburg - Schwerin schlug die Boxstaffel Hamburgs mit 12 : 8

Filmstab

Kamera
  • Erich Nitschmann
  • Bernhard Zoepffel
Musik
  • Kurt Weill (Lieder aus der "Dreigroschenoper": "Die Moritat von Mackie Messer", "Kanonensong")
Person, primär
  • Arthur Werner
  • Hermann Göring
  • Rudolf Heß
  • Joachim von Ribbentrop
  • Hans Frank
  • Wilhelm Frick
  • Adolf Hitler
  • Henrique Galvão
  • Erich Engel
  • Bertolt Brecht
  • Günter Naumann
  • Ernst Busch
  • Wolf Kaiser
  • Regine Lutz
  • Hans W. Hamacher
  • Gustav Peuker
  • Wilhelm Klink
  • Eva Johannes
  • Irmgard Jacke
  • Werner Rautenberg
  • Peter Fährmann
  • Holger Frahm
  • Horst Schlink
  • Dieter Marten
Person, sekundär
  • Kurt Maetzig
  • Moise Tschombé
  • William Shakespeare
  • Galileo Galilei

Langinhalt

0:00:00

1. 15 Jahre "Augenzeuge"

Querschnitt durch den ersten "Augenzeugen", der im Februar 1946 erschien (81 m)

Deutschland:

Aufnahmen aus dem Augenzeugen 1946/03: Kinder eilen in einen Raum zur Essensausgabe, eine Frau verteilt Essen aus großen Töpfen; Kinder essen in Winterkleidung an einem großen Tisch (halbnah); Frau gibt einem Mädchen Suppe in eine Tasse; Kinder essen Suppe (nah); Junge klappt Besteck zusammen und legt es in seinen Topf (nah)

0:00:52

Deutschland; Berlin:

Insert: DEFA Deutsche Film A-G i.Gr. zeigt: Der Augenzeuge / Berlins Oberbürgermeister Dr. Werner spricht

Aufnahmen aus dem ersten Augenzeugen (1946/01): Arthur Werner (1945-1946 Oberbürgermeister von Berlin) am Schreibtisch sitzend bei Ansprache (halbnah);

Schwenk über zerstörte Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche; Schwenk über zerstörte Gebäude; schneebedeckte zerstörte Häuser; Menschen räumen Trümmerhaufen auf; Menschenkette reicht Steine weiter (halbnah); Frauen schaufeln Schutt zur Seite; Frauen kippen Steine und Schutt aus einer Lore; Doppeldeckerbus fährt durch eine Straße, im Hintergrund Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche;

S-Bahn fährt über Schiene (nah); Dampflok fährt in Bahnhof ein; Menschen am Bahnsteig neben dem Zug, im Hintergrund zerstörtes Dach des Bahnhofs; Mann mit Zeitung (halbnah); Mann kauft Zeitung an zerstörtem Kiosk; Nahaufnahme mehrere Zeitungen am Kiosk (Tägliche Rundschau, Neue Zeit, Nacht-Express, Berliner Zeitung);

Nahaufnahme Schild voller Einschusslöcher mit Aufschrift „Brunnen-Markt / Marktzeit: Montag – Donnerstag, Sonnabend 9-13“; Waren auf einem Tuch auf dem Boden ausgebreitet; Mann hält Schuhe in der Hand (nah); Mann und Frau tauschen Waren; Schwenk über Menschenmenge auf dem Markt;

Polizisten fahren, sich außen an einem Auto festhaltend, durch die Straße (frontal); Mann in Uniform spricht in ein Mikrofon (halbnah), im Hintergrund Menschenmenge; Auto voller Polizisten (nah); Schwenk über Menschenmenge auf und vor dem Markt; Menschen verlassen den Markt durch zerstörte Mauer; Polizisten kontrollieren Marktbesucher

0:02:48

Deutschland; amerikanische Besatzungszone; Bayern; Nürnberg:

Aufnahmen aus dem ersten Augenzeugen (1946/01):

Amerikanische Soldaten vor den Eingang zum Justizpalast (seitlich und frontal);

Richter nehmen auf Richterbank Platz (aus erhöhter Position); Tribunal vor Flaggen der Alliierten; Anwesende im Gerichtssaal an Tischen voller Papiere; Anklagebank, umgeben von Polizisten; Nahaufnahme Hermann Göring; Nahaufnahme Rudolf Heß, rechts daneben Joachim von Ribbentrop; Hans Frank (links) und Wilhelm Frick (nah)

0:03:18

2. Auschwitz

Zum 16. Male trafen sich am Tag der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz ehemalige Häftlinge und Widerstandskämpfer (19 m)

Volksrepublik (VR) Polen; Auschwitz (Oświęcim):

Fotografie Adolf Hitlers; Ausstellungsplakat mit Wehrmachtssoldaten und polnischer Überschrift „Faszyzm i militaryzm – smiertelni […]“; Ausstellungsplakat mit Bekanntmachungen;

Häftlinge des Konzentrationslagers (KZ) Auschwitz hinter Brettern und Stacheldraht (halbnah); Schwenk über Schriftzug „Arbeit macht frei“ über dem Eingang zum KZ; Wachturm hinter Stacheldraht; Stacheldrahtzäune des KZ;

Flaggen verschiedener Nationen an Flaggenmasten (aus Froschperspektive); ehemalige Häftlinge und Widerstandskämpfer mit Flaggen durchqueren Tor zum KZ; Nahaufnahme Mann in Häftlingskleidung; Kind geht neben Gedenkkranz her (nah); Kranz wird niedergelegt (nah)

0:04:00

3. "Santa Maria"

Im brasilianischen Hafen Recife gingen die Passagiere von Bord (21 m)

Brasilien; Recife:

Schwenk über Hafen mit Soldaten; Santa Maria mit Begleitboot (halbtotal); Bug der Santa Maria mit winkenden Menschen an Deck;

Henrique Galvão im Gespräch mit Reporter (halbnah); Nahaufnahme Galvão;

Passagiere schauen aus Bullaugen nach draußen (halbnah); Passagiere verlassen Schiff über Gangway; Mann hilft Passagieren beim Aussteigen, Kinder werden zu Matrosen hinüber gereicht; Passagiere beim Aussteigen; wartende Menschen am Hafen (halbnah); Passagiere fahren in Bus davon

0:04:46

4. Katanga

Belgische und französische Offiziere bilden Tschombés Soldateska aus (21 m)

Afrika; Katanga:

Ortsschild „Elisabethville“ (heute: Lubumbashi); UN-Soldat (UN = Vereinte Nationen) steht vor einem Gebäude; Frauen in traditioneller Kleidung gehen Straße entlang; Männer stehen in mehreren Reihen an; afrikanischer Soldat gibt Anweisungen (halbnah);

Unterernährtes Kind sitzt am Straßenrand neben auf dem Boden liegendem Menschen (halbnah); unterernährte Kinder (halbnah); Kind wird im Freien medizinisch behandelt (halbnah); Kind mit aufgeblähtem Bauch (halbnah); Frauen und Kinder bei Essensausgabe; Menschen essen im Freien auf dem Boden;

Transporter (Mercedes L 312) mit Soldaten fährt durch die Straße; Soldaten gehen über die Straße

0:05:31

5. Erich Engel

Zum 70. Geburtstag des Regisseurs zeigt der "Augenzeuge" Ausschnitte aus der "Dreigroschenoper" im Berliner Ensemble (85 m)

Zusätzliche Informationen: Lieder: „Die Moritat von Mackie Messer“ und „Kanonensong“ (Komponist: Kurt Weill, Text: Bertolt Brecht)

Deutsche Demokratische Republik (DDR); Ost-Berlin:

Insert: Erich Engel / Kamera: E. [Erich] Nitzschmann, B. [Bernhard] Zoepffel

Schwenk auf Bühne, Moritatensänger (Günter Naumann) singt mit Drehorgel; Nahaufnahme Sänger (Auszüge aus der Inszenierung von 1960, Regie: Erich Engel);

Nahaufnahme Werbeanzeige „Theater am Schiffbauerdamm / Die Dreigroschenoper“; Nahaufnahme Plakat Dreigroschenoper;

Erich Engel (links) im Gespräch (halbnah); Theater- und Filmszenen; Fotografie von Engel mit Bertolt Brecht;

Zeichnung des Wagens von Mutter Courage (nah); Engel mit Ernst Busch als Galileo Galilei (Inszenierung von „Leben des Galilei“ von 1957) (halbnah); Fotografie von Engel im Gespräch;

Szene aus der Dreigroschenoper auf der Bühne: Hochzeit von Mackie Messer (Wolf Kaiser) und Polly (Regine Lutz) im Pferdestall, Hochzeitsgesellschaft an langer gedeckter Tafel, Polizeichef Brown (Hans Hamacher) kommt dazu; Nahaufnahme Schriftzug „Der Kanonen-Song“; Mackie und der Polizist singen

0:08:37

Sport im Bild (80 m)

6. Auf dem schwierigen Querfeldeinkurs von Teterow wurde der Zwickauer Peuker neuer Deutscher Meister

Insert: Sport im Bild

Deutsche Demokratische Republik (DDR); Mecklenburg-Vorpommern; Teterow:

Schwenk über Feld, im Hintergrund Waldrand; Rennfahrer beim Start (halbnah); Rennfahrer fahren auf unbefestigte Strecke im Wald; Fahrer tragen ihre Fahrräder eine Steigung hinauf; Nahaufnahme Zuschauerin; Fahrer fährt Hügel hinunter, am Rand Zuschauer; Fahrer tragen Räder einen Hügel hinauf (aus verschiedenen Positionen); Gustav Peuker trägt Ras Hügel hinauf (halbnah); Wilhelm Klink trägt Rad den Hügel hinauf (halbnah); Radsportler laufen mit Fahrrädern durch den Wald; Peuker fährt Hügel hinauf, am Rand Zuschauer; Peuker fährt ins Ziel; Peuker trinkt aus Trinkflasche, wird beglückwünscht (halbnah)

0:09:45

7. Hallentennis-Meisterschaften in Berlin, Meisterin des Sports Eva Johannes verteidigte ihren Titel erfolgreich, während bei den Herren der Berliner Rautenberg siegte

Deutsche Demokratische Republik (DDR); Ost-Berlin; Dynamo-Sporthalle (heute: Sportforum Hohenschönhausen):

Eva Johannes beim Aufschlag (halbnah); Eva Johannes und Irmgard Jacke beim Match (aus erhöhter Position); Zuschauer mit Zylindern (nah); beide Frauen beim Match, an der Wand hinter Eva Johannes Anzeigetafel mit Aufschrift „Deutsche Tennis-Hallen-Meisterschaften 1961 / Damen-Einzel / Johannes – Jacke“; Match aus verschiedenen Perspektiven; applaudierende Zuschauer; Johannes und Jacke geben sich über dem Netz die Hände (halbnah);

Kameramann an Filmkamera (nah);

Werner Rautenberg und Peter Fährmann beim Match; Nahaufnahme applaudierende Zuschauerin; Match aus verschiedenen Perspektiven; applaudierende Zuschauer; Rautenberg und Fährmann geben sich die Hand

0:10:37

8. Hamburg - Schwerin schlug die Boxstaffel Hamburgs mit 12 : 8

Bundesrepublik Deutschland (BRD); Hamburg; Haubachstraße; Polizei-Sporthalle:

Nahaufnahme Plakat mit Aufschrift „Freitag 3. Februar, 20.15 Uhr Boxen / Polizei-Sporthalle Haubachstrasse / Städtekampf Hamburg Schwerin“; Schiedsrichter geben sich die Hand; Boxer nebeneinander aufgereiht im Ring; Glocke wird geläutet (nah);

Holger Frahm (weiße Hose) gegen Tiedtke (aus Froschperspektive); Nahaufnahme Glocke; Kampf aus erhöhter Position; Nahaufnahme Zuschauer; Ringrichter hebt Hände beider Boxer in die Höhe, Frahm und Tiedtke umarmen sich;

Kampf Horst Schlink (dunkle Hose) gegen Dieter Marten (aus verschiedenen Perspektiven); Schiedsrichter (halbnah); Marten liegt am Boden, steht wieder auf; Schiedsrichter mit Notizen (halbnah)

0:11:31

Ende

menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram