Filmdatenbank

Zurück

Der Augenzeuge 1963/26

Schwarz-Weiß, Dokumentarfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Studio für Wochenschau und Dokumentarfilme, 1963

Film-/Videoformat
35 mm
Länge in m
488
Anlaufdatum

Kurzinhalt (Deutsch)

Ein Leben für die Sache des Volkes

Walter Ulbricht, Erster Sekretär des Zentralkomitees der SED und Vorsitzender des Staatsrates der DDR, vollendet sein 70. Lebensjahr. Der "Augenzeuge" würdigt das Leben dieses guten Deutschen und sozialistischen Staatsmannes mit einer Sonderausgabe.

Filmstab

Person, primär
  • Hermann Axen
  • Erich Barthel
  • Hilde Benjamin
  • Hilde Benjamin
  • Nikita S. Chruschtschow
  • Eugénie Cotton
  • Johannes Dieckmann
  • Cyrus Stephen Eaton
  • Friedrich Ebert
  • Otto Grotewohl
  • Lea Grundig
  • Gerhard Grüneberg
  • William Hearst
  • Heinrich Homann
  • Erich Honecker
  • Alexej Nikolajewitsch Kossygin
  • Hermann Matern
  • Anastas Iwanowitsch Mikojan
  • Hans-Peter Minetti
  • Erich Mückenberger
  • Heinrich Rau
  • Hans Rodenberg
  • Willi Stoph
  • Ernst Thälmann
  • German Stepanowitsch Titow
  • Walter Ulbricht
  • Charlotte (Spitzname: Lotte) Ulbricht
  • Beate Ulbricht
  • Manfred von Ardenne
  • Erich Weinert

Langinhalt

Vorspann

Zum 70. Geburtstag des 1. Sekretärs des Zentralkomitees der SED und Vorsitzenden des Staatsrates der DDR Walter Ulbricht (30.6.1893 - 1.8.1973).

Leipzig (DDR) - Besuch einer Partei- und Regierungsdelegation unter Walter Ulbricht am 8.6.1963 auf der 11. Landwirtschaftsausstellung in Leipzig-Markkleeberg (eröffnet am 6.3.1963): Springbrunnen vor einer Halle auf der 11. Landwirtschaftsausstellung in Leipzig-Markkleeberg; davor wartende Bäuerinnen und Bauern; Begrüßung von Walter Ulbricht, Willi Stoph, 1. Stellvertreter des Vorsitzenden des Ministerrates der DDR, Erich Honecker, Mitglied des Politbüros und Sekretär des ZK der SED, Gerhard Grüneberg, Kandidat des Politbüros des ZK der SED und Leiter des Büros für Landwirtschaft beim Politbüro; Hermann Axen, Chefredakteur des Zentralorgans der SED "Neues Deutschland", u.a.; eine Frau unter den Zuschauern; die Partei- und Regierungsdelegation zwischen den Teilnehmern am Empfang; eine Kartoffelerntemaschine im Gelände; Walter Ulbricht begleitet von Gerhard Grüneberg; Zuschauerinnen am Rand; die Vertreter der Delegation nehmen auf Stühlen Platz; in ihrer Mitte Walter Ulbricht; Gerhard Grüneberg berichtet (ohne Originalton); Willi Stoph; ein weiteres Mitglied der Delegation; und Erich Honecker; Tierschau mit Ochsen und Kühen von der Landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaft (LPG) Holzhausen; Schwenk über Erich Honecker, Gerhard Grüneberg, Walter Ulbricht; der Staatsratsvorsitzende mit zwei Männern im Gespräch (ohne Originalton); ebenso mit dem Schäfermeister Erich Bartel, neben ihm Erich Honecker und Gerhard Grüneberg (ohne Originalton); einzelne Zuschauer; unter ihnen Walter Ulbricht.

Deutschland, UdSSR, 1918-1933, 1933-1945 - Biografische Abschnitte aus dem Leben Walter Ulbrichts in Deutschland und der Sowjetunion vor und während der Zeit des deutschen Faschismus: Walter Ulbricht, Berliner Sekretär der Kommunistischen Partei Deutschlands, u.a. mit Ernst Thälmann, Vorsitzender der KPD, auf einem Treffen; Ernst Thälmann am Rednerpult (ohne Originalton); Demonstration gegen die Gefahr des Faschismus; Polizei zu Pferd und zu Fuß; Foto von Walter Ulbricht als Redner im Freien; Artikel aus "Die Rote Fahne", Zentralorgan der KPD, Berlin Sonntag 22. Januar 1933: 2Antifaschisten verteidigt das Rote Berlin!..."; "Dem SPD-Arbeiter die Bruderhand!..."; Luftaufnahme einer brennenden Ortschaft nach einem Bombenangriff in der UdSSR; drohende sowjetische Frau vor Holzhütten; verzweifelte junge Sowjetbürgerin; Schwenk über lodernde Holzhäuser; Walter Ulbricht unter deutschen Antifaschisten in der UdSSR; zusammen mit dem deutschen Schriftsteller Erich Weinert im Schützengraben in der Sowjetunion; Exemplare der Zeitung "Freies Deutschland", Organ des Nationalkomitees Freies Deutschland, zu dessen Begründern Walter Ulbricht 1943 gehörte; Geschützfeuer einer sowjetischen Einheit; Zeitungsartikel "Reichstagsabgeordneter und Mitglied des Nationalkomitees "Freies Deutschland’ Walter Ulbricht Weiter mit Hitler - heißt Deutschland zerstören"; "Das dringendste Gebot..."; "Volkserhebung gegen Hitler..." - dazwischen Sturmangriff von Infanteristen der Roten Armee auf verschneitem Schlachtfeld; Blick auf das im Kriegsgeschehen zerstörte Brandenburger Tor in Berlin.

SBZ, DDR, 1945-1949, 1949-1961, 1961-1989 - Mitarbeit Walter Ulbrichts am Aufbau der SBZ und DDR von 1945 - 1963: SBZ - Zeitungsartikel aus der "Deutschen Volkszeitung", Zentralorgan der Kommunistischen Partei Deutschlands, Berlin Juni 1945: "Aufruf der Kommunistischen Partei Deutschlands Schaffendes Volk in Stadt und Land...(signiert) Zentralkomitee der Kom...Wilhelm Pieck Walter Ulbricht...Berlin, 11. Juni 1945"; und "...Juni 1945 (Ei)nheit, Aufbau und demokratische Erneuerung Erste Funktionärkon- ferenz der KPD Groß-Berlin..."; sowie "Was sind die nächsten Aufgaben?"; Walter Ulbricht in einer Trümmerbrigade beim Weiterreichen von Ziegeln;

DDR - Heft mit Aufkleber "Volkswirtschaftsplan für das Jahr 1950 2. Jahr des Zweijahresplanes"; Walter Ulbricht verteilt die Unterlagen u.a. an Heinrich Rau, Minister für Wirtschaftsplanung und Mitglied des Politbüros des ZK der SED, Friedrich Ebert, Oberbürgermeister von Ost-Berlin und Mitglied des Politbüros der SED u.a.; Spruchband im Freien in einem Stahlwerk "Wir Stahlwerker grüßen den Initiator des 5-Jahplanes Walter Ulbricht"; Empfang für Walter Ulbricht; Plakat über der Tagungshalle zur 2. Parteikonferenz der SED (9.-12.7.1952) "Vorwärts im Kampf für Frieden, Einheit Demokratie und Sozialismus"; Delegierte vor dem Eingang; und in der Halle; am Rednerpult Walter Ulbricht (ohne Originalton); hinter ihm Otto Grotewohl, Ministerpräsident der DDR, Hermann Matern, Mitglied des Politbüros der SED und 1. Stellvertreter des Präsidenten der Volkskammer; Beifall der Delegierten (ohne Originalton); Aufbau eines Kraftwerkes in der DDR; zwei Arbeiter beim Mauern; großer Förderbagger in Braunkohlen-Grube; Blick auf ein Kraftwerk; Zeichnen auf den Acker - das Feldstück einer zu bildenden LPG durch den Verantwortlichen; Überpflügen vom Feldrain; Ernten von Getreide mittels drei Kombines; Übernehmen von Körnern auf einen Wagen; Wahl des Staatsrates durch die Volkskammer 1960; die Abgeordneten erheben sich; Beifall im Präsidium durch Heinrich Rau, Willi Stoph, Minister für Nationalen Verteidigung der DDR, und Otto Grotewohl für den sitzenden Walter Ulbricht nach seiner Wahl zum Vorsitzenden; er erhebt sich; Otto Grotewohl gratuliert; Beifall der Abgeordneten; Junge Pioniere überreichen einen Blumenstrauß; und Mappen mit Arbeitsergebnissen; Privataufnahmen - Walter Ulbricht mit Gattin Lotte und Adoptivtochter Beate am Tisch im Garten; Zuschauer erheben sich beim Eintreffen von Walter Ulbricht; Ausschnitte aus dem Fußballspiel; in der vordersten Reihe auch Erich Honecker; Beifall für ein Tor; Walter Ulbricht steigt in Begleitung im Schnee einen Hang in der Nähe einer Sprungschanze empor; erneut ein Kraftwerk der DDR; zusammen mit Dr. Johannes Dieckmann, Präsident der Volkskammer der DDR, der Malerin Prof. Lea Grundig u.a. in einer Dresdner Kunstausstellung; ein Gemälde daraus (Jugendliche am Strand); mit Lotte Ulbricht vor einer Skulptur; zusammen mit Erich Honecker, Dr. Johannes Dieckmann, Prof. Lea Grundig beim Rundgang: Walter Ulbricht auf einer Beratung am Rednerpult (ohne Originalton); das Präsidium dieses Treffens; an anderer Stelle im Präsidium Hermann Matern, Erich Honecker, Dr. Johannes Dieckmann, Erich Mückenberger, Mitglied des Politbüros und 1. Sekretär der SED-Bezirksleitung Frankfurt/Oder; am Rednerpult Walter Ulbricht (ohne Originalton); unter den Zuhören Prof. Hans Rodenberg, Stellvertreter der Ministers für Kultur und Mitglied des Staatsrates, sowie der Schauspieler und Regisseur, Hans-Peter Minetti; Sitzung des Staatsrates unter Leitung von Walter Ulbricht; unter den Teilnehmern Otto Grotewohl, Prof. Hans Rodenberg, Hilde Benjamin, Justizministerin der DDR. Schild an einer Gebäudewand "’Edelglas’ PGH des Glasschleiferhandwerks Eichwege N.-L."; Arbeiter in der Werkshalle beim Schleifen; Besichtigung durch Walter Ulbricht beim Besuch des Kreises Forst im Januar 1961; in der Delegation Lotte Ulbricht; Rundgang mit Schutzhelm im Edelstahlwerk Freital; dabei Begegnung mit dem Physiker Dr. Manfred von Ardenne (ohne Originalton); Montagearbeiten am Chemie-Giganten Leuna II zwischen Leuna und Weißenfels; Bauarbeiter begrüßen ihn; Gespräch zwischen ihnen und Walter Ulbricht (ohne Originalton); Zuhörer auf dem Deutschen Nationalkongress; Walter Ulbricht begründet das Programm "Die geschichtliche Aufgabe der DDR und die Zukunft der deutschen Nation" (ohne Originalton); Beifall von FDJlerinnen; Standing Ovations der Delegierten;

Fahne der DDR neben zwei roten Bannern; Parade auf der Berliner Karl-Marx-Alle und dem Strausberger Platz; Kampfgruppen marschieren an der Tribüne vorbei; Walter Ulbricht und Friedrich Ebert grüßen; Beifall von Zuschauern; im Kreml-Saal in Moskau tagt der XXII. Parteitag der KPdSU (17.-31.10.1961); am Rednerpult Walter Ulbricht (ohne Originalton); Beifall der Delegierten; er überreicht Nikita Sergejewitsch Chruschtschow, 1. Sekretär des ZK der KPdSU und Vorsitzender des Ministerrates der UdSSR, eine Mappe, neben ihm Alexej Nikolajewitsch Kossygin, 1. Stellvertreter des Vorsitzenden des Ministerrates, und Anastas Iwanowitsch Mikojan, 1. Stellvertreter des Vorsitzenden des Ministerrates; Schwenk über den Parteitag; Walter Ulbricht mit Nikita S. Chruschtschow an der Grenze in Berlin; er grüßt Bürger im Spalier bei einer Auslandsreise; und fährt in offener Limousine durch Warschau; Walter Ulbricht im Gespräch mit dem US-Großindustriellen Cyrus Stephen Eaton (ohne Originalton); mit dem amerikanischen Zeitungsverleger William Hearst (ohne Originalton); mit Eugénie Cotton, Vorsitzende des IDFF, auf der Berliner Ratstagung der Internationalen Demokratischen Frauenförderation (ohne Originalton); VI. Parteitag der SED (15.-21.1.1963) - vor dem Eingang der Berliner Werner-Seelenbinder-Halle; Schwenk über die Delegierten; Walter Ulbricht verkündet das Programm zur Vollendung des Sozialismus in der DDR (ohne Originalton); Standing Ovations der Teilnehmer; Nikita S. Chruschtschow gratuliert ihm im Präsidium; sie umarmen sich; ebenso Otto Grotewohl; Nikita S. Chruschtschow, Walter Ulbricht und Friedrich Ebert winken mit Blumensträußen; Hochrufe der Delegierten (ohne Originalton); Festlicher Empfang zum VI. Parteitag der SED am 20.1.1963 im Haus des Zentralkomitees - Walter Ulbricht stößt mit Gästen an; neben ihm Prof. Dr. Johannes Dieckmann, Heinrich Homann, Vorsitzender der NDPD und Stellvertreter des Vorsitzenden des Staatsrates der DDR, u.a.; Lotte Ulbricht im Gespräch (ohne Originalton); ebenso Walter Ulbricht (ohne Originalton); Nikita S. Chruschtschow und Walter Ulbricht stoßen mit anderen ausländischen Gästen an; der sowjetische Kosmonaut German Stepanowitsch Titow verlässt die Gangway der Maschine auf dem Zentralflughafen Berlin-Schönefeld; Walter Ulbricht, Lotte Ulbricht u.a. begrüßen ihn; ebenso Junge Pioniere; viele Menschen auf dem Berliner Marx-Engels-Platz; Walter Ulbricht und German S. Titow winken ihnen mit Tüchern zu; Schwenk über die Zuschauer; und einzelne Gesprächspartner früherer Begegnungen (s.o.); dazwischen Walter Ulbricht

menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram