Filmdatenbank

Zurück

Der Strass

Regie: Andreas Höntsch, Farbe, Spielfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Studio für Spielfilme, 1990

Film-/Videoformat
35 mm
Länge in m
2447
Englischer Titel
Rhinestones
Premierendatum
Anlaufdatum
Literarische Vorlage
"Der Strass", Reportage, in: Wochenzeitung "Sonntag", 1985

Kurzinhalt (Deutsch)

Der Berliner Fotoreporter Georg Bastian sieht nach der Feier seines 30. Geburtstages in einer Gaststätte eine Frau, Miss Albena, nur mit etwas Strass bekleidet eine Kautschuknummer vorführen. Er ist von ihr fasziniert und überzeugt seinen Chef von der Notwendigkeit einer Reportage über sie. Er macht Fotos, privat blitzt er jedoch ab. Sein Chef verweigert ihm, sie zu einem Gastspiel nach Amsterdam zu begleiten. Er ist verärgert, weil er nicht reisen darf. In seiner Fantasie erlebt er Abenteuer mit ihr, doch sie verhält sich reserviert - in der Wirklichkeit. Georg verfolgt seine Traumfrau weiter, trifft sie beim Zirkus und sieht, dass sie einen anderen Mann hat. Dann begegnet er ihr auf dem Weg ins Krankenhaus - zur Entbindung. Er will sie fotografieren, kommt aber zu spät und schießt von anderen Fotos. Kurz darauf, es ist November 1989, steht er an der geöffneten Grenze und verteilt an die hinüberströmenden Leute sein ganzes Fotoarchiv, sein Lebenswerk.

(Quelle: Das zweite Leben der Filmstadt Babelsberg. DEFA-Spielfilme 1946-1992)

Filmstill zu "Der Strass"

(R: Andreas Höntsch, 1990) Fotograf: Michael Göthe

Filmstill zu "Der Strass"

(R: Andreas Höntsch, 1990) Fotograf: Michael Göthe

Filmstab

Regie
  • Andreas Höntsch
Drehbuch
  • Andreas Höntsch
  • Michael Göthe
Kamera
  • Michael Göthe
Schnitt
  • Evelyn Carow
Darsteller
  • Thomas Pötzsch (Georg Bastian)
  • Sylvia Franke (Miss Albena I)
  • Claudia Maria Meyer (Miss Albena II)
  • Eberhard Mellies (Chef)
  • Erik Roßbander (Roland Lange)
  • Carsten Linke (Ulli Spät)
  • Catharina Krautz (Fräulein Schneider)
  • Claudia Wenzel (Steffi)
  • Mario Dudda (Trapezkünstler)
  • Wolfgang Winkler (Mann in Nachtbar)
  • Chris Lopatta (Hanslick)
  • Fred Schmidt (Veranstalter)
  • Marcus Staiger (Rausschmeißer)
  • Holger Eckert (Alter / Tod)
  • Steve Wagner (Kind Georg)
  • André Hennicke (Stummer Gast)
  • Borjana Mateewa (Mutter)
  • Lars Jung (Vater)
  • Jörg Foth (Krankenträger)
  • Hartmut Damberg (Krankenpfleger)
  • Hartmut Damberg (Krankenpfleger)
  • Rolf Hanke (Krankenpfleger)
  • Peggy Käschner (Krankenschwester)
  • Katrin Schürmann (Hebamme)
  • Antje Jacob (Hebamme)
  • Bernadette Deisler (Jongleurin)
  • Günter Hänschke (Bauchredner)
  • Michael Schmidt (Artist / Tänzer)
  • Horst Hoffmann (Artist)
  • Cornelia Kiesel (Schlangen-Artistin)
  • Ulrich Kiesel (Schlangen-Artist)
  • Michael Schweunecke (Affen-Artist)
  • Hans-Jürgen Deponte (Hausmeister)
  • Marion Lehmann (Verkäuferin)
  • Kerstin Beuchel (Schwangere)
  • Ines Brachmann (Schwangere)
  • Steffi Kreissig (Schwangere)
  • Susann Meyer (Schwangere)
  • Carmen Reinhold (Schwangere)
  • Heike Töbs (Miss Albena, schwanger)
  • Gina Friesicke (Tänzerin)
  • Diana Haremuth (Tänzerin)
Regieassistenz
  • Barbara Mädler
Kameraassistenz
  • Thomas Spikermann
  • Christoph Dudek
Szenarium
  • Carmen Blazejewski
  • Andreas Höntsch
Szenenbild
  • Hans-Jürgen Deponte
Dramaturgie
  • Tamara Trampe
Musik
  • Lutz Glandien
  • Henry Purcell ("When I am Laid in Earth" aus "Dido und Aeneas". 3. Akt)
  • Richard Wagner ("Trauermarsch" aus "Götterdämmerung")
Ton
  • Edgar Nitzsche
  • Klaus Hornemann (Tonmischung)
Musikinterpret
  • Puhdys (Musikgruppe) ("Vorn ist das Licht")
  • Vera Soukupová ("When I am Laid in Earth" aus "Dido und Aeneas". 3. Akt)
  • Ofra Haza ("Shaday")
  • Staatskapelle Dresden (Leitung: Marek Janowski ("Trauermarsch" aus "Götterdämmerung"))
  • Jan Schlüsslers Show-Ballett (Gärtner-Formation) (Tanz)
Kostüm
  • Inken Gusner
Maske
  • Christine Steinfelder
  • Ariane Löbert
Requisite
  • Jürgen Janitz
  • Jutta Ludwig
  • Carsten Knopf
Produktionsleitung
  • Andrea Hoffmann
Aufnahmeleitung
  • Rolf Hanke
  • Hartmut Damberg
  • Axel Mellenthin
Gestaltung
  • Axel Ziegenspeck (Trick)
  • Kurt Schulze (Trick)
  • Jan Schlüssler (Choreografie)
Beratung
  • Kurt Götz
  • Alfred Traber
DEFA-Fotograf
  • Klaus Goldmann

Kurzinhalt (Weitere Sprachen)

Dopo la festa per i suoi 30 anni, il fotoreporter berlinese Georg Bastian incontra in un'osteria Miß Albena, una contorsionista vestita solo di pochi strass. Incantato, convince il suo capo a realizzare un servizio su di lei, ma nonostante le foto, la ragazza non si lascia conquistare. Georg inseguirà per sempre la donna dei suoi sogni, anche quando lei si fidanzerà con un circense o correrà in ospedale a partorire. Poco più tardi, nel novembre del 1989, il fotoreporter deciderà di distribuire tutte le foto del suo archivio alla massa di persone che attraversano la frontiera aperta. (Italienisch)

menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram