Filmdatenbank

Zurück

Ein Tag im Leben des Grafen Kiedorf

Regie: Heinz Brinkmann, 30 Min., Farbe, Dokumentarfilm
Deutschland
Brandenburger Filmbetrieb Ackermann & Lotz / DOKFILM GmbH, 1992

Film-/Videoformat
16 mm
Sonstiger Titel
Graf Kiedorf
Englischer Titel
A day in the life of Count Kiedorf

Kurzinhalt (Deutsch)

Manfred Kiedorf, mit 57 Jahren der Jüngste, lebt in einer rückwärtsgewandten Utopie. Seine vielseitgen Talente sind nur Selbstzweck. Sein Kapital ist die Phantasie, ausreichend für die individuelle Mythologie, wie er es nennt.

Filmstab

Regie
  • Heinz Brinkmann

Kurzinhalt (Englisch)

Manfred Kiedorf, at 57 years old the youngest of this name, lives in a backwards-versed utopia. His multi-faceted talents are only an end in themselves. His biggest asset is fantasy, sufficient for his individual mythology as he calls it.

menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram