Filmdatenbank

Zurück

Ein Viertel Schäferstündchen

Regie: Uwe Belz, 19 Min., Farbe, Dokumentarfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Studio für Dokumentarfilme, 1979

Film-/Videoformat
35 mm
Länge in m
520
Sonstiger Titel
Die Schäferin
Anlaufdatum

Kurzinhalt (Deutsch)

Das Porträt einer selbstbewussten jungen Frau, von Beruf Schäferin (Zootechnikerin), die weitab von allen städtischen Abwechslungsmöglichkeiten, ihren Fähigkeiten und Veranlagungen nach, den Beruf ihrer Wahl auszuüben beginnt.

Filmstab

Regie
  • Uwe Belz
Drehbuch
  • Uwe Belz
Kamera
  • Karl Farber
Schnitt
  • Karin Klöpsch
Dramaturgie
  • Annerose Richter
Musik
  • Archivmaterial
Ton
  • Hans-Jürgen Mittag
  • Dieter Jäger
Produktionsleitung
  • Rolf Günter Voss
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio cancel youtube instagram