Filmdatenbank

Zurück

Entscheidung fürs Lernen

Regie: Peter Ulbrich, 24 Min., Schwarz-Weiß, Dokumentarfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
1966

Film-/Videoformat
35 mm
Länge in m
644
Sonstiger Titel
Frauenqualifizierung
Englischer Titel
Choosing to Learn
Anlaufdatum

Kurzinhalt (Deutsch)

Der Film weist anhand von Beispielen aus dem Sachsenwerk Niedersedlitz, dem Fernamt Leipzig und dem Strumpfkombinat Esda nach, dass die Anzahl der Arbeitsplätze, die man mit geringerer Qualifikation ausüben kann, immer weiter abnimmt. Eine umfassende polytechnische Grundausbildung ist die Voraussetzung für einen erfolgreichen Berufsweg.

 

Filmstab

Regie
  • Peter Ulbrich
Drehbuch
  • Peter Ulbrich
Kamera
  • Dietrich Schwartz
Schnitt
  • Waltraud Hartmann
Regieassistenz
  • Hans-Hubertus Gaebel
Szenarium
  • Fritz Gebhardt
Dramaturgie
  • Irmgard Ritterbusch
Ton
  • Klaus Schieber
Produktionsleitung
  • Klaus-Dieter Dörrer
Text
  • Fritz Gebhardt
Sprecher
  • Mathilde Danegger
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio cancel youtube instagram