Filmdatenbank

Zurück

Fahrradferien

Regie: Kurt Barthel, 30 Min., Farbe, Dokumentarfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Studio für Dokumentarfilme, 1989

Film-/Videoformat
35 mm
Länge in m
810
Anlaufdatum
Veröffentlichungen
DVD: ICESTORM Entertainment GmbH / www.icestorm.de

Kurzinhalt (Deutsch)

In Calau, einer kleinen Stadt am Rande der Braunkohle, beginnt für zwanzig Kinder eine ungewöhnliche Ferienexpedition:

Sie fahren mit dem Rad quer durch den Süden der Republik, schlafen in Zelten, die sie mit dem Rad selbst transportieren und erfahren dabei viel vom Leben in der DDR. Vieles hat Bezug zu ihrer Art der Fortbewegung mit dem Fahrrad: Eine Besichtigung des Verkehrsmuseums, ein Treffen mit Radsportlern und eine Besichtigung der Fahrradwerke Sangerhausen. Dazwischen sind Hügel und Berge zu überwinden, ist jeden Tag das Zelt auf- und abzubauen, Verpflegung zu besorgen, Wäsche zu waschen...

Filmstab

Regie
  • Kurt Barthel
Drehbuch
  • Kurt Barthel
Kamera
  • Hans-Günther Kunkel
Schnitt
  • Doris Möhring
Dramaturgie
  • Hans-Dieter Rutsch
Ton
  • Hartmut Haase
  • Hartmut Haase
Produktionsleitung
  • Ingrid Göse
Text
  • Kurt Barthel
Sprecher
  • Peter Pauli
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram