Filmdatenbank

Zurück

Mein Kind

Regie: Joris Ivens, Alfons Machalz, Vladimir Pozner, 21 Min., Schwarz-Weiß, Dokumentarfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Studio für Dokumentarfilme, 1955

Film-/Videoformat
35 mm
Länge in m
585
Anlaufdatum
Veröffentlichungen
DVD: absolut MEDIEN GmbH / www.absolutmedien.de

Kurzinhalt (Deutsch)

Der Film stellt ein Aufruf der Internationalen Demokratischen Frauen-Föderation gegen einen neuen Krieg dar, durch den alle Mütter der Welt zum Schutz ihrer Kinder aufgerufen werden.

Filmstill zu "Mein Kind"

(R: Alfons Machalz, Vladimir Pozner, Joris Ivens, 1955)

Filmstill zu "Mein Kind"

(R: Alfons Machalz, Vladimir Pozner, Joris Ivens, 1955)

Filmstab

Regie
  • Joris Ivens (Künstlerische Oberleitung)
  • Alfons Machalz
  • Vladimir Pozner
Drehbuch
  • Vladimir Pozner
Kamera
  • Archivmaterial
Schnitt
  • Ella Ensink
Ton
  • Hans-Jürgen Mittag
Produktionsleitung
  • Hans Wegner
Sprecher
  • Helene Weigel

Auszeichnungen

  • Kultur- und Dokumentarfilmwoche in Mannheim (1956): Kritikerpreis
  • Filmfestspiele in Montevideo (1956): 1. Preis

Kurzinhalt (Weitere Sprachen)

Film sur " la défense de l'enfance contre la misère et la guerre". (Französisch: Archives Seine Saint Denis)

menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram