Filmdatenbank

Zurück

Prinz Irregang und Jungfer Miseri

Regie: Manfred Henke, 22 Min., Farbe, Animationsfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Studio für Trickfilme, 1989

Film-/Videoformat
35 mm
Länge in m
625
Trickart
Silhouettenfilm
Sonstiger Titel
Prinz Irregang
Literarische Vorlage
"Prinz Irregang und Jungfer Miseri", dänisches Volksmärchen
Veröffentlichungen
DVD: ICESTORM Entertainment GmbH / www.icestorm.de

Kurzinhalt (Deutsch)

Ein junger König wird von Moorkobolden vor dem Versinken im Sumpf gerettet. Er muß ihnen dafür seinen ersten Sohn versprechen. So muß Prinz Irregang als Jüngling schier unlösbare Aufgaben erfüllen. Das gelingt ihm nur mit Hilfe der zauberkundigen Jungfer Miseri, die ebenfalls Gefangene der Kobolde ist. Beiden gelingt die Flucht. Zu Hause erwartet den Prinzen eine böse Überraschung. Anstelle der verstorbenen Mutter hat der König, unwissend, eine Hexe geheiratet, die eine Tochter mit in die Ehe gebracht hat. Jungfer Miseri verhindert die Hochzeit des Prinzen mit der Stiefschwester und entlarvt die Hexen. Nun steht beider Glück nichts mehr im Wege.

(Quelle: Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955-1990)

Filmstab

Regie
  • Manfred Henke
Drehbuch
  • Manfred Henke
Kamera
  • Manfred Henke
Schnitt
  • Renate Ritter
Szenarium
  • Manfred Henke
Dramaturgie
  • Hedda Gehm
Musik
  • Manfred Mammitzsch
Ton
  • Heinz Kaiser
  • Manfred Mammitzsch
  • Thomas Weiß (Geräusche)
Produktionsleitung
  • Sigrid Weidhaas
Gestaltung
  • Aini Teufel
  • Margit Worms (Psaligraphie)
  • Ingrid Grimm (Psaligraphie)
  • Rosi Bundesmann (Psaligraphie)
  • Katrin Richter (Psaligraphie)
Animation
  • Manfred Henke
Sprecher
  • Achim Schmidtchen
  • Claudia Nowotny
  • Katja Kuhl
  • Tom Pauls
  • Hanns-Jörn Weber
  • Gerlind Schulz
  • Gerhard Vogt
  • Lars Jung
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram