Filmdatenbank

Zurück

Sieg Indien (Dshai Hind)

Regie: Götz Oelschlägel, 23 Min., Farbe, Dokumentarfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Studio für populärwissenschaftliche Filme, 1956

Film-/Videoformat
35 mm
Länge in m
630
Sonstiger Titel
Dshai Hind - Sieg Indien
Anlaufdatum

Kurzinhalt (Deutsch)

Indien nach der Befreiung vom britischen Kolonialismus

Filmstab

Regie
  • Götz Oelschlägel
Drehbuch
  • Götz Oelschlägel
Kamera
  • Heinz Thomas
Schnitt
  • Marianne Karras
Musik
  • Heinz-Friedel Heddenhausen (Pseudonym: Friedrich Heide)
Sprecher
  • Hans-Peter Minetti
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram