Filmdatenbank

Zurück

... und abends Gäste

Regie: Heinz Müller, 11 Min., Farbe, Dokumentarfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Studio für Dokumentarfilme, 1960

Film-/Videoformat
35 mm
Länge in m
294
Sonstiger Titel
Feierabend eines Werftarbeiters
Veröffentlichungen
DVD: ICESTORM Entertainment GmbH / www.icestorm.de

Kurzinhalt (Deutsch)

Dieser Farb-Dokumentarfilm berichtet über die Freundschaft zwischen einem Maschinenoffizier und einem Werftarbeiter aus Wismar. Vorgestellt wird das Klubhaus, welches mit Werft- und Gewerkschaftsgeldern erbaut wurde, um den Arbeiterinnen und Arbeitern die Möglichkeit der kulturellen Entspannung zu geben. Abgerundet wird dieser Kurzfilm mit schönen Einstellungen der Werft, dem historischen Stadtkern Wismars, dem neuen Stadtviertel Wendorf und vor allen Dingen den vielseitigen Aktivitäten, welche im Klubhaus stattfinden.

Filmstab

Regie
  • Heinz Müller
Drehbuch
  • Heinz Müller
Kamera
  • Horst Orgel
Person, sekundär
  • Ernst Moritz Arndt
  • Mathias Thesen

Langinhalt

0:00:00

Logo- und Schrifteinblendungen: Gesellschaft für kulturelle Verbindungen mit dem Ausland zeigt einen Film des DEFA Studio für Wochenschau und Dokumentarfilme Berlin auf Agfacolor "…und abends Gäste". Abblendung. Blick (von oben) über die Stadt Wismar (halbtotal). Schwenk vom Turm der Marienkirche über die roten Dächer der Häuser bis zum Hafen- und Werftgebiet an der Ostsee (halbtotal). Blick auf die Frachtschiffe im Hafen (halbtotal). Frachtschiff wird entladen (halbtotal). Frachtschiff "Leipzig" aus Rostock am Kai (halbtotal). Verschiedene Hafeneinstellungen mit Schiffen aus allen Ländern der Welt (halbtotal).

0:01:15

Schwenk über das Hafengebiet bis auf das Heck des Frachters "Ernst-Moritz-Arndt" aus Rostock (halbtotal). Maschinenoffizier verlässt das Frachtschiff (halbnah). Blick (von oben) auf die große Kabelkrananlage der "Mathias-Thesen-Werft". Kommentar: "Die 60 Meter hohe Kabelkrananlage...ist das neue Wahrzeichen der Stadt". Kran lässt vorgefertigte Schiffsstahlwände ab (halbtotal). Werftarbeiter geben Kommandos und kontrollieren die Stahlplanken (halbnah). Schweißer bei der Arbeit (halbnah). Werfarbeiter bei verschiedenen Arbeitsvorgängen (halbnah). Blick auf die Werftanlage mit dem entstehenden Schiff (halbtotal). Werftarbeiter bei ihrem Schichtwechsel (halbnah). Kommentar: "Einer von ihnen ist Hein Rocki, er baut mit seinen Kollegen die Maschinen in die Schiffe ein".

0:02:38

Schwenk über den Kapitän des Frachters "Ernst-Moritz-Arndt" vor dem Verwaltungsgebäude der "VEB Mathias-Thesen-Werft" (halbtotal). Kommentar: "Und das ist sein Freund Pit...er ist Maschinenoffizier auf einem 14.000 Tonner...". Maschinenoffizier Pit zündet sich auf dem Werftgelände eine Zigarette an (halbnah). Blick auf die Werftarbeiter vor dem Gelände bei Schichtende (halbtotal). Schranke der Werft öffnet sich, Autos und Arbeiter verlassen das Gelände (halbtotal). Hein und Pit begrüßen sich herzlich vor dem Pförtnerhaus der Werft (halbnah). Innenstadtbereich mit seinen historischen Häusern (halbtotal). Hein und Pit spazieren durch den neuen Stadtteil Wendorf mit seinem 9-stöckigen Hochhaus im Stalin-Baustil (halbtotal). Schwenk über die Fassade des Hochhauses (halbtotal). Blick (von oben) auf den Marktplatz von Wismar mit seinen historischen Häusern (halbtotal). Schwenk über die Fassade des Hauses "Alter Schwede" in "Backsteingotik" (halbtotal).

0:03:52

Blick auf die Füße von Hein und Pit (halbnah). Hein und Pit bleiben vor einer Wirtschaft stehen und gehen auf Drängen von Hein aber weiter an Schaufenstern vorbei (halbnah). Plakat im Schaufenster "Frühjahrs-Modenschau im Klubhaus der MTW" (halbnah). Die Frauen von Pit und Hein telefonieren miteinander und verabreden sich (halbnah). Abblendung. Schwenk über Pit mit seiner Frau beim Betreten des Klubhauses der "MTW" (halbnah). Hein und seine Frau erwarten die beiden im Klubsaal (halbtotal). Rückwärts-Fahraufnahme durch den gefüllten Klubsaal bis auf die Mannequins auf dem Laufsteg (halbtotal). Blick auf den Laufsteg und die Gäste (halbtotal). Kommentar: "Alles Gäste in ihrem eigenen Haus". Musikkapelle spielt auf der Bühne (halbtotal). Mannequin dreht sich vor dem Publikum (halbnah). Die Freunde mit ihren Frauen schauen gespannt zu der Modenschau (halbnah). Verschiedene Einstellungen der Modenschau (halbtotal). Kommentar: "Überlassen wir Hein und Pit das nachdenken über die modischen Anzüglichkeiten und ihren Frauen die Entscheidung darüber, schauen wir uns etwas in den anderen Räumen um". Umschnitt

0:05:46

Treppenhaus des Klubhauses der Werftarbeiter (halbtotal). Kommentar: "Das Klubhaus das mit Geldern der Werft und der Gewerkschaft eingerichtet wurde, bietet in seinen Räumen die vielfältigen Möglichkeiten der kulturellen Entspannung...". Malerpalette (halbnah). Landschaft in Wasserfarbentechnik (nah). Malerzirkel bei der Arbeit unter der Leitung eines erfahrenen Künstlers (halbtotal). Schwenk über den Raum mit seinen malenden Arbeiterinnen und Arbeitern (halbtotal). Technische Zeichnerin der Werft malt mit Wasserfarben (halbnah). Blick (von oben) auf das entstehende Bild (halbnah). Der Werft-Chefarchitekt Worms stellt sich dem Zirkel für bildende Kunst zur Verfügung (halbnah). Worms diskutiert mit einem Arbeiter vor dessen Gemälde (halbnah). Fertige Kunstwerke an den Wänden des Klubhauses (halbnah). Männer bei der Anfertigung von Einlegearbeiten (halbnah). Männer schneiden, kleben und glätten die feinen Holzarbeiten (halbnah). Schwenk über die Männer an ihrem Arbeitstisch (halbnah). Fertige Intarsienarbeiten im Eckbereich des Klubraumes (halbnah). Umschnitt

0:08:00

Fische in verschiedenen Aquarien werden im Klubhaus gefüttert (halbtotal). Nahaufnahme besonders schöner exotischer Kleinfische. Blick (von oben) auf Brettspieler an ihren Tischen (halbtotal). Männer grübeln vor einem Schachbrett (halbnah). Blick (von oben) auf ein Schachbrett mit seinen Figuren (nah). Blick in die Klubhaus-Bibliothek (halbtotal). Bibliotheksbesucher vor den Regalen (halbnah). Theke für die Buchausgabe (halbnah). Männer und Frauen in Landestrachten üben ihre Tänze auf der Bühne des Klubhauses (halbtotal). Männer in einem Klubraum mit 16mm-Kameras, Schnittplatz und Sichtgeräten (halbtotal). Im Klubraum der Radiobastler mit selbst gebauten Transistorenempfänger (halbnah). Lautsprecher mit Transistorenplatte wird hoch gehoben (nah). Umschnitt

0:09:45

Schwenk über die eleganten Paare während ihres Tanzes im Klubhaus (halbnah). Pit und Hein mit ihren Ehefrauen unterhalten sich beim Tanz (halbnah). Blick auf die Paare an den Tischen mit einem Glas Wein (halbtotal). Kommentar: "So wie hier in Wismar öffnen täglich hunderte von Klubhäusern in der DDR ihre Pforten, sollte Sie einmal der Weg nach Wismar führen so sind auch Sie gern gesehene Gäste im Klubhaus der Werftarbeiter". Ein junges Paar prostet sich zu (halbnah). Hein und Pit mit ihren Frauen an der Theke des Klubhauses (halbtotal). Pit prostet seiner Frau zu (halbnah). Hein prostet seiner Frau zu (halbnah). Abblendung

0:10:28 ENDE

menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram