Filmdatenbank

Zurück

Wenn der Kater kommt

Regie: Heinz Nagel, Farbe, Animationsfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Studio für Trickfilme, 1977

Film-/Videoformat
35 mm
Länge in m
180
Trickart
Puppentrickfilm
Sonstiger Titel
5 Mäuse und 1 Kater
Anlaufdatum

Kurzinhalt (Deutsch)

Fünf Mäuse fürchten den verfressenen Kater nicht. Sie glauben, daß er keinen Appetit auf sie hat. Der Kater kann sich aber mittels Zauberpillen in das jeweilige Material verwandeln, aus dem die Mäuse bestehen, und versucht, sie zu verspeisen. Doch die Mäuse sind pfiffig und schlagen ihn mit seinen eigenen Waffen.

(Quelle: Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955-1990)

Filmstab

Regie
  • Heinz Nagel
Drehbuch
  • Heinz Nagel
Kamera
  • Helmut May
Schnitt
  • Renate Ritter
Dramaturgie
  • Katharina Benkert
  • Marion Rasche
Musik
  • Joachim Thurm
Sprecher
  • Gertie Eichler
  • Werner Knodel
  • Hannelore Koch
  • Katja Kuhl
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram