Filmdatenbank

Zurück

Wir sind im Zoo

Regie: Bruno Kleberg, 29 Min., Farbe, Dokumentarfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Studio für Dokumentarfilme, 1953

Film-/Videoformat
35 mm
Länge in m
800
Anlaufdatum
Veröffentlichungen
DVD: ICESTORM Entertainment GmbH / www.icestorm.de

Kurzinhalt (Deutsch)

Dieser Farb-Dokumentarfilm berichtet über den Besuch einer Gruppe von Jungen Pionieren im Zoo von Leipzig. Begeistert schauen sie sich die verschiedensten Tierarten in ihren Freigehegen, Volieren, Aquarien und Bauten an, dabei erleben sie viel, stillen ihren Wissensdurst und haben Spaß. Zoodirektor Professor Max Schneider erzählt den Kindern in allen Einzelheiten einen Tagesablauf im Zoo, zusätzlich begleitet die Kamera den Direktor bei seinem morgendlichen Rundgang durch das Gelände und bei seinen Besprechungen mit den Tierwärtern. Einblicke in die ärztliche Betreuung und Behandlung der Tiere im Leipziger Zoo durch den Tierarzt werden ebenso gezeigt wie der Ausflug des Leipziger Flusspferdes "Olga" in den Zoo von Berlin zur "Hochzeit" mit dem dort lebenden "Knautschke". Mit einer abschließenden Pony-Kutschfahrt durch das Gelände endet der lehrreiche Kinderfilm, der zum 75. Jubiläum des Leipziger Zoos entstand.

Filmstab

Regie
  • Bruno Kleberg
Drehbuch
  • Bruno Kleberg
Kamera
  • Wolfgang Randel
Schnitt
  • Traute Wischnewski
Musik
  • Walter Raatzke
Ton
  • Heinz Reusch
Produktionsleitung
  • Heinz Lüdemann
Text
  • Lothar Kusche (Pseudonym: Felix Mantel)
Person, primär
  • Karl Max Schneider
Person, sekundär
  • Wilhelm Busch
  • Carl Hagenbeck

Langinhalt

0:00:00

Kameragang an Schulbänken vorbei bis zur Kreidetafel (halbtotal). Zoom auf die mit Tieren bemalte Tafel mit Filmtitel "Wir sind im Zoo"(halbnah). Wechselnde animierte Tafelbilder mit Bildern und Stabangaben (nah). An der Kamera stand: Wolfgang Randel. Die Bilder fügte zusammen: Traute Wischnewski. Mit der Musik begleitet: Walter Raatzke. Das Erlebnis beschrieb: Lothar Kusche und Manfred Streubel. Für den guten Ton sorgte: Heinz Reusch. Die Aufnahmen leitete: Fritz Schielke. Der Leiter des Tierreiches: Nationalpreisträger Professor Dr. Karl Max Schneider. Erdacht und gestaltet wurde der Besuch von: Nationalpreisträger Bruno Kleberg. Überblendung

0:01:25

Blick auf das Gebäude der Kongresshalle am Zoo mit großer Turm- und Dachbeschriftung "Zoo" (halbtotal). Schwenk von der Kongresshalle auf eine Gruppe von Kindern auf dem Weg zum Zoo (halbtotal). Blick von unten durch einen Schutzzaun an der Parthe auf die ankommenden Kinder (halbtotal). Mädchen und Jungen mit einem Verpflegungsbeutel (halbnah). Heidi mit ihrem Tierbilderbuch zwischen den Jungen Pionieren (halbnah). Schwenk über einen ankommenden Jungen mit Schmetterlingsköcher (halbnah). Blick auf die Kindergruppe beim Betreten des Zoologischen Gartens (halbtotal). Umschnitt. Kameraschwenk über einen Teich mit Fontänen (halbtotal). Blick auf die Figuren am Teich (halbnah). Kameraschwenk über die Kinder (halbtotal). Umschnitt. Peter zeigt auf das Löwengehege (halbnah). Umschnitt auf die laufenden Löwen im Gittergang des Freigeheges (halbtotal). Kameraschwenk von unten über die Löwen im Gittergang (halbtotal). Umschnitt auf die spielenden Löwen im Freigehege (halbtotal). Heidi blättert in ihrem Tierbuch und vergleicht die Bilder mit den echten Löwen (halbnah). Löwen gehen auf die Kamera zu (halbnah). Löwe greift eines der Weibchen von hinten an (halbnah). Kinder schauen erstaunt zu (halbnah). Umschnitt auf die Versöhnung zwischen Löwe und Weibchen (halbnah). Kameraschwenk von den Kindern auf eine Trinkwasserstelle mit Elefantenfiguren (halbtotal). Kinder trinken das kühle Wasser (halbnah). Umschnitt

0:03:15

Schwenk über Flamingos und Schwänen (halbnah). Blick von oben auf den Flamingoteich (halbtotal). Umschnitt auf die laufenden Kinder vor den Adlervolieren (halbtotal). Kameraschwenk von den Kindern auf die Adler (halbtotal). Blick durch den Zaun auf die Adler (halbtotal). Kameraschwenk über fliegende Adler in den Volieren (halbtotal). Kameraschwenk über einen laufenden Geier (halbnah). Umschnitt auf einen fressenden Geier (nah). Zwischenschnitte von einzelnen Adlern auf Baumstämmen (nah). Adler macht dem Geier das Futter streitig und ergreift das Fleischstück (halbnah). Umschnitt auf zeichnende Kinder vor der Voliere (halbnah). Wechselschnitt zwischen Geierkopf und Zeichnung des Mädchens (halbnah). Adler spreizt sein mächtiges Gefieder (halbtotal). Zwischenschnitte von fliegenden Adlern und Geiern in den Volieren (halbtotal). Umschnitt

0:04:45

Blick von oben auf die rennenden Jungen Pionier im Zoo von Leipzig (halbtotal). Umschnitt. Blick von oben auf die Gebäude und das Gehege für die Elefanten (halbtotal). Tierpfleger auf dem Rücken des Elefanten Kiri (halbtotal). Blick von unten auf reitenden Tierpfleger (halbnah). Blick auf eine lachende Mädchengruppe (halbnah). Elefant Kiri führt Kunststücke vor (halbtotal). Blick von unten auf den Elefantenkopf (halbnah). Umschnitt auf ein lachendes Mädchengesicht (nah). Kiri betätigt mit dem Rüssel eine Drehorgel (halbnah) (O-Ton). Blick auf lachende Pioniergesichter (halbnah). Umschnitt auf den schwenkenden Schwanz von Kiri (halbnah). Blick aus dem Elefantengehege auf die applaudieren Zuschauer hinter der Absperrung (halbtotal) (O-Ton). Umschnitt auf Spatzen (nah). Kiri geht bis zur Absperrung und will mit dem Rüssel Futter einsammeln (halbnah). Blick aus dem Gehege auf die Futter reichenden Kinder (halbtotal). Heidi reicht Kiri ängstlich eine Möhre (halbnah). Blick auf die fressende Kiri (halbnah). Blick auf die lachende Heidi (nah). Umschnitt auf das zuckende Auge von Kiri (nah). Umschnitt

0:05:50

Nilpferdmutter "Grete" kommt mit ihrem Nachwuchs "Schwabbel" aus ihrem Bau und fressen ausliegendes Grünzeug (halbnah). Blick auf die Köpfe der fressenden Nilpferde (halbnah). Junge Pioniere greifen auch zu ihrer Verpflegung (halbnah). Nilpferd "Gete" öffnet weit ihr Maul (halbnah). Umschnitt auf die badenden Nilpferde (halbnah). Blick auf die Jungen Pioniere auf der Absperrmauer mit Schild "Flusspferd bewohnt Seen und Flüsse im mittleren Afrika. Nährt sich von Schilf und Gräsern" (halbtotal). Blick auf ein abtauchendes Nilpferd (halbnah). Blick von oben auf die auftauchenden Nilpferde (halbnah). Umschnitt

0:06:45

Junge mit Schmetterlingsköcher versucht Schmetterlinge auf der Wiese einzufangen (halbnah). Pionierleiterin Renate berichtet der Kindergruppe vom Emu (halbnah). Blick in das Vogelgehege mit dem Emu (halbnah). Emu sucht an der Absperrmauer nach Fressbarem (halbtotal). Blick auf den Kopf des Emu (nah). Umschnitt. Fahraufnahme mit Blick auf die Kindergruppe an einer Blumenanlage (halbtotal). Umschnitt. Hinweisschild zwischen Pflanzen "Vorsicht! Giftschlangen" (halbnah). Blick auf Echsen auf einem Stein (nah). Kinder beugen sich weit über die Begrenzungsmauer um die Schlangen und Echsen zu sehen (halbtotal). Tierpfleger zeigte den Jungen Pionieren kleine Schlangen (halbnah). Ringelnatter windet sich um einen Baumstamm (nah). Umschnitt auf die Kindergruppe vor einem Terrarium (halbnah). Umschnitt auf eine Felsenschlange (nah). Blick auf die diskutierenden Jungen Pioniere (halbnah). Umschnitt auf eine Schildkröte im Terrarium (nah). Zoomitarbeiter nimmt eine kleine Landschildkröte aus dem Terrarium und zeigt sie den Kindern (halbnah). Umschnitt auf eine große Schildkröte von den Galapagos-Inseln (halbnah). Blick auf den Kopf der Schildkröte (nah). Umschnitt auf die notierenden Mädchen der Jungen Pioniere (halbnah). Umschnitt

0:08:50

Blick auf einen China-Alligator (halbnah). Umschnitt auf ein lesendes Mädchens vor dem Terrarium (halbnah). Schild "China-Alligator, Geschenk des Zoologischen Gartens Peking" über dem Terrarium (halbnah). Blick auf die Jungen Pioniere (halbnah). Kameraschwenk über die China-Alligatoren im Wasser (halbnah). Umschnitt. Kameraschwenk über die Gewächse im Tropenhaus (halbtotal). Mädchen beobachtet und notiert (halbnah). Blick auf Goldfische unter einer Seerose (halbnah). Kameraschwenk über Orchideen und Wasserpflanzen (halbnah). Blick auf die Fische in einem Aquarium (nah). Umschnitt. Eine Gruppe Kinder betritt das Aquarium (halbtotal). Umschnitt auf einen exotischen Fisch (nah). Pionierleiterin Renate mit Mädchen vor Schautafeln an den Aquarien (halbnah). Ein Hecht schwimmt im Aquarium (nah). Blick auf eine tauchende Schildkröte im Aquarium (halbnah). Zwischenschnitte von Schildkröten und Kaimanfischen (nah). Umschnitt auf die mächtigen Hausen (Beluga-Stör) aus der Sowjetunion (nah). Zwischenschnitte der Hausen (nah). Die Pioniergruppe besichtigt die Fische in den kleineren Aquarien (halbtotal). Fahraufnahme an den Aquarien vorbei (halbnah). Umschnitt

0:11:10

Kameraschwenk über einen Malaienbär bei der Überquerung einer Brücke im Gehege (halbtotal). Die Gruppe der Jungen Pioniere beobachten den Bären (halbnah). Kameraschwenk von den spazierenden Kindern auf den Mailaienbär auf einer Mauer (halbtotal). Blick von unten auf den Malaienbär (halbnah). Umschnitt. Blick von oben auf die Bärenburg im Leipziger Zoo (halbtotal). Kameraschwenk von oben von den Zuschauern auf die Bären und der Burg (halbtotal). Zwischenschnitte von Eisbären (halbnah). Das Eisbärmännchen wirbt um das Weibchen (halbtotal). Blick auf die spielenden und badenden Eisbären (halbnah). Umschnitt auf einen Braunbären in der Burg (halbnah). Braunbär richtet sich auf und vollbringt kleine Kunststücke (halbnah). Heidi wirft den Bären Erdnüsse zu (halbnah). Blick auf die Pioniergruppe an der Brüstung der Bärenburg (halbtotal). Umschnitt

0:13:25

Blick über einen kleinen See mit Fontäne zu der Pioniergruppe auf der anderen Seeseite (halbtotal). Umschnitt auf die Kindergruppe im Freiluft-Restaurant des Zoos (halbnah). Vom Tisch aus wirft Günter den Schwänen Brotkrumen zu (halbnah). Junge läßt seine gefangenen Schmetterlinge frei (halbnah). Blick von oben auf die gehenden Gänse am Teich (halbtotal). Kameragang auf die Kinder am Bärengehege zu (halbtotal). Tierpfleger füttert die jungen Bären (halbnah). Kameraschwenk über die laufenden Eskimohunde neben den Jungbären (halbtotal). Zuschauer haben ihre Freude an dem Anblick (halbnah). Umschnitt. Kleine Affen laufen durch die Bärenburg (halbtotal). Braunbär versucht die Affen zu fangen (halbnah). Kameraschwenk über die fortlaufenden Affen (halbtotal). Blick auf die lachenden Gesichter der Mädchen (halbnah). Kleiner Affe rettet sich auf einen Baumstamm (halbtotal). Zwei Jungbären versuchen den Stamm hochzuklettern (halbnah). Blick von oben auf einen Jungbären am Stamm (halbnah). Blick auf den flinken Affen (halbnah). Jungbären stehen auf ihren Hinterpfoten und schauen nach oben auf den Affen (halbtotal). Blick von oben auf einen trinkenden Jungbären (halbnah). Umschnitt. Die Jungaffen verstecken sich in ihrem Holzbau (halbtotal). Blick von oben auf einen badenden Bären (halbnah). Umschnitt

0:15:30

Blick auf den eintreffenden Zoodirektor Professor Karl Max Schneider (halbtotal). Umschnitt. Zoodirektor Schneider begrüßt die Mädchen und Jungen vor der Bärenburg (halbtotal). Schneider setzt sich mit Kindern auf eine Holzbank und lauscht den Fragen (halbnah). Mädchen und Jungen hinter und neben Schneider stellen Fragen (halbnah) (O-Ton) "Wann bekommen wir wieder neue Tiere"? "Werden in Afrika noch Löwen gefangen"? "Was passiert wenn die Tiere krank werden"? Heidi schlägt ihr Tierbuch mit den Zebras auf (halbnah) (O-Ton) "Onkel, die Streifen sehen aus wie gemalt". Ein Pionier dazu "Aber Heidi, die sind doch nicht angemalt, die sind aus Fell". Professor Schneider (halbnah) (O-Ton) "Hübsch eins nach dem anderen, ich werde euch schon noch erzählen was ihr wissen wollt, von unseren Tieren und von den Menschen im Zoo". Blick auf die Gesichter der Kinder (halbnah). Schneider weiter (O-Ton) "Ihr könnt euch gar nicht denken wie viel Sorgen, aber auch wie viel Freude uns der Tag mit unserer Arbeit mit unseren Tieren bringt. Früh morgens fängt das schon an, zu einer Zeit wo ihr wohl noch im Bettchen liegt und schlaft, aber dann erwacht der Zoo". Wischer

0:16:45

Blick aus der Froschperspektive auf den Turm der Kongresshalle am Zoo (halbtotal). Blick aus der Froschperspektive auf das Öffnen des Schmiedeeisernen Tores (halbnah). Umschnitt. Blick vom Turm der Kongresshalle auf den Zoobereich (halbtotal). Umschnitt auf das Rindergehege am frühen Morgen (halbtotal). Umschnitt auf Löwenweibchen in den ersten Sonnenstrahlen (halbtotal). Blick über Rosen in den Zoobereich (halbtotal). Pelikane auf einer Holzstange (halbtotal). Störche breiten am Boden ihre Flügel aus (halbtotal). Blick auf trinkende Enten am Brunnen (halbnah). Ein Hirsch röhrt (halbnah). Umschnitt. Blick auf den eintreffenden Zoodirektor mit seinem Obergärtner Tatz bei ihrem morgendlichen Rundgang (halbtotal). Umschnitt auf beide Personen (halbnah). Kameraschwenk über die große Futterwiesemit Gymnastik treibenden Menschen (halbtotal). Umschnitt auf das ausgestorbene Robbenbecken mit seinem verschmutzten Wasser (halbtotal). Schneider übergibt dem Obergärtner Briefe von Zoobesuchern (halbnah). Blick auf den Dankesbrief eines jungen Zoobesuchers (nah). Umschnitt. Weitere Angestellte des Zoos begrüßen Direktor Schneider (halbtotal). Kameraschwenk über die Männer bei ihrer Unterhaltung (halbnah). Umschnitt

0:18:25

Zwei Männer bringen einen Korb mit Löwenbabys zu Direktor Schneider (halbtotal). Blick auf die Löwenbabys im Korb (halbnah). Schneider nimmt ein Löwenbaby und untersucht die Zähne (halbnah). Stolz hebt Schneider ein im Zoo gezüchtetes Löwenbaby hoch (halbnah). Umschnitt auf eine Hundeamme die ein Löwenbaby nährt (halbnah). Blick auf Hund und Löwenbaby (halbnah). Umschnitt auf das Gehege der Hyänen (halbtotal). Kameraschwenk über laufende Hyänen (halbnah). Blick auf eine Afrika-Landkarte (halbnah). Blick auf die Tierwärter bei ihrer Schulung im Freien (halbtotal). Dozent unterrichtet die Tierwärter vor einer Schultafel (halbnah). Blick auf die Tierwärter auf den Holzbänken (halbtotal). Kameraschwenk über die Tierwärter auf einen Schafsbock (halbnah). Gesichter der Tierwärter (nah). Umschnitt auf das Gesicht eines Tierarztes (nah). Zoodirektor Schneider und Tierwärter beobachten die Behandlung eines Greifvogels durch den Tierarzt (halbtotal). Umschnitt auf die Untersuchung eines Elefantenfußes durch den Tierarzt (halbtotal). Elefant Kiri kniet nieder und läßt sich zur Seite fallen (halbnah). Tierarzt bearbeitet die Unterseite des Elefantenfußes mit Messer und Hobel (halbnah). Blick auf das tränende Auge von Kiri (nah). Umschnitt

0:20:25

Tierwärter ziehen einen Yak zum Zaun (halbnah). Blick über den Yak von hinten auf die ziehenden Tierwärter (halbtotal). Tierarzt schneidet mit einer Zange die Hufspitzen kürzer (halbnah). Umschnitt auf Direktor Schneider im Gespräch mit Tierarzt und Tierwärter (halbtotal). Gemeinsam gehen sie zu den eintreffenden Neuzugängen von Tieren in Holzkisten auf einem Pferdewagen (halbtotal). Blick auf eine beschriftete Holzkiste "Carl Hagenbeck - Tierpark - Hamburg" (nah). Umschnitt auf eine andere Kiste mit Beschriftung "Lebende Tiere - Zoopark Praha Czechoslovakia" (halbnah). Verschlag für Pfaue mit Aufschrift "L. Ruhe - Alfeld - Vorsicht lebende Tiere" (halbnah). Tierarzt untersucht den Pfau (halbnah). Mitarbeiter reicht Zoodirektor eine Mappe mit Anfragen aus aller Welt (halbnah). Blick auf verschiedene Anschreiben aus aller Welt in der Mappe (nah). Umschnitt auf zwei Warzenschweine im Gehege (halbtotal). Kameraschwenk vom Kopf eines Warzenschweins auf das Mauerschild "Warzenschwein - Jubiläumsgeschenk der Firma Carl Hagenbeck, Hamburg" (halbnah). Umschnitt auf zwei Tukane in der Voliere (halbnah). Umschnitt. Tierwärter bereiten einen Fischtransport für Budapest vor (halbnah). Sauerstoff wird in den Fisch-Stahlbehälter gepumpt (halbnah). Umschnitt. Blick von oben auf das verladen einer großen Holzkiste mit einem Nilpferd auf einen LKW (halbtotal). Kameraschwenk von den Tierwärtern auf das Nilpferd "Olga" im vergitterten Käfig (halbnah). Flaschenzug befördert die schwere Holzkiste auf die LKW-Ladefläche (halbnah). Blick auf den Zoodirektor mit seinen engsten Mitarbeitern (halbnah). Umschnitt. Kameraschwenk auf den abfahrenden LKW mit "Olga" auf ihrer Reise nach Berlin (halbtotal). Umschnitt

0:22:25

Blick auf den Eingangsbereich des Berliner Zoos (halbtotal). Zwischenschnitte von Gämsen und Löwen in ihren Gehegen (halbtotal). Blick auf Robben in ihrem Element Wasser (halbnah). Kameraschwenk über einen kleinen Schimpansen im Käfig (nah). Blick auf den Außenbereich des Berliner Zoos mit dem LKW aus Leipzig hinter Schild "Zum Flusspferd" (halbtotal). Blick über die Zoobesucher auf das Becken der Flusspferde (halbtotal). Schild am Becken "Flusspferd-Junges "Bulette" geb. 3.4.1952" (halbnah). Blick auf den Kopf des Flusspferdes "Knautschke" neben den Zuschauern (halbnah). Blick auf den fressenden "Knautschke" (halbnah). Umschnitt. Kameraschwenk über ein brach liegenden Teil im Leipziger Zoo (halbtotal). Kameraschwenk über den Architekten und Zoodirektor Schneider bei Ankunft am zukünftigen Bauplatz (halbtotal). Gegenschnitt auf die Männer bei Begutachtung des Bauplanes (halbnah). Zwischenschnitte vom Architekten und Zoodirektor Schneider (halbnah). Umschnitt auf neu eintreffende Besucher im Leipziger Zoo (halbtotal). Zwischenschnitte von Kinder- und Erwachsenengruppen im Zoo (halbtotal). Wischer

0:24:00

Blick auf den erzählenden Zoodirektor zwischen den Jungen Pionieren (halbnah) (O-Ton) "Ich kann nur hoffen dass ihr aus unserer Tierstadt viel Wissenswertes mit nach Hause nehmt. Nun, ich muß jetzt weiter. Also, auf Wiedersehen, bis zum nächsten Mal, und vergeßt mir den Tierkindergarten nicht". Blick auf den aufstehenden Professor Schneider, umgeben von Kindern auf der Holzbank (halbtotal). Umschnitt auf eine Schneckenfigur aus Ton (halbnah). Kameraschwenk von der Schnecke zum Schild "Nach Schneckenhausen 1 km. Ankunft in 3 Wochen" (halbnah). Blick auf die Füße der vorbei gehenden Kinder (halbnah). Schwenk von Durchgangstor des Kinderzoos auf den "Tierstadt Plan" neben dem Schild "Zum Bereich der Witwe Bolte" (halbnah). Schwenk vom Schild "Hamstergasse" auf Hamster in ihrem Bau (halbnah). Fressender Hamster (nah). Blick auf eine Eule auf den Schild "Eulenweg" (nah). Schwenk über ein Holzhaus mit Beschriftung "1. Stock zu vermieten" und "Erdgeschoss: Familie Kläff" (halbtotal). Blick auf drei fressende Kaninchen unter einem Schild "Karnickelgang" (nah). Kameragang auf ein hängendes Hufeisen unter einem Schild "Zum braunen Rößl" zu (halbnah). Blick auf die Pferde in der Box (halbnah). Umschnitt auf Esel, Schwein, Ziegen und Schafe im Kinderzoo (halbtotal). Junge Pioniere füttern die Tiere (halbnah). Heidi streichelt ein Pony (halbnah). Zwischenschnitte der Fütterung durch die Kinder (halbnah). Kamerarückwärtsfahrt von den Löwenbabys auf dem Schoß der Kinder auf die ganze Gruppe der Jungen Pioniere auf einer Holzbank (halbtotal). Mädchen macht noch ein Gruppenfoto (halbtotal). Umschnitt

0:25:55

Jungen und Mädchen laufen durch aus dem Kinderzoo (halbtotal). Umschnitt auf die Kinder beim einsteigen in die bereitstehenden kleinen Ponykutschen (halbtotal). Blick auf die mit jeweils 6 Kindern besetzten Ponykutschen bei ihrer Fahrt über die Zoowege (halbtotal). Kameraschwenk von oben über die winkenden Kinder in ihren Kutschen (halbtotal). Blick auf Kamele im Freigehege (halbnah). Fahraufnahme mit einer Ponykutsche (halbnah). Fahraufnahme an einem Elefanten vorbei (halbtotal). Fahraufnahme mit Blick auf die Köpfe der beiden Ponys vor einer Kutsche (halbnah). Heidi mit Sonnenschirm auf der Kutsche (halbnah). Zwischenschnitte von Elefanten, Löwen, Eisbären, Tukane, Braunbären, Hyänen, Kamelen, Geiern, Adlern, Enten, Pfauen und Flusspferden, (alle halbnah). Zwischenschnitte der Kinder, Ponys und Kutschen während der Fahrt (halbtotal). Blick von oben auf die Kinder in den fahrenden Ponykutschen (halbtotal). Abblendung

0:28:05 ENDE

menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram