Filmdatenbank

Zurück

Zeitzeugengespräch: Roland Dressel

Regie: Ferdinand Teubner, Katrin Teubner, 130 Min., Farbe, Dokumentarfilm
Deutschland
FTV Fischer-Teubner Film- & Fernsehproduktion, 2017

Film-/Videoformat
DVD, Festplatte

Kurzinhalt (Deutsch)

In diesem Zeitzeugengespräch erinnert sich Kameramann Roland Dressel wie seine Liebe für das Bewegtbild bereits in frühen Jahren durch regelmäßige Kinobesuche ausgelöst wurde und ihn über eine Fotografenausbildung bis nach Babelsberg führte. Er spricht über die familiäre Situation in den Studios, über die Erfolge und Probleme bei den Filmdrehs. Von den Anfängen bei Konrad Wolfs "Einmal ist keinmal" (1955) über seine Zeit als Fernsehfilmer bis zu "Die Besteigung des Chimborazo" (1989) - er blickt zurück auf seine gesamte Karriere und wie der "Schmelztiegel" DEFA mit seinem Erfahrungsschatz nicht nur seins, sondern das Leben vieler beeinflusst hat, und wie sich mit dem Ende dieser Ära alles für seine Branche verändert hat.

Filmstill zu "Zeitzeugengespräch: Roland Dressel"

(R: Ferdinand Teubner, Katrin Teubner, 2017) Fotograf: Teubner

Filmstill zu "Zeitzeugengespräch: Roland Dressel"

(R: Ferdinand Teubner, Katrin Teubner, 2017) Fotograf: Teubner

Filmstab

Regie
  • Ferdinand Teubner
  • Katrin Teubner
Person, primär
  • Roland Dressel
Person, sekundär
  • Konrad Wolf
  • Ernst Kunstmann
  • Jan Čuřík
  • Kurt Maetzig
  • Helmut Baierl
  • Jörg Gudzuhn
  • Rainer Simon
  • Roland Gräf

Langinhalt

1. Wie kam der Junge aus Meerane zum Film?

2. Einmal ist keinmal - 1955 - Regie: Konrad Wolf - Die Zeit als Kameraassistent

3. Einmal ist keinmal - Eine "Routinearbeit" für den Anfänger Wolf

4. Einmal ist keinmal - Über die Schauspieler

5. Einmal ist keinmal - Der Trickkameramann Ernst Kunstmann

6. Der Fall Gleiwitz - 1961 - Regie: Gerhard Klein - Assistent bei Jan Curik

7. Das Kleid - 1961 - Regie: Konrad Petzold

8. Die Fahne von Kriwoj Rog - 1967 - Regie: Kurt Maetzig - Die erste Arbeit als Kameramann

9. Die Fahne von Kriwoj Rog - Wie war die Arbeit mit dem Regisseur?

10. Die Fahne von Kriwoj Rog - Über die Arbeit mit Cinemascope (Totalvision)

11. Junger Mann - 1971 - Regie: Ralf Kirsten

12. Das zweite Leben des Friedrich Wilhelm Georg Platow - 1973 - Regie: Siegfried Kühn - Probleme mit dem Film

13. Das zweite Leben des Friedrich Wilhelm Georg Platow - Über den Autor Helmut Baierl

14. Zünd an, es kommt die Feuerwehr - 1979 - Regie: Rainer Simon

15. Zünd an, es kommt die Feuerwehr - Gibt es so etwas wie "komische Bilder"?

16. Jadup und Boel - 1980 - Regie: Rainer Simon

17. Das Fahrrad - 1982 - Regie: Evelyn Schmidt

18. Das Fahrrad - Zur Beziehung zwischen Kamera und Schauspielerin

19. Das Fahrrad - Über die dokumentarischen Szenen

20. Das Fahrrad - Die märchenhaft gefilmte Liebesszene

21. Das Fahrrad - Die Zusammenarbeit mit dem Szenenbildner

22. Das Luftschiff - 1983 - Regie: Rainer Simon

23. Das Luftschiff - Ihr habt fast surrealistische Szenen kreiert

24. Das Luftschiff - Die Zusammenarbeit Szenenbildner, Regisseur und Kameramann

25. Das Luftschiff - War im Drehbuch der visuelle Stil bereits vorgegeben?

26. Das Luftschiff - Die Dreharbeiten im Völkerschlachtdenkmal

27. Das Luftschiff - Die riskante Autofahrt in Spanien

28. Das Luftschiff - Der Stierkampf

29. Das Luftschiff - Über Jörg Gudzuhn

30. Das Luftschiff - Eine Vorliebe für extreme Standpunkte

31. Das Haus am Fluss - 1985 - Regie: Roland Gräf - Probleme bei der Arbeit mit einem ehemaligen Kameramann

32. Das Haus am Fluss - Über die zurückhaltende aber sehr schöne Bildgestaltung

33. Wengler & Söhne - 1987 - Regie: Rainer Simon

34. Die Besteigung des Chimborazzo - 1989 - Regie: Rainer Simon

35. Die Besteigung des Chimborazzo - Dreharbeiten im Hochgebirge

36. Die Besteigung des Chimborazzo - Die Zusammenarbeit mit den Indios

37. Die Besteigung des Chimborazzo - Eine präzise Vorbereitung

38. Die Besteigung des Chimborazzo - Technische Herausforderungen

39. Welche Art Regisseur bevorzugst Du?

40. Hattest Du auch selbst mal Lust, Regie zu führen?

41. Was hast Du lieber: ein Bild finden oder ein Bild bauen?

42. Bist Du risikofreudig?

43. Wie wichtig sind Dir die Assistenten?

44. Schneideräume

45. Stichwort: DEFA

46. Das Ende der DEFA

menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram