Filmdatenbank

Zurück

Zug um Zug

Regie: Kurt Barthel, 11 Min., Farbe, Dokumentarfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Studio für Dokumentarfilme, 1982

Film-/Videoformat
35 mm
Länge in m
289
Sonstiger Titel
Antiraucher

Kurzinhalt (Deutsch)

Die leidige Rauchergewohnheit ist Gegenstand des Sarkasmus und der Ironie in diesem Dokumentarfilm. Mit originellen und äußerst einprägsamen Mitteln werden die schädlichen Folgen vor Augen geführt. Die Mengen Teer, die ein Raucher zu sich nimmt, werden maßstabgerecht zum Kopf eines Menschen vergrößert und sind dementsprechend von normaler Schaufelgröße. Die vermeintlichen Vorteile, die das Rauchen bringt, werden auf makabere Weise ad absurdum geführt: Frühzeitiges Altern, Raucherbein, Raucherhusten. Wer das für erstrebenswert hält, muß und soll weiterrauchen, dazu fordert der Film auf.

Filmstab

Regie
  • Kurt Barthel
Drehbuch
  • Kurt Barthel
Kamera
  • Hans-Günther Kunkel
Schnitt
  • Ilse Gebhardt
Dramaturgie
  • Andrea Klonower
Musik
  • Kurt Fritsche
Ton
  • Hartmut Haase
Sprecher
  • Kurt Barthel
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram