DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

Aufarbeitung von Geschichte und Folgen der SED-Diktatur in Deutschland. Teil 2

55 Min.
Deutschland
Zeitzeugen TV Film-& Fernsehproduktion GmbH, 1997

Film-/Videoformat
Betacam SP
Sonstiger Titel
Zeitzeugen zur kulturpolitischen Situation 1961-1976

Kurzinhalt (Deutsch)

Eine Sitzung der Enquete-Kommission des Deutschen Bundestages im Gebäude der ehemaligen Akademie der Künste der DDR. 5. Mai 1993. Zeitzeugen zur kulturpolitischen Situation 1961-1976. Anhörung zu Kunst und Kultur in der DDR.

Wolfgang Thierse, Gesprächsleitung; Hans Bentzien: über die kulturpolitische Grundsituation ab 1956; Bildungspolitik; 1958 Zehn Gebote der sozialistischen Moral und Ethik; Programm zur Beschleunigung der Arbeitsproduktivität; Beispiel Chemieindustrie; 01.01.1959 Aufruf: Sozialistisch arbeiten, lernen und leben; April 1959 Bittefelder Konferenz mit der Losung "Greif zur Feder, Kumpel"; über Kulturpolitik in der DDR; Abhängigkeit von der Sowjetunion (SU); Problematik Stalinismus; Reformbemühungen in der DDR; das Ende der Reformen in der DDR auf Druck der SU; Auswirkungen auf DEFA-Filmproduktion; seit dem 11. Plenum 1965 Disziplinierung in Kultur und Kunst; Jurek Becker: über Kulturpolitik; Zensur und Zensoren.

Filmstab

Person, primär
  • Jurek Becker
  • Hans Bentzien
  • Frank Beyer
  • Hartwig Ebersbach
  • Günter Feist
  • Wolfgang Thierse
  • Jutta Wachowiak
Person, sekundär
  • Erich Apel
  • Leonid Breschnew
  • Günter Mittag
  • Walter Ulbricht

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram