DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

Berlin im Aufbau

Regie: Kurt Maetzig, 22 Min., sw, Dokumentarfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Studio für Dokumentarfilme, 1946

Film-Videoformat
35 mm
Länge in m
615
Sonstiger Titel
Berlin baut auf
Englischer Titel
Berlin Under Construction
Veröffentlichungen
DVD: ICESTORM Entertainment GmbH / www.spondo.de/defa

Kurzinhalt

Der Dokumentarfilm zeigt die Berliner Bevölkerung nach Kriegsende bei den im Vordergrund stehenden Arbeiten in der zerstörten Stadt, diese wieder aufzubauen. Dazu gehören Kultur und Verkehr, Gesundheitsfürsorge und Schulbildung sowie Industrie und Handel. Ein kurzer historischer Rückblick zeigt die bewegende Zeit zwischen 1895 bis zum Zusammenbruch 1945. Der Film ist kompiliert aus Wochenschaumaterial des DEFA-Augenzeugen und aus zusätzlich gedrehten Aufnahmen. Im Laufe des Films lautet ein O-Ton: "Der einzelne ist allein zu schwach. Viele Hände müssen gemeinsam schaffen. Der Plan und die Initiative für diesen allerersten Arbeitsbeginn kam oft von denjenigen, die eigentlich Ruhe und Pflege brauchten, den geretteten politischen Häftlingen aus den Konzentrationslagern, die jetzt die Regeln des Aufbaus und der kameradschaftlichen Zusammenarbeit lehren."

Filmstab

Regie
  • Kurt Maetzig
Drehbuch
  • Marion (auch: I. M.) Keller
Kamera
  • Heinz Jaworsky
  • Harry Bremer
  • Otto Baecker
  • Walter Fehdmer
  • G. Jaworsky
  • Herbert Körner
  • Kurt Krigar
  • Erich Nitzschmann
  • Kurt Schlawe
  • Alfred Westphal
Schnitt
  • Ella Ensink
Regieassistenz/ Co-Regie
  • Max Jaap
Komponist
  • Borodin
  • Gronostay
  • Haydn
  • Kollo
  • Nikolai Rimski-Korsakow
  • Schubert
Ton
  • Karl Tramburg
  • Elisabeth Padel
Produktionsleitung
  • Paul Schmidt
Person, primär
  • Otto Geschke
  • Arnold Gohr
  • Otto Grotewohl
  • Heinrich Grüber
  • Hans Jedretzky
  • Jakob Kaiser
  • Gerda Kuckhoff
  • Karl Maron
  • Hermann Matern
  • Josef Orlopp
  • Wilhelm Pieck
  • Walter Ulbricht
  • Arthur Werner
Person, sekundär
  • Karl Liebknecht

Langinhalt

0:00:00

Blick (von oben) auf die Trümmerstadt Berlin (total).Buchstaben bauen sich auf das Trümmerbild "BERLIN IM AUFBAU". Überblendung auf neue Wohn- und Geschäftshäuser in Berlin (total). Schrifteinblendung: Ein Dokument der ersten Phase des Wiederaufbaues unserer zerstörten Stadt. Ein Film von Kurt Maetzig. Buch: Marion Keller. Schnitt: Ella Ensink. Ton: Tramburg und Padel. Aufnahmeleitung: Anton und Jaap. Kompositionen von: Borodin, Gronostay, Haydn, Kolli, Rimski-Korssakoff, Schubert. An der Kamera: H. Jaworsky, Bremer, Baecker, Fehdmer, G. Jaworsky, Körner, Krigar, Nitzschmann, Schlawe, Westphal. Dieser Film sei all denen gewidmet, die nach ihren Kräften am Aufbau mithelfen, um die Wunden des Krieges zu heilen. Abblendung.

0:01:33

Quadriga auf dem Brandenburger Tor (halbtotal), eingeblendet wird das Jahr "1895". Nachgestellte Filmszene: Angetretene preußische Soldaten am Brandenburger Tor (halbtotal). Bevölkerung rennt zum Brandenburger Tor und jubelt mit erhobenen Hüten und Tüchern den marschierenden Soldaten zu (halbtotal). Historische Aufnahme der Mobilmachung in Berlin (total), eingeblendet wird das Jahr "1914". Soldaten marschieren durch Berlin, eingerahmt von jubelnden Zuschauern (total). Historische Fahraufnahme an jubelnden Menschen mit Hakenkreuz-Fähnchen vorbei (halbtotal), eingeblendet wird das Jahr "1933". Fackelzug der NSDAP am 30. Januar 1933 durch Berlin (total). Historische Aufnahme von leuchtenden Raketenwerfern in der Nacht (total), eingeblendet wird das Jahr "1945". Brennende Häuser in der Nacht (halbtotal). Geschütze feuern auf den Berliner Straßen (halbtotal). Endkampf um Berlin am Tag (total), verschiedene Einstellungen. Der zerstörte Reichstag und das Brandenburger Tor in Flammen (total). Verzweifelte Frau irrt durch das zerstörte Berlin (Schwenk, halbtotal). Blick (von oben) auf das brennende und zerstörte Berlin (Schwenk, total). Ausgebombte und hungernde Menschen auf den Straßen (halbtotal). Menschen verlassen die Luftschutzräume ihrer zerstörten Häuser (halbtotal). Schwenk über einen zerstörten Straßenzug (halbtotal).

0:03:22

Parkanlage in Berlin mit zerstörtem Panzer (halbtotal). Menschen vor einer Litfaßsäule lesen den 1. Befehl des Chefs der Besatzung der Stadt Berlin (halbnah). Männer und Frauen bei der Trümmerbeseitigung auf den Gehwegen (halbtotal). Schwenk über ein zerstörtes Haus (halbtotal). Blick auf die Teilzerstörte "Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche" (total). Gesprengte Brücke über einen Kanal (total). Trümmerfrauen sammeln brauchbare Ziegelsteine aus den zerstörten Gebäuden (halbtotal). Kommentar: "...der einzelne ist alleine zu schwach...viele Hände müssen gemeinsam schaffen...". Frauen stapeln Ziegelsteine aus Loren (halbtotal). Frauen bearbeiten mit Hämmern die Ziegelsteine (halbtotal). Frauen schaben den Mörtel von den Ziegelsteinen (halbnah). Hausfassade wird mit Stahlseil zum Einsturz gebracht (total). Frauen schieben eine gefüllte Lore auf Schienen durch die Trümmerlandschaft (total). Frauen legen zerstörte Ziegelsteine auf ein Transportband (halbtotal). Zermahlene Steine verlassen die Maschine (halbnah). Schutt wird über Loren zu den Lastkähnen auf dem Kanal geschoben (halbtotal). Zimmermann in luftiger Höhe arbeitet am Gebälk (halbtotal). Frauen mit Schaufeln heben den Schutt in Loren und Schubkarren (halbnah).

0:04:45

Schild "Achtung Baustelle" (nah). Straßenarbeiter schließen die Löcher mit Asphalt zwischen den Gleisen der Straßenbahn (halbtotal). Arbeiter glättet die dampfende Masse (halbnah). 180 Grad-Schwenk über einen fertig gestellten Teilbereich der "Frankfurter Allee" an einem Kreuzungsbereich (total). Turbinen laufen in den Stadtwerken (halbtotal). Arbeiter kontrolliert die laufenden Maschinen (halbnah). Arbeiter reparieren in einer Halle die zerstörten Straßenbahnwagen (total). Fahraufnahme an den arbeitenden Drechslern vorbei (halbtotal). Holzräder werden mit Eisenreifen beschlagen (halbnah). Straßenbahnwagen verlassen das Depot (halbtotal). Straßenbahn der Linie "74-Spittelmarkt" fährt durch Berlin (halbtotal). Doppeldeckerbus fährt an zerstörten Häusern vorbei (halbtotal). Blick (von oben) auf eine U-Bahn, sie verläßt den Tunnel in einem zerstörten Umfeld (halbtotal). Ausgang eines U-Bahn-Bahnhofs (halbnah). Straßenbahn mit Reklame "Seit 100 Jahren Schultheis-Bier" fährt vorbei (halbtotal). Gefüllte Straßenbahn-Haltestelle (total). Blick (von oben) auf Straßenbahnen am "Alexanderplatz" (total). Blick (von oben) auf eine Haltestelle mit Straßenbahnen auf dem "Alexanderplatz" und seinen zerstörten Häusern (total).

0:06:30

Schwenk über die Großbaustelle am Gleisdreieck mit Landwehrkanal (halbtotal). Wasser wird abgepumpt aus dem Baustellenbereich (halbtotal). Arbeiter reparieren die Geleise der S-Bahn am Nollendorfplatz (halbtotal). Blick aus dem Führerhaus einer U-Bahn auf den Ausgang eines Tunnels (halbtotal). Blick (von oben) aus dem Führerhaus einer S-Bahn auf die zerstörten Häuser (halbtotal). Luftaufnahme auf den Berliner Bahnhof Zoo und die zerstörten Häuser (halbtotal). Luftaufnahme auf den Berliner Tiergarten mit Reichstag und Brandenburger Tor (total). Luftaufnahme mit Blick auf Museumsinsel, Berliner Dom und Rotes Rathaus (total). Schwenk über den Tiergarten, ohne Bäume und voller Krater (total). Berliner graben am Reichstag und legen Gemüsegärten an (halbtotal). Ehepaar legt Gemüsebeet im Tiergarten an der Siegessäule an (halbnah).

0:07:50

Titelblatt der "Täglichen Rundschau" mit dem "2. Befehl des Obersten Chefs der Sowjetischen Militärischen Administration" (nah). Umzug von politisch Interessierten mit Transparent "Tretet ein in die Partei aller Schaffenden-KPD" (halbtotal). Wilhelm Pieck spricht zu den Versammelten (halbnah), neben ihm Walter Ulbricht. Otto Grotewohl spricht auf einer Versammlung des "FDGB" (halbnah). Politische Versammlung der "LPD", Blick in den Saal (total) und auf die Bühne mit großen Buchstaben "LPD" (halbtotal). Versammlung der "CDU" mit Jakob Kaiser am Rednerpult (halbtotal). Sitzung der Frauenausschusse (total). Mann klebt Plakat an die Litfaßsäule "SPD-KPD, Die Einheit aller Werktätigen sichert den Erfolg unserer Arbeit" (halbnah). Vereinigungsparteitag im Admiralspalast 1946, Otto Grotewohl (halbnah). Schwenk über die Parteitagsmitglieder im Saal (total). Schwenk während der Abstimmung auf die Bühne mit Schriftzug "Aus Sozialisten, schließt die Reihen" (total) (O-Ton) "...danke, die Gegenprobe, Stimmenthaltungen, ich stelle fest, die Einheit in Berlin ist...". Jubel im gesamten Admiralspalast (total). Otto Grotewohl und Wilhelm Pieck erheben sich (halbnah).

0:08:53

Schwenk über das zerstörte Gebäude der "Berliner Volksbühne" mit Aufschrift "Die Kunst dem Volke" und Transparent zwischen den Säulen "Berliner, mit der Kraft des Bären Vorwärts zum Neuaufbau Berlins" (halbtotal). Versammlung auf dem "Karl-Liebknecht-Platz" vor der "Volksbühne" spricht Hermann Matern zu den Berlinern. Mattern (nah). Blick vom Rednerpult auf die anwesenden Zuhörer (halbtotal). Güterzug mit winkenden Kriegsgefangenen fährt vorbei (halbtotal). Aufschrift auf den Güterwagen "Wir Antifaschisten grüßen die Heimat" (halbtotal). Lachende Kriegsgefangene im offenen Güterwaggon, neben Parole "Mit uns zieht die Neue Zeit" (halbnah). Kriegsheimkehrer verteilen Brote (halbnah). Suppe wird in Henkelmänner verteilt (halbnah).

0:09:26

Kalenderblatt wird abgerissen, es erscheint "Mittwoch 1. Mai 1946" (nah). 1. Mai-Demonstration auf der Straße "Unter den Linden" (total). Blick (von oben) auf die Maidemonstranten mit Plakaten und Transparenten (halbtotal). Schwenk über die Demonstranten und Zuhörer (total). Blick (von oben) auf Dachdecker bei der Auswechslung von Dachpfannen (total). Blick (von oben nach unten) auf den Dachdecker bei seiner Arbeit (halbnah). Kriegsversehrte auf einer Mauer sitzend (halbnah). Kriegsversehrte bei ihrer Arbeit in einem Berliner Werk (halbtotal). Kommentar: "Auch diejenigen die im Kriege Verletzungen erlitten reihen sich in die Arbeit ein...für jeden ist Arbeit, wir brauchen alle die sich bemühen...trotz körperlicher Schäden mit zu schaffen..., wie verächtlich wirken gerade diesen Menschen gegenüber die arbeitsscheuen Elemente, die sich unsauberen Geschäften und der Prostitution hingeben...". Frauen an einem Telefonhäuschen warten auf neue Kunden (halbnah). Frau neben Briefkasten verdeckt ihr Gesicht (halbtotal).

0:10:08

Frauen an Maschinen, bei feinmechanischen Arbeiten und an Zeichentischen (halbtotal). Arbeiter an einer Linotype-Setzmaschine. Druckformen für die Rotationsmaschine werden gegossen (halbnah). Schwenk über die laufende Zeitungs-Rotationsmaschine (halbtotal). Mann mit Rucksack an einem Kiosk mit einer Auswahl an Tageszeitungen wie "Neues Deutschland", "Der Tagesspiegel", "Tägliche Rundschau", "Vorwärts", "Telegraf" und "Berliner Illustrierte" (halbtotal). Zeitungsauswahl (halbnah). Kioskseite mit Zeitungen "Neue Zeit", "Berliner Zeitung", "Der Morgen" und "Für Dich" (halbnah). Schwenk von den Trümmerhäusern auf einen Zeitungskiosk innerhalb der Trümmer (halbtotal).

0:11:15

Blick in die Aula der Universität mit Studenten und Professor an der Tafel (halbtotal). Präsident Wandel bei der Festsitzung der Akademie der Wissenschaften (nah). Gelehrte im Gespräch (halbnah). Arbeitssitzung des Magistrats von Berlin (halbtotal). Oberbürgermeister Dr. Arthur Werner referiert stehend (halbtotal). Karl Maron (halbnah), sein 1. Stellvertreter. Probst Heinrich Grüber, kirchliche Angelegenheiten (halbnah). Stadtrat Ottomar Geschke, Sozialwesen (halbnah). Greta Kuckhoff, Ernährung (halbnah). Dr. Goll, städtische Betrieb (halbnah). Josef Orlopp, Handel und Handwerk (halbnah). Ernst Kehler, Post- und Fernmeldewesen (halbnah). Fritz Kraft und Erich Knoll, Verkehr, entfalten einen Berliner Stadtplan (halbnah). Hans Jendretzki, Arbeit (halbnah). Blick auf die Mitglieder des Magistrats Werner (halbtotal).

0:12:28

Großes Schild über einer Bühne "Die Neue Schule, unser Beitrag zu Frieden und Fortschritt, Gerechtigkeit und Nationaler Einheit" (halbnah). Schwenk vom Schild auf einen russischen Offizier am Rednerpult (halbtotal). Blick auf die Mitglieder einer Sitzung des Bildungsausschusses (halbtotal). Gesichter von Teilnehmern (halbnah). Schulkinder bei ihren Turnübungen im Freien (halbtotal). Seilchenspringen (halbnah). Kleinkinder laufen in einer Reihe über Wiesen zwischen zerstörten Häusern (halbtotal). Kinderspeisung von Kleinkindern im Freien (halbnah). Ärztin prüft Größe und Gewicht von Kindern (halbnah). Arzt horcht Kinder mit Stethoskop ab (halbnah). Frühstück wird in Schulklasse an die Ärmsten ausgeteilt (halbtotal). Kinder in einer Schulklasse während des Unterrichtes (halbnah). Schwenk über ein Kinder-Krankenzimmer in einem Krankenhaus (halbtotal). Zusatzernährung für Kranke auf Tellern mit Aufschrift "Eigentum der Stadt Berlin" wird gereicht (halbnah). Visite in einem Krankenhaus (halbtotal).

0:13:54

Kleingärtner verteilen ihre Ernte an Menschen in Not (halbtotal). Gemüsekisten werden vom Lastwagen entladen (halbnah). Alter Mann erhält Wirsingköpfe (halbnah). Kleingärtner ernten auf ihren Grünflächen im Tiergarten, im Hintergrund das Reichstagsgebäude (halbtotal). Kohlköpfe mit Schutzhauben auf Draht wachsen auf dem Leipziger Platz (halbtotal). Schwenk von den Kohlköpfen auf die Straßenbahn am Leipziger Platz (halbtotal). Terrassengärten in den Häuserruinen (halbtotal). Frau mit Gießkanne befeuchtet die Pflanzen (halbnah). Frau pflegt Tabakblätter auf dem Balkon (halbnah). Frau hängt Tabakblätter auf Balkonleine (halbnah). Kommentar: "Doch diese kennen einen bequemeren Weg um zu den ersehnten Genüssen zu gelangen. Schwarzer Markt...., ein zweiter Schwarzer Markt sind die übereleganten Geschäfte mit Artikeln die niemand dringend braucht...Schmuck und Kosmetika sind keine Blüte einer neuen Industrie...". Eingeblendet werden: Blick (von oben) auf einen Schwarzmarkt (total). Polizisten durchsuchen die Taschen von Schwarzhändlern (halbnah). Zigarettenpackungen werden aus den Taschen entfernt (halbnah). Geschäftsfassade mit Aufschrift "Schönheitspflege für Damen und Herren" (halbtotal). Auslagen in einem Schaufenster eines Juweliers (halbnah). Schaufensterfassade "Arnold Müller" für Porzellan, Glas Keramik (halbtotal).

0:14:55

Stahlkocher bei ihrer Arbeit am Schmelzofen (halbtotal). Flüssiges Eisen verläßt den Behälter in der Morsestraße (halbtotal). Funken sprühen über dem flüssigen Eisen (halbnah). Männer in der Gasanstalt in der Danziger Straße (halbtotal). Glühender Koks verläßt die Öfen (halbtotal). Koks fällt in die bereitstehenden Waggons (halbtotal). Blick (von oben) auf die Holzanfuhr im Berliner Westhafen per Lastwagen (Schwenk, halbtotal). Männer laden per Hand die zugeschnittenen Holzbalken aus den Schiffen in die Lastwagen (halbnah). Trecker zieht Anhänger mit Holzbalken (halbtotal). Großer Bagger auf Schienen verlädt Briketts auf Eisenbahnwaggons (total). Schwenk (von oben) über die gefüllten Waggons mit Briketts (halbtotal). Kohlenhändler schaufelt Briketts auf eine Waage zum Verkauf (halbnah). Frauen füllen die Säcke mit Briketts (halbnah).

0:16:17

Blick von unten auf ein Teilzerstörtes Wohnhaus (halbtotal). Schwenk über die Notunterkünfte in den Ruinen der Häuser (halbtotal). Blumenkästen und Tontöpfe mit Tabakpflanzen vor einer Notunterkunft (halbtotal). Schwenk über Siedlung mit Nissenhütten (halbtotal). Besucher vor Plänen in der Ausstellung "Berlin plant" (halbtotal). Schwenk über einen Berliner Stadtplan und das Modell auf dem Tisch darunter (halbnah).Blick (von oben) auf Handwerker bei der Hausrenovierung (halbtotal). Schwenk über die zerbombte Fassade und den Handwerkern (halbtotal). Blick (von unten) auf das hochziehen der Maurereimer voller Steine und Mörtel (halbtotal). Eingerüstetes großes Wohnhaus (halbtotal). Männer schieben Loren voller Bauschutt weg (halbnah). Schwenk auf das eingerüstete Wohnhaus mit Schild "Philipp Holzmann" (halbtotal).

0:17:46

Angehende Tischlerinnen sägen und hobeln an Holzstücken in einer Berliner Schule (halbnah). Fertiggestellte Tische, Stühle und Holzbänke (halbtotal). Schild an Fassade "Staatliche Porzellan-Manufaktur Berlin" (halbnah). Fuß betätigt die Drehscheibe (halbnah). Mann glättet mit Form eine Schale (halbnah). Teller-Rohlinge werden zum Trocknen aufgestellt (halbtotal). Mann klebt Henkel an Kaffeekanne (halbnah). Vitrinen voller historischer Porzellanvasen im Museumsbereich (halbnah). Oberbürgermeister Dr. Werner auf dem Balkon des Märkischen Museums bei der Wiedereröffnung (halbnah). Kleine Ausstellung mit Blumenbildern und Darstellungen aus der Arbeitswelt unbekannter Künstler (halbnah).

0:18:55

Schwenk (von oben nach unten) über einen beschädigten Turm im Berliner Zoo (halbtotal). Zuschauer am Außenbecken der Nilpferde (halbtotal). Kinder laufen fröhlich durch den Zoo (halbtotal). Kinder schauen den Löwen im Käfig zu (halbtotal). Blick auf das Café "Kutschern" auf dem Kurfürstendamm (total). Besucher trinken ihren Kaffee im Freien (halbnah). Artisten in luftiger Höhe am Funkturm (Schwenk, halbtotal). Hochseilnummer (Blick von unten, total). Junge glättet einen Sand-Tennisplatz (halbnah). Platzwart malt die Begrenzungslinien auf den Boden des Tennisplatzes (halbnah). Platzwart sprengt den Sandplatz mit Wasserschlauch (halbtotal). Radrennereignis in der Nähe der Siegessäule (halbtotal). Achter mit Steuermann rudern auf der Spree an zerbombten Häusern vorbei (total). Turmspringer vom 10meter-Brett im Freibad (total, mit Schwenk). Frauen Kegeln auf einer Bahn (halbtotal). Umfallende Holzkegel (nah). Fußballspiel (total). Torwartszene (halbnah). Galopprennen (total). Sulky-Rennen (total). Blick von der Tribüne auf das Sulky-Rennen (total). Ringkämpfer in Aktion (halbnah). Boxkampf vor tausenden von Zuschauern (halbtotal).

0:20:12

Radfahrer auf dem Weg zur Arbeit an einem belebten Platz (halbtotal). Straßenarbeiter (halbnah). Zimmermannsleute tragen einen Dachbalken (Blick von unten, halbtotal). Schmied entnimmt glühendes Eisen dem Ofen (halbnah). Holz-Wagenräder werden montiert (halbnah). Steineschlepper nimmt seine Kiepe (halbnah). Dachdecker legt Pfannen auf (halbnah). Zimmermann erklettert Dach (halbnah). Unter den Klängen von "Vorwärts, und nicht vergessen..." werden schnelle Schnitte eingeblendet von: Hammerschlägen, Sägearbeiten, Bohrarbeiten (halbnah). Blick (von oben) auf die 1. Mai-Demonstration 1946 (total). Transparent "Gegen Militarismus-Für Sozialismus" wird getragen (halbtotal) und Schild "Die Mahnung der Toten: Friede, Demokratie" (halbnah). Blick (von unten) auf die Demonstranten, dahinter die zerstörte Quadriga (halbtotal). Demonstrationsgruppe mit Schild "Wir kämpfen für die Freiheit der Demokratie " halbnah). Der Demonstrationszug am "Berliner Dom" (halbtotal). Blick (von oben) über das Reiterstandbild vor dem Alten Museum auf die mächtige 1. Mai-Kundgebung am Lustgarten (total).

0:22:00 ENDE

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel