DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

BICZ BOZY

Der Erpresser in kurzen Hosen

Regie: Maria Kaniewska, 75 Min., Schwarz-Weiß, Spielfilm
Polen
ZRF "Start", Lodz, 1967
DEFA-Studio für Synchronisation

Film-/Videoformat
35 mm
Länge in m
2053
Sonstiger Titel
Die Gottesgeisel
Anlaufdatum
Erstsendedatum

Kurzinhalt (Deutsch)

Die Geschichte eines zehnjährigen Jungen, der eines Tages beschließt, in seinem Heimatstädtchen Erpresserbriefe zu schreiben. Auf diese Weise will er seinem Bruder, dem erfolglosen Milizoberleutnant helfen, damit er die Gelegenheit zur Lösung eines Kriminalfalles bekommt. Sein Plan gelingt jedoch nicht und er muss sich letztendlich vor empörten Bürgern der Stadt seiner Schuld bekennen.

Filmstab

Regie
  • Maria Kaniewska
Drehbuch
  • Maria Kaniewska
  • Jerzy Lutowski
Kamera
  • Adolf Forbert
Darsteller
  • Barbara Drapinska (Mutter)
  • Pola Raksa (Hania)
  • Stanislaw Mikulski (Pawel)
  • Remigiusz Zarzycki (Felek)
Komponist
  • Wojciech Kilar
Synchronisation (Regie)
  • Irene Mahlich
Synchronisation (Autor)
  • Egon Sartorius
Synchronisation (Sprecher)
  • Helga Göring
  • Klaus Piontek
  • Karin Schröder
  • Dietmar Stiel

Kurzinhalt (Weitere Sprachen)

Historia dziesięcioletniego chłopca, który pewnego dnia postanawia, w swoim rodzinnym miasteczku pisać szantażujące listy, aby pomóc w ten sposób swojemu bratu, porucznikowi policji i dać mu w ten sposób okazję do rozwiązania zagadki kryminalnej. Jego plan nie udaje się jednak i w końcu musi się on przyznać do winy przed oburzonymi obywatelami miasta. (Polnisch)

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram