DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

C'est la vie

Regie: Christian Biermann, fa, Animationsfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Studio für Trickfilme, 1988 - 1989

Film-Videoformat
35 mm
Länge in m
149
Trickart
Zeichentrickfilm
Anlaufdatum

Kurzinhalt

Nach mehreren Versuchen, die Aufmerksamkeit einer schönen Frau im Fenster gegenüber auf sich zu lenken, piekt sich ein junger Mann in den Finger und malt mit Blut ein Herz auf Papier. Ein Rabe überbringt die Botschaft. Der Mann wird erhört, eine Hand winkt ihn herüber. Als er vor der Frau steht, legt sie die Arme um seinen Hals und entblößt ihre Vampirzähne.

(Quelle: Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955-1990)

Filmstill zu "C'est la vie"

(R: Christian Biermann, 1988 - 1989) Fotograf: Steffen Nielitz

Filmstill zu "C'est la vie"

(R: Christian Biermann, 1988 - 1989) Fotograf: Steffen Nielitz

Filmstab

Regie
  • Christian Biermann
Drehbuch
  • Christian Biermann
Kamera
  • Steffen Nielitz
Schnitt
  • Renate Ritter
Dramaturg
  • Sabine Scholze
Komponist
  • Manfred Mammitzsch
Ton
  • Manfred Mammitzsch
Produktionsleitung
  • Ingrid Tzschoppe
Gestaltung
  • Ingrid Gubisch
Animation
  • Evelyn Köhler
  • Ingrid Gubisch
  • Ulrike Czoch
  • Christian Biermann

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel