DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

Das Stacheltier - Bei mir nicht

Regie: Otto Tausig, Schwarz-Weiß, Spielfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Studio für Spielfilme, 1959

Film-/Videoformat
35 mm
Länge in m
177
Anlaufdatum

Kurzinhalt (Deutsch)

Dreher Albin liest am Feierabend in der Zeitung von "Verlustzeiten" am Arbeitsplatz. Entrüstet stellt er fest, daß es so etwas bei ihm nicht gibt. Aber anhand seines Tagesablaufes wird deutlich, daß gerade er davon betroffen ist: Verspätung, mangelnde Ordnung und Sauberkeit; langes Frühstück; privater Einkauf während der Arbeitszeit.

Filmstab

Regie
  • Otto Tausig
Drehbuch
  • Otto Tausig
Kamera
  • Horst Hardt
Schnitt
  • Thea Richter
Darsteller
  • Albert Garbe (Albin)
Regieassistenz
  • Margarete Keufner
Szenenbild
  • Hans-Jörg Mirr
Dramaturgie
  • Hans Harnisch
Musik
  • Rolf Kuhl
Maske
  • Erika Löffler

Kurzinhalt (Weitere Sprachen)

A fine giornata Albin, un tornitore, legge sul giornale dei "tempi morti" sul posto di lavoro. Indignato si rende conto, che una cosa del genere da lui non esiste. Ripercorrendo la sua giornata, però, è chiaro che la cosa lo riguarda: continui ritardi, mancanza d'ordine e pulizia, lunghe pause, acquisti privati durante l'orario di lavoro. (Italienisch)

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram