DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

Das Stacheltier - Blindes Huhn

Regie: Wolfgang E. Struck, sw, Spielfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Studio für Spielfilme, 1958

Film-Videoformat
35 mm
Länge in m
163
Sonstiger Titel
Das Stacheltier, 1958 Folge 126; Ein blindes Huhn
Anlaufdatum

Kurzinhalt

Im großen Chemiebetrieb hat Kaderleiter Huhn nur Zeit für seine Akten, kaum noch für die Kollegen. So wundert es nicht, daß er bei Urlaubsantritt im Schlafwagenabteil Arbeiter Korn, mit dem er kurz zuvor zutun hatte, nicht erkennt. Er findet ihn sehr sympathisch und bietet ihm eine Stelle in seinem Werk an. Korn geht aus Spaß darauf ein und verspricht, bei ihm vorstellig zu werden. Als er in seinem Büro erscheint, ist Huhn bereits wieder völlig zu seinen Akten zurückgekehrt.

Filmstab

Regie
  • Wolfgang E. Struck
Drehbuch
  • Werner Bernhardy
Kamera
  • Horst E. Brandt
Darsteller
  • Paul Lewitt (Kaderleiter Huhn)
  • Hubert Hoelzke (Kollege Korn)
  • Elsa Grube-Deister (Huhns Sekretärin)
Szenenbild
  • Harald Horn
Dramaturg
  • Gerhard Pöschel
Komponist
  • Rolf Kuhl
DEFA-Fotograf
  • Josef Borst

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel