DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

Das Stacheltier - Panne

Regie: Richard Groschopp, sw, Spielfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Studio für Dokumentarfilme / Fernsehzentrum Berlin, 1953

Film-Videoformat
35 mm
Länge in m
188
Sonstiger Titel
Das Stacheltier, 1953 Folge 017
Anlaufdatum

Kurzinhalt

Ein Werkomnibus, der u.a. Verwaltungsangestellte zur Arbeitsstelle bringen soll, steht im Regen auf einer Landstraße und hat Panne. Der Chauffeur erklärt sich bereit, ihn langsam zum Betrieb zu fahren, was aber zusätzliche Kosten verursacht. Dort schickt man ihn von einer Abteilung zur anderen, er muß Formular über Formular ausfüllen, um die verauslagten 15 Mark zu erhalten. Deshalb kann er den Bus nicht reparieren und die Bürokraten,die ihm die Probleme bereiten, müssen nach Dienstschluß - trotz heftigen Protestes - den Heimweg zu Fuß antreten.

Filmstab

Regie
  • Richard Groschopp
Drehbuch
  • Richard Groschopp
Kamera
  • Erwin Anders
Schnitt
  • Charlotte Modniewski
Darsteller
  • Wilhelm Koch-Hooge (Kraftfahrer)
  • Aribert Gimmer (Mitfahrender)
  • Wolf Beneckendorff (Mitfahrender)
  • Gerd Michael Hennberg (Mitfahrender)
  • Friedrich Richter (Mitfahrender)
Regieassistenz/ Co-Regie
  • Ursula Rudzki

Kurzinhalt (Weitere Sprachen)

Un pulmino aziendale, che fra le altre cose accompagna gli impiegati dell'amministrazione sul posto di lavoro, è restato in panne lungo una strada di campagna. L'autista è disposto a condurlo lentamente fino in azienda, ma con dei costi supplementari. La burocrazia per riottenere i 15 marchi spesi, gli impedisce di riparare il pulmino. A fine lavoro, nonostante tutte le proteste, gli impiegati amministrativi sono costretti a rientrare a casa a piedi. (Italienisch)

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel