DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

Das Stacheltier - Produktion geht vor...

Regie: Lothar Dutombé, 5 Min., sw, Spielfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Studio für Spielfilme, 1960

Film-Videoformat
35 mm
Länge in m
133
Sonstiger Titel
Produktion geht vor...
Anlaufdatum

Kurzinhalt

Bei Dr. Mahlmann regnet es durchs Dach, aber der Dachdecker Kohlmey vertröstet ihn - trotz sozialistischer Devise "Jeder hilft jedem" - mit dem Satz: "Reparatur? Produktion geht vor...". Als er dessen Wohnung, deren Schaden er sich nur angesehen hat, verläßt, fällt ihm ein Dachziegel auf den Kopf. In der Klinik speist ihn Dr. Mahlmann - nachdem er sich heimlich mit der Schwester abgestimmt und ihn einem Kollegen zugeordnet hat - mit den gleichen Satz ab und wendet sich zum Entsetzen des Patienten der Entbindungsstation zu.

Filmstab

Regie
  • Lothar Dutombé
Drehbuch
  • Ralph Wiener
Kamera
  • Horst Hardt
Schnitt
  • Thea Richter
Darsteller
  • Horst Drinda (Dr. Maflmann)
  • Gerd Ehlers (Dachdecker Kohlmey)
  • Charlotte Brummerhoff (Emma, seine Frau)
  • Willi Narloch (Hausvertrauensmann Kunze)
Szenenbild
  • Hans-Jörg Mirr
Dramaturg
  • Hans Harnisch
Komponist
  • Rolf Kuhl

Kurzinhalt (Weitere Sprachen)

Contravvenendo al motto socialista "Tutti aiutano tutti", Kohlmey, chiamato a riparare il tetto del Dott. Mahlmann, liquida quest'ultimo dicendogli che la produzione viene prima di tutto, anche delle riparazioni. Lasciando l'appartamento, l'operaio viene colpito da una tegola. In ospedale, il Dott. Mahlmann lo ripagherà con la stessa moneta: piuttosto che curarlo, andrà ad assistere i colleghi nel reparto maternità. (Italienisch)

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel