DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

Demonstration gegen Diestel

27:56 Min.
Deutschland
Cintec Film- und Fernsehproduktionsgesellschaft mbH, 1990

Film-/Videoformat
Betacam SP
Sonstiger Titel
Diestel Haus in Zeuthen - Demo gegen Diestel

Kurzinhalt (Deutsch)

Dieses Material zeigt eine Demonstration in Zeuthen. Die Bürger dieser Gemeinde sind empört, dass Peter-Michael Diestel die Villa am Zeuthener See für einen Kaufpreis vom Bruchteil ihres Wertes erworben hat. Neben Aufnahmen vom Objekt sind diverse Bilder von den Demonstranten sowie ein Statement des Bürgermeisters zu sehen. Im letzten Teil diskutiert der Bürgermeister Karl-Ludwig Böttcher mit Bürgern der Gemeinde Zeuthen.

Filmstab

Kamera
  • Rainer Simon
Ton
  • Marquardt
Redakteur
  • Johannes Eglau
Person, primär
  • Karl-Ludwig Böttcher
Person, sekundär
  • Peter-Michael Diestel

Langinhalt

C1/1420:

Villa von Peter-Michael Diestel in Zeuthen, verschiedene Einstellungen; Polizist geht am Haus entlang; Baumallee; Villa T; Schwenk von Baumkronen auf Haus; Mann mit Straßenschild mit Schriftzug "Normannenstraße"; Mann befestigt Straßenschild "Normannenstraße"; Schild mit Adler und Schriftzug "BND- Wetten dass..." auf Straßenschild "Normannenstraße"; Kameramann;

Villa durch Gitterzaun gefilmt; Tonnen unter Schutzplane; Autos fahren an; Haus von Peter-Michael Diestel; wartende Menschen vor Haus;

Schwenk vom Schild "Normannenstraße" auf Villa von Peter-Michael Diestel T; verschiedene Aufnahmen von Haus und Grundstück;

Ufer am Zeuthener See; Schwenk auf Diestels Villa; Zeuthener See; Villa mit Grundstück; Polizisten auf dem Gelände; Wartender vor Villa; Männer stehen am PKW; Schild an Heckscheibe mit Schriftzug "Neues Forum-Neue Hoffnung";

Demonstrationszug; Schild mit Foto von Peter-Michael Diestel und Schrifzug "Wer bist du?"; verschiedene Aufnahmen von den Demonstranten; Transparent mit Schriftzug "Herausgabe der Stasi-Grundstücke"; Demonstranten gehen heran; Demonstranten versammeln sich vor Villa von Peter-Michael Diestel; Karl-Ludwig Böttcher (Bürgermeister von Zeuthen) spricht zu Demonstranten über Megaphon; Bilder von Demonstranten; Schilder und Transparente; Aufnahmen von den Demonstranten und vom Bürgermeister;

Interview mit Bürgermeister Karl-Ludwig Böttcher; Bürgermeister OT zum Vorwurf: "Protest richten wollen dagegen, dass sich die, die seit wenigen Wochen hier in diesem Lande einer Verantwortung stellen wollten gegen alte Privilegien, gegen alten Amtsmissbrauch nun wiederum in eine Richtung bewegen, die dem, was wir 40 Jahre in diesem Lande erfahren haben, nicht so ganz fremd ist/ freut mich, dass in diesem kleinen Ort, mit dieser hoher Vergangenheitsbelastung uns gelungen ist, die Bevölkerung auf die Straße zu bringen/ hier ist viel Unrecht geschehen/ können nicht zusehen, dass eine Villa, die früher vom Personenschutz des MfS (Ministerium für Staatssicherheit) genutzt worden ist, hier zweckentfremdet wird.../ Widersprüche.."; Böttcher OT zum Kaufpreis der Villa: "Diestel hat 192.700 Mark für dieses Objekt bezahlt und der gegenwärtige Marktwert dürfte sich auf etwa 1,3 Millionen Mark belaufen...";

klatschende Demonstranten; Schwenk über Menge; Transparent mit Schriftzug "Innenminister Diestel verkauft an Privatmann Diestel Stasi-Gästehaus"; Schild "Normannenstraße"; klatschende Demonstranten; Frau spricht über Megaphon; Demonstranten; Schild mit Schriftzug "Wir würden nicht verwundert sein, stellt Diestel auch den Mielke ein!"; Demonstranten nah, verschiedene Einstellungen; Frau mit Schild mit Schriftzug "Amtsmissbrauch des MdI (Ministerium des Inneren) bei Grundstücksverkäufen"; Villa T; Kerze auf Boden vor Schild mit Schriftzug "Diestel go home"; Schild mit Schrifzug "Die rote Karte für Diestel"; Bürgermeister Böttcher diskutiert mit Gemeindemitgliedern

C1/1421:

Bürgermeister Böttcher diskutiert mit Bürgern; Aufnahmen von Demonstranten; Bürgermeister spricht mit Demonstranten; Demonstranten nah; Bürgermeister Böttcher nah; Böttcher OT: "...wir haben durchgesetzt, einen Beschluss des Kreistages, dass sämtliche Grundbucheinträge verhindert werden..."; Demonstrant regt sich auf; verschiedene Aufnahmen von Demonstranten und vom Bürgermeister; Zettel GA mit Schriftzug "Die Mörder sind unter uns! Aufklärung der Stasi-Verbrechen JETZT- 6 Millionen Akten in die Hand der Bürgerrechtsbewegung"; Kinder am Baum

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram