DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

Der Arzt von Bothenow

Regie: Johannes Knittel, 101 Min., sw, Spielfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Studio für Spielfilme, 1961

Film-Videoformat
35 mm
Länge in m
2760
Sonstiger Titel
Der Landarzt; Der Arzt im Sozialismus
Englischer Titel
The Doctor From Bothenow
Premierendatum
Anlaufdatum

Kurzinhalt

Der Arbeitersohn Harry Brenner ist über die ABF zum Medizinstudium gekommen und hat als Arzt in Berlin schnell Karriere gemacht. Sein Lebensstil und seine anspruchsvolle Frau verschlingen viel Geld, und so nimmt er jede Nebenarbeit an. Nach einer groben Pflichtverletzung wird er nach Bothenow versetzt. Er begegnet Eva wieder, die er aus der Studienzeit kennt, und die jetzt hier als Schwester arbeitet. Die beiden verstehen sich, und Dr. Brenner beginnt langsam, sein Leben zu ändern. Dabei gerät er mit seiner Frau zunehmend in Konflikt. Ihre unterschiedlichen Lebensauffassungen führen schließlich zur Trennung.

(Quelle: Das zweite Leben der Filmstadt Babelsberg. DEFA-Spielfilme 1946-1992)

Filmstab

Regie
  • Johannes Knittel
Drehbuch
  • Gerhard Bengsch
Kamera
  • Günter Eisinger
Schnitt
  • Ursula Rudzki
Darsteller
  • Fred Mahr (Bürgermeister Max Adler)
  • Erika Dunkelmann (Lene Adler)
  • Willi Narloch (Willi Bessien)
  • Elisabeth Mühlen (Willi Bessiens Frau)
  • Stefan Diestelmann (Willi Bessiens Sohn Harald)
  • Kurt Mühlhardt (Gartenbauarchitekt Riedmüller)
  • Charlotte Brummerhoff (Riedmüllers Frau)
  • Gerd Ehlers (Fleischermeister Fenzke)
  • Helga Piur (Fenzkes Tochter Anita)
  • Stefan Lisewski (Maurer Heinz Höffner)
  • Otto Mellies (Dr. Harry Brenner)
  • Christine Laszar (Christine Brenner)
  • Marga Legal (Mutter Brenner)
  • Ingeborg Schumacher (Eva Böhm)
  • Raimund Schelcher (Parteisekretär Karl Lange)
Szenenbild
  • Harald Horn
Dramaturg
  • Liselotte Bortfeldt
Komponist
  • Hans-Hendrik Wehding
Kostüm
  • Luise Schmidt
Beratung
  • Hans Henning-Möller
  • Wolfgang Münster
  • Rudolf Schroeder
  • Ernst Voigt
DEFA-Fotograf
  • Hans Bernd Baxmann

Kurzinhalt (Weitere Sprachen)

Dopo aver studiato medicina, Harry Brenner, figlio di un operaio, si è trasferito a Berlino, dove ha rapidamente fatto carriera. Per soddisfare il suo stile di vita e i capricci della moglie Harry è costretto a fare gli straordinari. Una trascuratezza sul lavoro gli costa il trasferimento a Bothenow. Qui incontra Eva, sua ex-compagnia di studi, oggi infermiera. I due vanno molto d'accordo e il Dr. Brenner inizia a cambiar vita e, stanco dei continui diverbi, si separa dalla moglie. (Italienisch)

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel