DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

Der Augenzeuge 1954/12

11 Min., Schwarz-Weiß, Dokumentarfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Studio für Wochenschau und Dokumentarfilme, 1954

Anlaufdatum
Veröffentlichungen
DVD: ICESTORM Entertainment GmbH ("Der Augenzeuge - Die 50er Jahre") / www.spondo.de/defa

Kurzinhalt (Deutsch)

1. Premiere des Thälmann-Films „Ernst Thälmann – Sohn seiner Klasse“ (11 m)

2. Delegierte zum IV. Parteitag der SED (23 m)

3. Internationaler Frauentag in Berlin (27 m)

4. Besuch im Kindergarten

5. Fährt die "Distel" richtig? (34 m)

6. Zeitgeschehen - kurz gesehen

a) Otto Grotewohl zum 60. Geburtstag (22 m)

b) Das neue Warschau (10 m)

c) Lehrzug der Technischen Hochschule Dresden (17 m)

d) Eisbrecher im Hafen von Moskau (16 m)

e) In den Wäldern Sibiriens (18 m)

f) Ägyptischer Staatspräsident General Nagib wieder im Amt (14 m)

g) Heringsfang in Norwegen (15 m)

h) Sowjetischer Staatszirkus in Riga – Der Dompteur Alexander mit seinen Tigern (17 m)

6. Französische Arbeitersportler in der DDR (37 m)

7. DDR-Meisterschaften im Boxen 1954 in Berlin, Halbmittelgewicht: Geserick - Caroli (31 m)

Filmstab

Kamera
  • Heinz Czygan
  • Hans-Ulrich Männling
  • Rudolf Schemmel
  • Günter Weschke
Schnitt
  • Charlotte Beck
Ton
  • Fritz Thymm
Redakteur
  • Helmut Schneider
Sprecher
  • Herbert Küttner
  • Ruth Peter
  • Horst Preusker
Person, primär
  • Georg Caroli
  • Hans Geserick
  • Otto Grotewohl
  • Hans Klering
  • Werner Lamberz
  • Kurt Maetzig
  • Ali Muhammad Nagib
  • Hugo Opitz
  • Wilhelm Pieck
  • Heinrich Rau
  • Hannelore Schindler
  • Anna Seghers
  • Günther Simon
  • Rosa Thälmann
  • Walter Ulbricht
  • Paul Wandel
  • Willi Zeissler
Person, sekundär
  • Erich Brehm

Langinhalt

0:00:34

1. Premiere des Thälmann-Films „Ernst Thälmann – Sohn seiner Klasse“ (11 m)

Deutsche Demokratische Republik (DDR); Ost-Berlin-Mitte; Friedrichstadt-Palast; Am Zirkus 1; Festliche Filmpremiere des DEFA-Spielfilms „Ernst Thälmann – Sohn seiner Klasse“ am 9. März 1954:

Totale auf im Foyer aufgestellte Ernst-Thälmann-Büste,

eintreffende Premierengäste, darunter Wilhelm Pieck (Präsident der DDR) mit Paul Wandel (Minister für Volksbildung und Jugend) werden von Regisseur Kurt Maetzig begleitet; Walter Ulbricht (stellv. Ministerpräsident) wird von Regisseur Kurt Maetzig begleitet, Schriftstellerin Anna Seghers im Gespräch mit Werner Lamberz (Sekretär des Zentralrates der Freien Deutschen Jugend (FDJ), Schauspieler und Hauptdarsteller Günther Simon mit Regisseur Kurt Maetzig begrüßt Hans Klering (1954 stellv. Vorsitzender des Clubs der Filmschaffenden der DDR)

0:01:00

2. Delegierte zum IV. Parteitag der SED (23 m)

Deutsche Demokratische Republik (DDR):

Totale auf Eintragungen und Mitgliedsmarken im Mitgliedsbuch der Kommunistischen Partei Deutschlands (KPD) des KPD-Veteranen Hugo Opitz, Kommentar: Er kannte Ernst Thälmann persönlich,

Hugo Opitz im Gespräch mit einer der jüngsten Parteitagsdelegierten, Hannelore Schindler aus Glauchau;

Deutsche Demokratische Republik (DDR); Sachsen; Glauchau; Textilindustrie; Volkseigener Betrieb (VEB) Spinnstoffwerk:

Hannelore Schindler an ihrer Webmaschine, Kommentar: Sie war die erste, die zwölf Webstühle gleichzeitig bediente;

Deutsche Demokratische Republik (DDR); Sachsen; Zedtwitz; Landwirtschaft:

Parteitagsdelegierter, Meisterbauer und Vorsitzender der Landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaft (LPG) Willi Zeissler auf einem Feld und im Gespräch mit einem Traktoristen im Raupenschlepper,

Traktorist fährt für die Frühjahrsbestellung mit Raupenschlepper und Egge über das Feld,

Willi Zeissler in Motoradmontur fährt mit seinem Motorrad vom Feld,

0:01:49

3. Internationaler Frauentag in Berlin (27 m)

Deutsche Demokratische Republik (DDR); Ost-Berlin-Mitte; Festsaal im Haus des Ministerrates; Wilhelmstraße/Leipziger Straße (seit 1993: Detlev-Rohwedder-Haus):

Erstmalige Verleihung der Clara-Zetkin-Medaille durch den Ministerrat der DDR in einem Staatsakt am 6. März 1954 (Statut vom 18.2.1954):

Heinrich Rau (stellv. Ministerpräsident) verleiht Clara-Zetkin-Medaille, u. a. an Rosa Thälmann (Ehefrau von Ernst Thälmann), verschiedene Naheinstellungen vom Präsidium und ausgezeichneten Frauen

0:02:14

4. Besuch im Kindergarten

Deutsche Demokratische Republik (DDR); Ost-Berlin; Eröffnung Betriebskindergarten und Wochenkrippe der Berliner Verkehrsgesellschaft (BVG) mit 161 Kindern:

Straßenbahnfahrerin in Uniform steigt in ihre Straßenbahn ein und fährt los,

ihr kleiner Sohn (ca. 4 Jahre alt) spielt im Betriebskindergarten Straßenbahnfahrer;

v. E. von Kleinkindern und ihren Erzieherinnen in weißer Schwesterntracht, Kleinkind mit Ledergurt beim Laufen lernen, Kleinkinder werden in Zinkbadewanne gebadet, drei Babys liegen in einem Gitterbett, Mütter holen ihre Kinder aus Kindergarten/Wochenkrippe ab

0:02:47

5. Fährt die "Distel" richtig? (34 m)

Deutsche Demokratische Republik (DDR); Ost-Berlin-Mitte; Friedrichstraße; Kabarett „Die Distel“:

Totale auf Filmzeitschrift „Der Filmspiegel“, Kommentar: „Der Filmspiegel“ fragt nach Bühnenereignissen im „Augenzeugen“, in der „Distel“ wollten wir drehen, man ließ uns nicht …“,

Totale auf Programmplakat des Berliner Kabaretts „Die Distel“: „Das Berliner Kabarett – „Mensch, fahr‘ richtig!“, Kommentar: zum Ersatz spielen zwei DEFA-Kollegen nach, was sie in der „Distel“ sahen:

„Ein Fachverkäufer“ berät uninteressiert und genervt einen Kunden, der ein Radiogerät kaufen möchte (OT),

Totale auf o. g. Plakat der „Distel“: „Das Berliner Kabarett im Haus der Presse, Am Bahnhof Friedrichstraße, Leitung: Erich Brehm -„Mensch, fahr‘ richtig – Mit dem Distel-Bus im Zickzack durch Berlin“

0:03:58

6. Insert: „Zeitgeschehen kurz gesehen“

a) Otto Grotewohl zum 60. Geburtstag (22 m)

Deutsche Demokratische Republik (DDR); Ost-Berlin-Niederschönhausen; Schloss Berlin-Niederschönhausen; Amtssitz des Staatspräsidenten der DDR:

Präsident, Wilhelm Pieck, empfängt den Ministerpräsidenten Otto Grotewohl zu dessen 60. Geburtstag und verleiht ihm auf Vorschlag des Ministerrats den Ehrentitel „Held der Arbeit“:

Wilhelm Pieck begrüßt Otto Grotewohl, liest Rede vom Blatt (stumm) und überreicht ihm die Urkunde, Grotewohl bekommt den Orden angeheftet,

Otto Grotewohl, Wilhelm Pieck und Walter Ulbricht stoßen mit Sekt an,

Gratulanten im Arbeitszimmer des Ministerpräsidenten Otto Grotewohl:

Kinder mit Pionierhalstuch und Blumen singend (stumm); Bürger und Bürgerinnen, darunter Frau in Spreewaldtracht; Walter Ulbricht (stellv. Ministerpräsident) und Otto Grotewohl schauen gemeinsam in ein Buch, im Hintergrund Mitglieder des Ministerrats; Veteranen gratulieren Otto Grotewohl (stumm), darunter Rosa Thälmann

0:04:48

b) Das neue Warschau (10 m)

Volksrepublik (VR) Polen; Warschau; Wiederaufbau:

Flugzeugaufnahmen von neu erbauter Innenstadt/Zentrum mit Ost-West-Trasse (Trasa W-Z) und Neubauviertel sowie vom Stalinpalast für Wissenschaft und Kultur/Kulturpalast

00:05:09

c) Lehrzug der Technischen Hochschule Dresden (17 m)

Deutsche Demokratische Republik (DDR); Aufenthalt des umgebauten Lehrzuges in Ost-Berlin:

Hochschüler/Studenten und Dozenten während physikalischer und chemischer Vorträge und Versuche (v. E.), Kommentar: Ein soeben in Betrieb genommener Spezialzug der Technischen Hochschule (TH) Dresden mit fahrbaren Hörsälen und Laboratorium besucht die Fernstudenten an ihren Wohnorten, um ihr theoretisches Wissen durch praktische Übungen zu vertiefen

0:05:45

d) Eisbrecher im Hafen von Moskau (16 m)

Sowjetunion (UdSSR); Russische Sozialistische Föderative Sowjetrepublik (RSFSR); Russland; Moskau; Hafen:

Skifahrer und Spaziergänger auf dem Eis des Südhafens von Moskau flüchten vor einem Eisbrecher (v. E.), Kommentar: Der Eisbrecher, genannt „Westentaschen-Eisbrecher“, ist der kleinste seiner Art und knackt mühelos 20 cm dicke Eisschichten

0:06:20

e) In den Wäldern Sibiriens (18 m)

Sowjetunion (UdSSR); Russische Sozialistische Föderative Sowjetrepublik (RSFSR); Russland; Sibirien:

Holzfällerbrigaden beim Fällen von Baumriesen mit Elektro-Sägen im sogenannten „24-Stunden-Kreislaufplan“ (v. E.), gefällte Baumstämme werden mit dem Raupenschlepper zur Schmalspurbahn gefahren, der sie dann durch den Wald in Sibirien weiterbefördert

0:07:00

f) Ägyptischer Staatspräsident General Nagib wieder im Amt (14 m)

Ägypten; Kairo:

v. E. von Massenunruhen nach der Absetzung des ersten Staatspräsidenten, General Ali Muhammad Nagib; nach 48 Stunden übernahm Nagib nach einem Volksaufbegehren wieder sein Amt: v. E. von Nagib in Generaluniform und seiner Begrüßung durch das Volk in Kairo und von Offizieren in seinem Amtssitz

0:07:30

g) Heringsfang in Norwegen (15 m)

Norwegen:

v. E. von Fischern vor den Küsten Norwegens beim Fischfang von Heringen im Winter,

Heringsschwärme im Wasser und in den Fangnetzen, Kommentar: die Handelsverträge zwischen Norwegen und der DDR werden pünktlich erfüllt

0:08:03

h) Sowjetischer Staatszirkus in Riga – Der Dompteur Alexander mit seinen Tigern (17 m)

Sowjetunion (UdSSR); Lettische Sozialistische Sowjetrepublik (LSSR); Lettland; Sowjetischer Staatszirkus in Riga:

Totale auf zwei Tiger in der Zirkusmanege, die erst vor einem Jahr in freier Wildnis der Taiga gefangen wurden,

v. E von der Raubtierdressur mit Dompteur Alexander und weiteren Tigern in der vergitterten Manege: drei Tiger auf einer Wippe, ein Tiger balanciert auf einer Kugel, ein Tiger springt durch Feuerring, applaudierende Zuschauer im Zirkus

0:08:39

6. Französische Arbeitersportler in der DDR (37 m)

Deutsche Demokratische Republik (DDR); Ost-Berlin-Schönefeld; Flughafen:

Landendes Flugzeug, Fußball-Auswahlmannschaft des Gewerkschafts-Sportverbandes Frankreich Fédération Sportive de Gymnique du Travail (FSGT) kommen die Gangway herunter und werden mit Blumensträußen begrüßt,

Deutsche Demokratische Republik (DDR); Thüringen; Gera; Sport; Fußball; Stadion der Freundschaft:

Fußballmannschaften laufen gemeinsam auf das Spielfeld ein,

Ausschnitte aus Freundschaftsspiel der Mannschaften des Gewerkschafts-Sportverbandes Frankreich Fédération Sportive de Gymnique du Travail (FSGT) und der Industriegewerkschaft (IG) Metall des Bezirkes Gera: Angriff der Geraer Stürmer und Torschuss, Ergebnis: 7: 0 für Gera, dazwischen begeistert applaudierende Zuschauer

0:09:28

7. DDR-Meisterschaften im Boxen 1954 in Berlin, Halbmittelgewicht: Geserick - Caroli (31 m)

Deutsche Demokratische Republik (DDR); Ost-Berlin; Sport; Boxen:

Ausschnitte aus Boxkampf zwischen dem Halbmittelgewicht und Titelverteidiger Hans Geserick (in weißer Hose) von der Betriebssportgemeinschaft (BSG) Empor Nord Berlin und Georg Caroli (Caroli I) von der Hochschulsportgemeinschaft (HSG) Wissenschaft Halle, Ergebnis: Einstimmiger Punktesieger und DDR-Meister 1954: Hans Geserick

0:10:32

Ende

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram