DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

Der Augenzeuge 1955/04

11 Min., Schwarz-Weiß, Dokumentarfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Studio für Wochenschau und Dokumentarfilme, 1955

Kurzinhalt (Deutsch)

1. Hamburg: Im Winterhuder Fährhaus tagten Faschisten - 30 000 Hamburger protestierten (20 m)

2. Pressekonferenz in Berlin: Übergabe Schwarzbuch über Pariser Verträge durch DDR-Staatssekretär Norden (19 m)

3. Bertolt Brecht übergibt Stimmen für den Frieden dem Deutschen Friedensrat (14 m)

4. Paketverkehr zwischen Ost- und Westdeutschland: Gegen die Spekulationsobjekte -Paketkontrolle im Postamt 017 (21 m)

LPG "Wilhelm Pieck" in Weißenschirmbach: Stallbauten für Leghornhühner

5. 10. Jahrestag der Befreiung Warschau (23 m)

Zeitgeschehen - kurz gesehen (129 m)

6. Staudamm in Bulgarien (14 m)

7. Bulgarische Filmfestwoche in Berlin, Synchronstudio (13 m)

8. Wintermauern in der Stalinallee (12 m)

10. Inventur- und Winterschlussverkauf in Berlin (13 m)

11. Kleintiersiegerschau aus beiden Teilen Deutschlands in Dresden (10 m)

12. Zirkus "Aeros" in Budapest (20 m)

13. 50 ccm-Motorrad "Pionier" aus der Tschechoslowakei (12 m)

14. Fernsehzentrum Berlin-Adlershof - Die erste Sportveranstaltung in Direkt-Sendung: Boxkampf Preuß (Empor Nord) gegen Krüger (Dynamo Berlin) (21 m)

Sport im Bild (60 m)

15. Judo-Oberliga in Berlin: Kalinski gegen Fuhrmann, Borsdorf gegen Roth

16. Prag: Eishockey-Länderspiel Schweden - Tschechoslowakei (3 : 7)

17. Leipzig: Turner-Ländertreffen mit Ingrid Michaelis (DDR), Tomalla (Polen), Helena Rakoczy (Polen)

Filmstab

Kamera
  • Helmut Gerstmann
  • Helmut Glowacz
  • Hans Lindemann
  • Rudolf Schemmel
  • Gustav Voigt
Schnitt
  • Helga Krause
Produktionsleitung
  • Willi Müller
Redaktion
  • Helmut Schneider
Person, primär
  • W. Borsdorf
  • Bertolt Brecht
  • Walter Friedrich
  • G. Fuhrmann
  • G. Galinski
  • Ernst Goldenbaum
  • Otto John
  • Hans Loch
  • Ingrid Michaelis
  • Albert Norden
  • Heinz Preuß
  • Helena Rakoczy
  • H. Roth
  • Walko Tscherwenkow
Person, sekundär
  • Tom Brack
  • Jozef Cyrankiewicz
  • Otto Grotewohl
  • Adolf Kummernuss
  • Karl Marx
  • Anastas Iwanowitsch Mikojan
  • Wilhelm Pieck
  • Mayne Reid
  • Hermann Reusch
  • Walter Spohrmann
  • Josef W. Stalin
  • Aleksandar Stambolijkiski
  • Ernst Thälmann

Langinhalt

0:00:17

1. Hamburg: Im Winterhuder Fährhaus tagten Faschisten – 30 000 Hamburger protestierten (20 m)

Bundesrepublik Deutschland (BRD); Hamburg-Steinwerder; Hafen:

Totale auf Werft mit Namenszug „Stülckenwerft“ und Eisschollen auf der Elbe

Hamburg-Winterhude:

Totale auf Gebäude mit Namenszug „Winterhuder Fährhaus“ bei winterlichem Wetter, Kommentar: „Im Winterhuder Fährhaus tagten Faschisten.“ (25. Januar: Geschlossene Gedenkveranstaltung der "Arbeitsgemeinschaft vaterländischer Verbände" zur 84. Wiederkehr des Reichsgründungstags (Initiator der Arbeitsgemeinschaft: Walter Spohrmann (2. Vorsitzende des "Bundes der Frontsoldaten", Feldwebel im Ersten Weltkrieg und Oberinspektor beim Hamburger Amtsgericht)

Hamburger Gegendemonstration am 25. Januar:

Totale auf Demonstrationszug auf der Straße mit Frauen, Müttern und Kindern bei winterlichem Wetter mit Transparenten „Wir fordern Volksabstimmung über die Pariser Verträge“ und „wir sind gegen die Rekrutierung“;

Totale auf Litfaßsäule mit Plakat „Nie wieder! Darum verhandeln – SPD“ mit einbeinigem Kriegsversehrten/Kriegsveteran (Foto);

Hamburg-St. Georg; Besenbinderhof; Gewerkschaftshaus; Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB); Protestkundgebung am 25. Januar:

Nahaufnahme von vor dem Gewerkschaftshaus Flugblätter/Aufruf an Passanten verteilenden jungen Gewerkschafter;

Totale auf Flugblatt: „Darum werden die Gewerkschaften über die Demokratie wachen. Sie rufen alle Hamburger Bürger zu einer Protestkundgebung – heute, Dienstag, 17.Uhr, auf dem Platz vor dem Gewerkschaftshaus am Besenbinderhof auf! Vorsitzender der Gewerkschaft Öffentliche Dienste, Transport und Verkehr, Adolf Kummernuss, .... Deutscher Gewerkschaftsbund, Ortsausschuss Hamburg“;

Schwenk über Menschenmassen vor dem Gewerkschaftshaus mit Eingang und Schriftzug „Zu den Gewerkschaften“ bei winterlichem Wetter, Kommentar: „30 000 Hamburger folgten dem Aufruf des Deutschen Gewerkschaftsbundes und protestierten gegen ein neues 1933!“

Bundesrepublik Deutschland (BRD); Nordrhein-Westfalen; Ruhrgebiet; Oberhausen; Bergbau und Hüttenwesen; Streik; 22. Januar:

Totale auf Werksgebäude mit Namenszug „Gutehoffnungshütte“;

Totale auf Förderturm; Totale auf Werkseingang mit davor streikenden Arbeitern, darunter mit Fahrrad bei winterlichem Wetter; Schild „Hier Streik“; v. E. von vor dem Werktor streikenden Arbeitern; Kommentar: „Hermann Reusch (Vorstandsvorsitzender der Gutehoffnungshütte (GHH), nannte das Mitbestimmungsrecht der westdeutschen Arbeiter: ‚Ergebnis einer brutalen Erpressung‘. Die Antwort der Werktätigen war ein machtvoller Streik, dem sich 800 000 Berg- und Hüttenarbeiter anschlossen.“

0:00:59

2. Pressekonferenz in Berlin: Übergabe Schwarzbuch über Pariser Verträge durch DDR-Staatssekretär Norden (19 m)

Deutsche Demokratische Republik (DDR); Ost-Berlin-Mitte; Thälmannplatz (nach Ernst Thälmann, 1987: Otto-Grotewohl-Straße (seit 1993: Wilhelmstraße); Haus der Nationalen Front; Ausschuss für Deutsche Einheit; Pressekonferenz zur Veröffentlichung des Schwarzbuches des Westdeutschen Arbeitsausschusses der Nationalen Front über Pariser Verträge; 11. Januar:

Totale in den Saal mit Journalisten, Hans Loch (stellv. Ministerpräsident, Minister für Finanzen, Präsidiumsmitglied des Nationalrates der Nationalen Front, Vorsitzender des Ausschusses für Deutsche Einheit) im Präsidium und Prof. Albert Norden (Staatssekretär im „Ausschuss für Deutsche Einheit“, Vizepräsident des Weltfriedensrates) am Rednerpult mit Losung „Die Pariser Verträge müssen fallen, damit Deutschland lebe!“ im Hintergrund;

Nahaufnahme von Journalisten im Publikum;

Nahaufnahme vom Redner (OT) Albert Norden über die Remilitarisierung oder Wiedervereinigung Deutschlands, Krieg oder Frieden; dazwischen Nahaufnahmen von Journalisten, darunter Otto John (Präsident des Bundesverfassungsschutzes, am 20. 7. 1954 in die DDR übergesiedelt, Rückkehr in die Bundesrepublik Deutschland im Dezember 1955)

0:01:38

3. Bertolt Brecht übergibt Stimmen für den Frieden dem Deutschen Friedensrat (14 m)

Deutsche Demokratische Republik (DDR); Ost-Berlin; Deutscher Friedensrat (ab 1963: Friedensrat der DDR); Pariser Verträge; Unterschriftensammlung:

Schwenk durch Arbeitszimmer mit am Tisch sitzenden Bertolt Brecht (Berliner Ensemble (BE), Dramatiker, Nationalpreisträger, Friedenspreisträger) und Mitglieder des Deutschen Friedensrates, darunter Ernst Goldenbaum (Vizepräsident der Volkskammer, Mitglied des Präsidiums des Deutschen Friedensrates); Prof. Walter Friedrich (Biophysiker, Vorsitzender des Deutschen Friedensrates) mit Unterschriftensammlung;

Totale auf Originaltext (Auszug) „Erklärung... ein dritter Weltkrieg würde Deutschland unbewohnbar machen“; Nahaufnahme von Bertolt Brecht mit Zigarre; Nahaufnahme von Prof. Walter Friedrich; Nahaufnahme von Bertolt Brecht während der Übergabe der Unterschriftensammlung

0:02:07

4. Paketverkehr zwischen Ost- und Westdeutschland: Gegen die Spekulationsobjekte -Paketkontrolle im Postamt 017 (21 m)

Deutsche Demokratische Republik (DDR); Ost-Berlin; Postamt 017; Paketversand; Schwarzmarkt; Zoll; Schmuggel; Schieberei:

Totale auf Gebäude mit Namenszug „Postamt“;

v. E. von Paketen auf Fließband und Pakete sortierende Mitarbeiterinnen;

Nahaufnahme von Mitarbeiterinnen beim Öffnen und bei der Kontrolle von Paketen;

Nahaufnahme von der Kontrolle mit einer langen Nadel eines Margarine-Würfels mit Namenszug „Berolina“ aus einem Paket aus der DDR;

Nahaufnahme von einem Kuchen aus Westdeutschland mit Glasfläschchen sowie Wolle mit darin versteckten Westmark-Geldscheinen, Kommentar: „Westmark-Scheine, die zum Ankauf von Textilien im Gaunerverhältnis 1 : 5 bestimmt waren.“;

Totale auf kontrollierte und gestapelte Pakete mit beschlagnahmten Geldscheinen;

Totale auf gefundene und beschlagnahmte Waren aus Westdeutschland, darunter verschiedene Fotoapparate, Opernglas und verschiedene Konserven;

Naher Schwenk über Schundliteratur (Hefte; Romane, Trivialliteratur), darunter von Tom Brack „Der Grenzreiter“ und „Unter Banditen“;

Totale auf aufgeschlagenen Abenteuerroman „Perdidos no deserto“ von Mayne Reid mit herausgeschnittenen Seiten und geschmuggelter Pistole

0:02:51

5. 10. Jahrestag der Befreiung Warschau (23 m)

Volksrepublik (VR) Polen; Warschau; Empfang des Präsidiums des Warschauer Volksrates anlässlich des 10. Jahrestages der Befreiung von Warschau

Historische Filmaufnahmen von 1945 mit gehisster polnischer Fahne auf Häuserruine nach dem Zweiten Weltkrieg, durch Straßen von Warschau fahrende Panzer mit aufsitzenden Soldaten der Roten Armee und Menschen mit Rucksäcken auf der Straße zwischen Häuserruinen

Filmaufnahmen von 1954/1955:

Schwenk über Großbaustelle mit Häuserblöcken für neue Wohnungen, Kommentar: „Die Stadt der 1200 Bauplätze.“

v. E. von der Stadtbesichtigung mit Bürgermeistern aus 14 Ländern, darunter aus Stalingrad, Paris, Berlin und Helsinki, mit Gebäuden in der Altstadt;

Warschau-Mokotów; Sowjetischer Militärfriedhof; Kranzniederlegung:

v. E. von Kranzniederlegung mit militärischen Ehren auf dem Friedhof mit Heldendenkmal „Opfertum“ und Mahnmal/Obelisk; Nahaufnahme von mit Gewehr salutierenden Soldaten

Großkundgebung:

v. E. vom Kundgebungszug am Abend mit Fackeln, Fahnen, Großporträts von Anastas Mikojan (ab 1955 erster stellv. Ministerpräsident), Józef Cyrankiewicz (polnischer Ministerpräsident) und Losung „Warschau – Stadt des Friedens“ (polnisch) durch die Straßen, mit Kulturpalast (Hochhaus) im Hintergrund, unterlegt mit polnischem Arbeiterkampflied (OT polnisch)

0:03:40

Insert: Zeitgeschehen - kurz gesehen (129 m)

6. Staudamm in Bulgarien (14 m)

Volksrepublik (VR) Bulgarien; Fluss Rossiza; Staudamm „Aleksandar Stambolijkiski“; Eröffnung/Einweihung:

Naheinstellung von das Eröffnungsband durchschneidenden Walko Tscherwenkow (Ministerpräsident) mit Delegation im Hintergrund; Delegation während der Besichtigung; naher Schwenk über Staudamm und Stausee

0:04:07

7. Bulgarische Filmfestwoche in Berlin, Synchronstudio (13 m)

Deutsche Demokratische Republik (DDR); Ost-Berlin; Festwoche des bulgarischen Films; 21. – 27. Januar:

Totale auf mit Flaggen geschmückten Alexanderplatz mit Alexanderhaus im Hintergrund;

Veranstaltungsplakat „1955 – Festwoche des bulgarischen Films vom 21. bis 27. Januar““

Ost-Berlin-Prenzlauer Berg:

Totale auf Hauswand des „DEFA-Filmtheater Kastanienallee“ (Prater-Lichtspiele) mit Namenszug „DEFA – Kastanienallee“ und mit Großplakat „Lied vom Menschen“

Ost-Berlin-Mitte; Luxemburgstr.; Kino Babylon:

Totale auf Kinoeingang mit Schriftzug „Festwoche des bulgarischen Films“ und Großplakat „Die Helden des September“ und mit Fahnen geschmückte Straße;

Nahaufnahme von zur deutschen Erstaufführung im Kinofoyer eintreffende Delegation mit bulgarischen Filmschaffenden mit Blumenstrauß

Ost-Berlin-Treptow-Köpenick/Johannisthal; Am Flugplatz 6a; DEFA-Studio für Synchronisation;

Totale auf eintreffende Delegation mit bulgarischen Filmschaffenden und Begrüßung durch die Studioleitung sowie v. E. von der Besichtigung des Synchronstudios und Filmausschnitt mit davor sitzenden Synchronsprechern (stumm)

0:04:35

8. Wintermauern in der Stalinallee (12 m)

Deutsche Demokratische Republik (DDR); Ost-Berlin-Friedrichshain; Stalinallee (ab 1961: Karl-Marx-Allee); Wohnungsbau; Maurerarbeiten bei Frost; Neuerer:

Totale auf Großbaustelle mit Häuserblöcken mit Baugerüst für neue Wohnungen bei winterlichem Wetter, Kommentar: „Auch bei stärkstem Frost geht hier die Arbeit weiter. Betonmischer wurden in beheizte Räume gestellt.“;

Nahaufnahme von Betonmischer und der Betonmischung einen Eimer Calzidin beigebendem Maurer; Schubkarre mit Mörtelmischung wird mit Fahrstuhl in die oberste Etage transportiert; Naheinstellung von Maurern beim Vermauern von Mauersteinen mit Mörtelmischung

0:05:00

9. LPG „Wilhelm Pieck“ in Weißenschirmbach: Stallbauten für Leghornhühner

Deutsche Demokratische Republik (DDR); Sachsen-Anhalt; Weißenschirmbach/Querfurt; Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft (LPG) „Wilhelm Pieck“; Viehzucht; Ertragssteigerung durch Anwendung fortschrittlicher Arbeitsmethoden und moderner Technik:

v. E. von neu gebauten Ställen bei winterlichem Wetter; Totale auf Massen von Hühnern und Hähnen im Stall; Nahaufnahme von einem Hahn, Kommentar: „Auf 1 600 Leghornhühner wird die Stammzucht kommen.“;

Nahaufnahme von der Fütterungseinrichtung und Rinder im Kuhstall;

Nahaufnahme vom LPG-Vorsitzenden und Meisterbauer Rede an seinem Schreibtisch;

Nahaufnahme „Vermögensübersicht zum 31. 12. 1954 in Höhe von 2 073 664,14 DM“ der LPG

0:05:28

10. Inventur- und Winterschlussverkauf in Berlin (13 m)

Deutsche Demokratische Republik (DDR); Ost-Berlin-Friedrichshain; Stalinallee (ab 1961: Karl-Marx-Allee); Beginn des Winterschlussverkaufs am 20. Januar:

Totale auf Fahne am Schaufenster mit Schriftzug „Inventur- und Winterschluß-Verkauf“, Kommentar: „Über 6 000 Artikel erlebten Preisstürze.“

Totale in Schaufenster mit Stoffen und Schild „Inventur- und Winterschluss-Verkauf“ und Schild mit Preissenkung „von 24,60 auf 20,91“;

Schild mit Preissenkung „Polo-Hemden Baumwolle von 11,20 auf 7,50“;

Totale auf mit Stoffen und Werbung „Da bleibt Euch die Spucke weg!“ dekoriertes Schaufenster;

v. E. vom Kundenandrang in einem Bekleidungsgeschäft mit Wühltischen, Verkäuferinnen beim Einpacken der Ware und Kassiererin an der Registrierkasse im Zeitraffer

0:05:56

11. Kleintiersiegerschau aus beiden Teilen Deutschlands in Dresden (10 m)

Deutsche Demokratische Republik (DDR); Sachsen; Dresden; Stadthalle; Landwirtschaftsausstellung; Pelztierzucht; Kleintier-Siegerschau der DDR (mit Züchtern aus Westdeutschland); 13. – 16. Januar:

Nahaufnahmen von Nutria und Waschbären im Käfig; Nahaufnahme von der Begutachtung eines Fuchsfells; Nahaufnahme von ausgestellten Fellen mit Schild „Rotfuchs“ und Logo/Emblem „VEAB“ (Volkseigener Erfassungs- und Aufkaufbetrieb (VEAB); Totale auf ausgestellte Pelzmäntel

0:06:17

12. Zirkus "Aeros" in Budapest (20 m)

Volksrepublik (VR) Ungarn; Budapest; Zirkus „Aeros“ aus Leipzig (ab 1961: Volkseigener Betrieb (VEB) Zentral-Zirkus); Gastspiel 1954:

Totale in Manege mit Einzug der Artisten und Elefanten; v. E. vom Auftritt der Clowns mit Namenszug „Die Alexanders“ und Nahaufnahme;

Totale auf Polarbären/Eisbären-Dressur mit Dompteur auf einem Eisbären sitzend;

Totale auf Luftakrobat mit verbundenen Augen am fliegenden Trapez;

Totale auf Gongschlag;

Totale auf Artisten mit Auto Salto auf Achterbahn-ähnliches Gestell vorführend und

Nahaufnahme von Artistin danach, dazwischen v. E. von Zuschauern

0:07:00

13. 50 ccm-Motorrad „Pionier“ aus der Tschechoslowakei (12 m)

Tschechoslowakische Republik (CSR); Tschechoslowakei; Vorstellung der Neuproduktion Motorrad „Pionier“ (Jawa 50 Pionýr typ 359, einsitzig):

v. E. von der Probefahrt auf Landstraße und Querfeldein sowie Naheinstellung vom Motorrad, Kommentar: „Mit seinen 50 cm3 ist der „Pionier!“ ein billiges, benzinsparendes, formschönes Fahrzeug.“

0:07:25

14. Fernsehzentrum Berlin-Adlershof – Die erste Sportveranstaltung in Direkt-Sendung: Boxkampf Preuß (Empor Nord) gegen Krüger (Dynamo Berlin) (21 m)

Deutsche Demokratische Republik (DDR); Ost-Berlin-Treptow-Köpenick/Adlershof; Fernsehzentrum (ab 1956: Deutscher Fernsehfunk (DFF); Boxen; erste Sportveranstaltung in Direktsendung (Live-Sendung):

Totale auf angehende Scheinwerfer und Naheinstellung von Fernsehkamera mit Kamerafrau;

Totale auf Boxer im Boxring und Zuschauer; Totale auf fahrende Kamera mit Kameramann;

v. E. vom Boxkampf Heinz Preuß (Betriebssportgemeinschaft (BSG) Empor Nord Berlin, Meister des Sports) gegen Krüger (Sportclub (SC) Dynamo Berlin, Sieger nach Punkten), dazwischen Naheinstellung von Zuschauern;

Naheinstellung von Redaktionsmitgliedern in Fernsehredaktion an Monitoren sitzend

0:08:08

Insert: Sport im Bild (60 m)

15. Judo-Oberliga in Berlin: Galinski gegen Fuhrmann, Borsdorf gegen Roth

Deutsche Demokratische Republik (DDR); Ost-Berlin; Sport; Judo-Oberliga:

Naheinstellung vom Judokampf zwischen G. Galinski (Betriebssportgemeinschaft (BSG) Empor Seelenbinder Berlin) und G. Fuhrmann (BSG Wismut Freital) im Weltergewicht mit Sieger G. Galinski sowie im Halbschwergewicht zwischen W. Borsdorf (BSG Wismut Freital, Gesamtdeutscher Meister 1953) und H. Roth (Sportclub (SC) Dynamo Berlin) mit W. Borsdorf als Sieger nach 30 Sekunden, dazwischen Naheinstellung vom Kampfrichter und von Zuschauern

0:08:48

16. Prag: Eishockey-Länderspiel Schweden – Tschechoslowakei 3 : 7

Tschechoslowakische Republik (CSR); Tschechoslowakei; Prag; Sport; Eishockey:

v. E. vom Länderspiel zwischen Schweden und der CSR mit Endstand 7:3 für die CSR

0:09:22

17. Leipzig: Turner-Ländertreffen mit Ingrid Michaelis (DDR), Tomalla (Polen), Helena Rakoczy (Polen)

Deutsche Demokratische Republik (DDR); Sachsen; Leipzig; Kongresshalle; Großkundgebung und Freundschaftstreffen der Sportlerdelegationen aus der Tschechoslowakischen Republik (CSR), der Volksrepublik (VR) Polen, Bundesrepublik Deutschland (BRD) und der DDR; 23. Januar:

Totale auf Bühne mit Präsidium, Redner (stumm) am Rednerpult und Losung „Mit den Sportlern aller Länder für Freundschaft und Frieden gegen die Pariser Kriegsverträge“;

Totale auf Publikum;

Schauturnen:

Totale auf DDR-Meisterin Ingrid Michaelis (Zentraler Sportklub (ZSK) Vorwärts Berlin) auf dem Schwebebalken;

Totale auf den Turner Tomalla (VR Polen) mit seiner Kür am Reck;

Totale auf Weltmeisterin Helena Rakoczy (VR Polen) am Stufenbarren

0:10:15

Ende

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram