DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

Der Augenzeuge 1955/50

11 Min., Dokumentarfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Studio für Wochenschau und Dokumentarfilme, 1955

Kurzinhalt

1. Ami-Überfall in Berlin – Gangstermethoden in Deutschlands Hauptstadt (21 m)

2. Kampfgruppen der Berliner Großbetriebe demonstrierten (9 m)

3. Mechanisierung – Dieselmotoren auf der Taktstraße

4. Braunkohlentagebau bei Lauchhammer winterfest (19 m)

5. Eine LPG und ihr Kongress in Leipzig (20 m)

6. Bericht aus Westdeutschland – Wirtschaftswunder im Wohnungsbau (21 m)

7. Schluss damit – Weihnachtspakete mit doppeltem Boden (19 m)

8. Millionenspende unserer Regierung (12 m)

9. Beim Weihnachtsmann der Eisenbahn (12 m)

10. Im Kindergarten vor Weihnachten (10 m)

11. Hamburg: Arbeiter sehen den Thälmann-Film (15 m)

12. DDR: Sowjetische Parlamentarier zu Gast (19 m)

13. Sowjetunion: Demobilisierung der Marine (17 m)

14. Zugspitze: Vorbereitung der Olympiade (20 m)

15. Tischtennis: DDR – CSR (30 m)

16. Eishockey Sowjetunion – BRD

Filmstab

Kamera
  • Erich Nitzschmann
  • Hans Dumke
  • Hans-Ulrich Männling
  • Helmut Gerstmann
  • Rudolf Schemmel
  • Gustav Voigt
  • Hans Lindemann
  • Helmut Glowacz
  • Günter Weschke
Schnitt
  • Charlotte Beck
Komponist
  • Wolfgang Stumme (Weihnachtslied „Bald nun ist Weihnachtszeit“)
Produktionsleitung
  • Fritz Schielke
Redakteur
  • Helmut Schneider
Person, primär
  • Werner Lierck
  • Richard Calbert
  • Willie Holden
  • Herbert Klimpel
  • Paul Scholz
  • Alexander Owsiannikow
  • Walter Schuster
  • Karl Süß
  • Ivan Andreadis
  • Günter Matthias
  • Ladislav Štípek
  • Helmut Hanschmann
Person, sekundär
  • Albert Kuntz
  • Peter Norman Nissen
  • Arnold Hertz
  • Otto Lemke
  • Jakob Kaiser
  • Konrad Adenauer
  • Carola Wilke (Text zum Weihnachtslied "Bald ist nun Weihnachtszeit")
  • Ernst Thälmann
  • Kurt Maetzig
  • John Stachowiak
  • Walter Ulbricht
  • Karl Marx
  • Josef W. Stalin

Langinhalt

0:00:19

1. Ami-Überfall in Berlin – Gangstermethoden in Deutschlands Hauptstadt (21 m)

Deutsche Demokratische Republik (DDR); Ost-Berlin; Kabarettist Werner Lierck von betrunkenen amerikanischen Soldaten niedergeschlagen; 7. Dezember:

Naheinstellung auf Titelseite der Zeitung „B.Z. am Abend“ vom 7. Dezember 1955 mit Schlagzeile „Ami-Überfall am Bahnhof Friedrichstraße – Berlins beliebter Kabarettist Werner Lierck von USA-Soldaten bewusstlos geschlagen“;

v. E. vom verletzten Werner Lierck mit Pflaster, blauem Auge und Umschlag auf der Stirn in seinem Schlafzimmer im Bett liegend sowie seine Frau, ihm aufhelfend und eine Tasse reichend;

v. E. von nachgestellter Flucht der beiden amerikanischen Soldaten mit einem Taxi zur Sektorengrenze und Anhalten des Taxis durch zwei Volkspolizisten, Kommentar: „Dem mutigen Chauffeur des Wagens gelang es durch verkehrswidriges Fahren und schließlich durch Lichtausschalten eine Volkspolizeistreife aufmerksam zu machen.“;

Nahaufnahmen von den beiden amerikanischen Soldaten Richard Calbert und Willie Holden in Uniform mit Aufnäher mit Aufschrift „Berlin“ auf dem Ärmel im Büro vor ihrer Vernehmung

0:01:05

2. Kampfgruppen der Berliner Großbetriebe demonstrierten (9 m)

Deutsche Demokratische Republik (DDR); Ost-Berlin-Oberschöneweide; Volkseigener Betrieb (VEB) Kabelwerk Oberspree (KWO); Demonstration der Betriebskampfgruppen:

Naheinstellung auf vorbeimarschierende Angehörige der Betriebskampfgruppen in Uniform mit geschulterten Gewehren; Halbnaheinstellung auf Zuschauer während des Vorbeimarsches der Betriebskampfgruppen; Totale von oben auf marschierende Betriebskampfgruppen mit Fahne und Losung; Totale auf Schaulustige am Fenster des Werkes; Schwenk über Schornsteine und Werksgebäude auf durch die Wilhelminenhofstraße marschierende Betriebskampfgruppen, Kommentar: „Kampfgruppen aus Berliner Großbetrieben demonstrierten ihre Bereitschaft für den bewaffneten Schutz unseres Arbeiter- und Bauernstaates, für die Sicherheit ihrer Werke, einzustehen.“

0:01:24

3. Mechanisierung – Dieselmotoren auf der Taktstraße

Deutsche Demokratische Republik (DDR); Mecklenburg-Vorpommern; Rostock; Volkseigener Betrieb (VEB) Dieselmotorenwerk; neue Fertigungsstraße/Taktstraße für Schiffsdiesel; Erhöhung der Arbeitsproduktivität:

Insert: Mechanisierung

Naher Schwenk von Kurbelwelle bei Transport durch Werkhalle, im Hintergrund zwei Arbeiter Kurbelwelle an Drehmaschine bearbeitend; v. E. von Arbeitern bei der Montage von 100 PS-Dieselmotoren, mit Einbau von Kurbelwelle, Zylinderköpfen, Kolben u. a. auf der Taktstraße;

Schwenk über Arbeiter, an Motoren auf Fertigungsstraße arbeitend; Halbtotale auf Arbeiter, fertigen Motor wegschiebend, Kommentar: „Es gibt keine Stillstandszeiten. So konnte durch Anwendung neuer Arbeitsmethoden der Betrieb seinen Plan übererfüllen.“; Totale in Halle mit fertiggestellten Dieselmotoren mit Arbeiter und Ingenieuren und an Kran schwebendem Dieselmotor; Halbtotale auf Dieselmotoren für Kutter, Elektrostationen, Krane und Bagger begutachtende Ingenieure

0:02:09

4. Braunkohlentagebau bei Lauchhammer winterfest (19 m)

Insert: Mehr – besser – billiger

Deutsche Demokratische Republik (DDR); Land Brandenburg; Lauchhammer; Bergbau; Volkseigener Betrieb (VEB) Braunkohlenwerk „Freundschaft"; Tagebau; Vorbereitung für den Winter/Frosteinbruch:

Schwenk über Eimerkettenbagger, Kohle in Zug der Grubenbahn füllend, im Hintergrund Förderbrücke; Schwenk auf Gleisarbeiter bei der Arbeit und im Gespräch (stumm) mit Ingenieuren; Schwenk über Gleisanlagen der Grubenbahn mit fahrendem Zug; Halbnaheinstellung auf Arbeiter, Ventil öffnend und Schwenk auf aus Spezialwagen mit Sprinkleranlage auf Gleise laufende Chlormagnesiumlauge als Frostschutz; Schwenk über fahrenden Zug mit Spezialwagen mit Sprinkleranlage für Chlormagnesiumlauge; Schwenk Entwässerungsgraben zur Reduzierung des Wassergehaltes des Abraums und der Braunkohle, im Hintergrund fahrender Zug; Schwenk über arbeitenden Eimerkettenbagger mit Nummer „575“ und Förderbrücke

0:02:48

5. Eine LPG und ihr Kongress in Leipzig (20 m)

Deutsche Demokratische Republik (DDR); Sachsen; Hohburg; Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft (LPG) „Albert Kuntz“; Schweinezucht:

Schwenk über Schweinestall; Schwenk über Schweinestall mit Schweinen im Auslauf und LPG-Bäuerin, Futter verteilend; verschiedene Naheinstellungen von Ferkeln mit Sau (OT); Totale auf LPG-Bauern mit größeren Ferkeln; Naheinstellung auf fressende Schweine, Kommentar: „Gute Arbeitsergebnisse des Viehzuchtbrigadiers Herbert Klimpel.“;

Totale auf Verabschiedung von Herbert Klimpel durch LPG-Bäuerinnen und -Bauern und Abfahrt mit PKW EMW 340 (Eisenacher Motorenwerke) zur IV. Konferenz der Vorsitzenden und Aktivisten der LPG in Leipzig;

Sachsen; Leipzig; Kongresshalle; IV. Konferenz der Vorsitzenden und Aktivisten der Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft (LPG); 9. – 11. Dezember:

Schwenk über geschmückten Eingang der Kongresshalle mit Schriftzug „IV. Konferenz der Vorsitzenden und Aktivisten der LPG vom 9. bis 11.12.1955“ und rauchenden Konferenzteilnehmern sowie ankommendem PKW EMW 340 mit aussteigendem Herbert Klimpel;

Naheinstellungen von Herbert Klimpel im Pausengespräch (stumm) mit (rechts)

Paul Scholz (Vorsitzender des Zentralen Beirats für LPG beim Ministerrat)

0:03:30

6. Bericht aus Westdeutschland – Wirtschaftswunder im Wohnungsbau (21 m)

Bundesrepublik Deutschland (BRD); Hamburg; Wohnungsnot; Wohnungsbau:

Insert: Aus Westdeutschland

v. E. von Elendsquartier mit Wellblechhütten (Nissenhütten, nach Peter Norman Nissen) und Baracken als Wohnung, Kommentar: „Es ist sicher keineswegs ein ‚Wirtschaftswunder‘, dass hier 1955 in Hamburg viele Tausende in diesen Hütten leben: Ausdruck der Politik von Bonn!“;

Schwenk über Neubauten mit vorbeifahrender Straßenbahn, Autos und Passanten, im Erdgeschoß Geschäft mit Schriftzug „Otto“, an der Fassade Schild; Naheinstellung auf Schild „Wiederaufbau von 5 … Wohn- und Geschäftshäusern Osterstraße 127-135 … ca. 820 qm Ladenfläche … 30 moderne 2- u. 2 ½-Zim-Wohnungen … frei vermietbar … Heinz-Victor Gerstel…“;

Naheinstellungen auf Immobilienanzeige für das zuvor gezeigte Haus mit Baukostenzuschuss von 5 000,- Mark und 91,- DM Miete; Naheinstellung auf Immobilienanzeige „Eigentumswohnungen in schöner Lage Alsterdorfs 3 Zimmer, ca. 100 qm (evtl. größer), Part. u. 1. Stock, Eigengeld ca. 20 000,- Wohngeld ca. 132,- mtl., ohne Hzg. zuzügl. f. die ersten 12 Jahre Zahlung an Bauspark. ca. 50,- mtl., Steuervorteile gegeben. Arnold Hertz & Co…“;

Schwenk über Wohnhaus im Bau mit Gerüst, am Gerüst Schild „Vermietung eines Ladens und 4 Dreizimmer-Wohnungen ohne Wohnungsamt durch Otto Lemke…“

0:04:11

7. Schluss damit – Weihnachtspakete mit doppeltem Boden (19 m)

Deutsche Demokratische Republik (DDR); Postamt; Paketkontrolle und Beschlagnahme von Weihnachtspaketen aus der Bundesrepublik Deutschland (BRD); Schwarzmarkt; Zoll; Schmuggel; Schieberei:

Insert: Schluss damit! (Mit Sturmgewehr 44 mit Magazin und Patronen im Hintergrund)

Totale in Raum mit Frauen mit weißen Schutzhauben und Kitteln an langen Tischen, an der Wand Losung; Naheinstellung von Kontrolleurin, mit Nadel in ein Päckchen mit Aufschrift „Rama“ stechend; Naheinstellung von mit Stempel versehenem Paket,; Naheinstellung von Paket bei der Durchsuchung, mit in Papier eingewickeltem Bündel 100 DM-Geldscheine/Banknoten; Naheinstellung auf Paket und daraus entnommene Packung mit Aufschrift „1 kg E605-Staub … Universal-Stäubemittel …“; verschiedene Naheinstellungen von Durchsuchung einer Dose mittels Nadel und Präsentation einer darin befindlichen Pistole mit Patronen, Kommentar: „Das Kaiserministerium (Jakob Kaiser, Bundesminister für gesamtdeutsche Fragen) in Bonn hat sie, ohne dass der Absender vom Missbrauch seines Namens wusste, gepackt ...“

0:04:52

8. Millionenspende unserer Regierung (12 m)

Insert: Friedensweihnacht 1955

Deutsche Demokratische Republik (DDR); Textilien; Kleiderspenden für Rentner zu Weihnachten:

v. E. von Rentnern und Helfern bei der Verteilung von Kleiderspenden, darunter lange Unterhosen und Schuhe, Rentner bei Anprobe eines Jacketts sowie Rentnerin mit Kopftuch mit neuer Strickjacke;

v. E. vom Hausbesuch bei bettlägeriger Frau in ihrem Ehebett liegend zur Übergabe von Sachspenden und Kleiderspenden, darunter Decken und Schuhe, Kommentar: „Sachspenden im Wert von 100 Millionen Mark schenkte unsere Regierung zu Weihnachten den Rentnern, Volkssolidarität und Nationale Front halfen bei der Verteilung.“

0:05:19

9. Beim Weihnachtsmann der Eisenbahn (12 m)

Deutsche Demokratische Republik (DDR); Ost-Berlin; Deutsche Reichsbahn (DR); S-Bahn; Weihnachts-Sonderzug:

Totale auf einfahrenden Sonderzug mit Tannengrün und Schild „Weihnachtszug – Raw Berlin-Schöneweide“ (Reichsbahnausbesserungswerk (Raw) an der Frontscheibe bei der Einfahrt im S-Bahnhof Schönhauser Allee; Halbnaheinstellung von als Engel verkleideter Eisenbahnerin, S-Bahntür mit Schriftzug „ET 165 324“ und „Nichtraucher“ öffnend; Halbnaheinstellung von einsteigenden Bahnmitarbeitern und deren Kindern, im Hintergrund Eisenbahner und aus Tür schauender Weihnachtsmann; Totale auf Sonderzug im S-Bahnhof Baumschulenweg mit Pirouette drehender und einsteigender als Engel verkleideter Eisenbahnerin; Naheinstellung auf Führerstand mit als Weihnachtsmann verkleidetem Fahrer, Kommentar: „Berlins S-Bahner hatten eine Weihnachtsidee: Zur Bescherung ihrer Kinder rollte ein stilgerechter Sonderzug, um sie abzuholen.“; Totale in geschmückten S-Bahn-Wagen, vollbesetzt mit Kindern und Erwachsenen und im Gang stehend als Weihnachtsmann verkleideter Eisenbahner; verschiedene Naheinstellungen auf kleines Mädchen im Gespräch (stumm) mit Weihnachtsmann und Geschenk nehmend

0:05:45

10. Im Kindergarten vor Weihnachten (10 m)

Deutsche Demokratische Republik (DDR); Ost-Berlin; Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) Ost; Betriebskindergarten; Weihnachtsfeier:

Naheinstellung auf Kinder, Weihnachtsbaum schmückend; v. E. von Kindern, mit Erzieherin vor Weihnachtsbaum sitzend und Weihnachtslied singend (OT „Bald nun ist Weihnachtszeit“ (Text: Carola Wilke, Komponist: Wolfgang Stumme); Naheinstellung von Kindergartenkind (Junge) rücklings auf Stuhl vor Weihnachtsbaum sitzend

0:06:06

11. Hamburg: Arbeiter sehen den Thälmann-Film (15 m)

Insert: Zeitgeschehen – kurz gesehen

Deutsche Demokratische Republik (DDR); Mecklenburg-Vorpommern; Hagenow; Film-Bühne; Kinovorführung „Ernst Thälmann – Führer seiner Klasse“ (DEFA-Spielfilm 1955, 2. Teil, Regie: Kurt Maetzig):

Totale auf mit Blumensträußen winkende Junge Pioniere; Naheinstellung von über Grenze mit Volkspolizisten und geöffnetem Schlagbaum auf Landstraße fahrendem Reisebus (mit Schriftzug „Schauinsland-2“) mit Anhänger; Totale auf durch Hagenow fahrende Busse und PKW EMW 340 (Eisenacher Motorenwerke (EMW), im Hintergrund der Turm der Stadtkirche; v. E. von aus Bussen vor Kino aussteigenden Fahrgästen aus Hamburg; Totale auf Reihe geparkter Busse, teils mit Schildern mit Nummern im Fenster; Naheinstellung von geparkten Bussen mit Schriftzug „John Stachowiak Hamburg-Billstedt Tel…“, davor geparkter Bus mit Kennzeichen „BH28-6127“; Totale auf Menschenmasse vor Kino-Eingang mit Fahnen und Schriftzug „Film-Bühne“; Schwenk von Menschenmasse vor Kino-Eingang auf Filmplakat „Ernst Thälmann – Führer seiner Klasse“, Kommentar: „In Hamburg hatte der Senat die Aufführung des Thälmann-Films verboten. Über 3 000 Hamburger kamen deshalb in Omnibussen über die Demarkationslinie, um in den Kinos des Bezirkes Schwerin den Thälmann-Film zu sehen. Parteilose, Mitglieder der SPD (Sozialdemokratische Partei) und der KPD (Kommunistische Partei Deutschlands) lernten daraus für ihren eigenen Kampf!“

0:06:37

12. DDR: Sowjetische Parlamentarier zu Gast (19 m)

Deutsche Demokratische Republik (DDR); Besuch der Delegation des Obersten Sowjets auf Einladung der Volkskammer (25. November – 13. Dezember)

Mecklenburg-Vorpommern; Rostock:

Schwenk über Mitglieder der sowjetischen Delegation beim Betrachten des Architekturmodells für den Wiederaufbau der Innenstadt; Naheinstellung von Architekturmodell mit Marienkirche im Zentrum;

v. E. von Delegationsmitgliedern mit u. a. Architekten bei Besichtigung der „Straße des Nationalen Aufbauwerks“ (1957 Rückbenennung: Lange Straße) mit Gebäuden (Naheinstellung), dazwischen Halbnaheinstellung von Delegationsmitgliedern im Gespräch (stumm), darunter Alexander Owsiannikow (Direktor des Landwirtschaftlichen Instituts von Nowosibirsk)

Sachsen-Anhalt; Leuna; Volkseigener Betrieb (VEB) Leuna-Werke „Walter Ulbricht“:

Schwenk von durch Werkgelände der Leuna-Werke fahrender Limousine GAZ-12 ZIM auf Rohrleitungen; verschiedene Naheinstellungen von sowjetischen Delegationsmitgliedern im Gespräch mit Arbeitern der Leuna-Werke (stumm); v. E. von Delegationsmitgliedern vor Werksanlagen

0:07:18

13. Sowjetunion: Demobilisierung der Marine (17 m)

Sowjetunion (UdSSR); Ostsee; Marine; Baltische Rotbannerflotte; Demobilisierung:

Totale auf Meer; Totale auf Schiff der Baltischen Rotbannerflotte in rauer See; v. E. von bei Probealarm zur Gefechtsübung auf ihre Plätze rennenden Matrosen; v. E. von Matrosen an Flugabwehrkanone, alle mit Mützen mit Schriftzug „Baltische Flotte“ (kyrillisch); Totale auf fahrendes Schiff vor Horizont;

Totale auf im Hafen festgemachte Schiffe mit Nummern „846“, „851“ und „841“;

Halbtotale auf Matrosen Entlassungsurkunde überreichenden Offizier; Naheinstellung auf sich zum Abschied händeschüttelnde Matrosen; Totale auf Matrosen, mit Koffern von Bord gehend, im Hintergrund Fahne der sowjetischen Marine; Schwenk über winkende Matrosen mit Akkordeon spielendem Matrosen; v. E. von Matrosen, mit Mützen Flaggensignale gebend, Kommentar: „Sie zählen zu den 640 000 Mann, um die die Streitkräfte der UdSSR reduziert wurden. Im Hafen wird der Befehl über die Demobilisierung verlesen.“

0:07:53

14. Zugspitze: Vorbereitung der Olympiade (20 m)

Bundesrepublik Deutschland (BRD); Bayern; Zugspitze; Skisport; Training der gesamtdeutschen Mannschaft für die Olympischen Winterspiele 1956:

Insert: Sport im Bild

Schwenk von Gipfeln des Zugspitzmassivs auf Ski wachsende Skifahrer vor Skihütte, Kommentar: „Auf dem 2 600 m hohen Zugspitz-Plateau trafen sich Olympia-Kandidaten aus Ost und West.“;

v. E. von Skifahrern mit geschulterten Skiern durch verschneiten Wald laufend;

v. E. von Skifahrern beim Abfahrtslauf und als Zuschauer; v. E. von Skispringern;

Naheinstellung von Zuschauer mit vereisten Haaren und Kleidung, die Hände zum Aufwärmen ineinander schlagend; v. E von Slalomrennen bei Schneetreiben mit (namentlich genannt) Walter Schuster (Österreich, Sieger des Rennens) und Karl Süß (Deutsche Demokratische Republik (DDR), 8. Platz), dazwischen Naheinstellung auf Kameramann mit Kapuze

0:08:38

15. Tischtennis: DDR – CSR (30 m)

Deutsche Demokratische Republik (DDR); Ost-Berlin-Friedrichshain; Stalinallee (ab 1961: Karl-Marx-Allee); Deutsche Sporthalle; Sport; Tischtennis; Länderkampf Tschechoslowakische Republik (CSR, Tschechoslowakei) – DDR; 11. Dezember:

v. E. vom Tischtennisspiel Ivan Andreadis (CSR, Doppel-Weltmeister), mit Stern auf dem Trikot, gegen Günter Matthias (DDR), mit schwarz-rot-goldenem Abzeichen auf dem Trikot, neben dem Tisch Schiedsrichter mit Mikrofon, dazwischen v. E. von Zuschauern; Totale auf Tischtennisplatte mit Spielern beim Spielball zum 21:13 im zweiten Satz und Sieg mit 2:0 Sätzen für Ivan Andreadis und Spieler beim Händeschütteln, im Hintergrund Punktetafel; Halbnaheinstellung von applaudierenden Zuschauern;

v. E. vom Tischtennisspiel Ladislav Stipek (CSR, Doppel-Weltmeister), mit Stern auf dem Trikot, gegen Helmut Hanschmann (DDR), mit schwarz-rot-goldenem Abzeichen auf dem Trikot, neben dem Tisch Schiedsrichter mit Mikrofon, dazwischen v. E. von Zuschauern; Totale auf Tischtennisplatte mit Spielern beim Spielball zum 21:13 im zweiten Satz und Sieg mit 2:0 Sätzen für Ladislav Stipek und Spieler beim Händeschütteln, dazwischen Naheinstellung vom Wechseln des Spielstandes an der Punktetafel von 20:13 zu 21:13 und „Satzstand I – 0“, mit Endstand 5:0 für die CSR

0:09:41

16. Eishockey Sowjetunion – BRD

Bundesrepublik Deutschland (BRD); Bayern; Bad Tölz; Eisstadion; Sport; Eishockey; Freundschaftsspiel einer kombinierten Auswahl von Spartak und Dynamo Moskau gegen Eishockeyclub (EC) Bad Tölz:

v. E. vom Eishockeyspiel, darunter mehrere Tore für die Moskauer Mannschaft und Endstand 7:1 für Moskau, dazwischen v. E. von Zuschauern

0:10:12

Ende

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram