DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

Der Augenzeuge 1959/A 65

11 Min., sw, Dokumentarfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Studio für Wochenschau und Dokumentarfilme, 1959

Film-Videoformat
35 mm
Anlaufdatum

Kurzinhalt

1. Die Delegation unserer Republik kehrte nach Beendigung der 2. Phase der Außenministerkonferenz nach Berlin zurück

2. In Kürze werden die Regierungschefs der UdSSR und der USA miteinander sprechen (45 m) Geburtstagsgeschenke

3. Rechenschaftslegung über die Vorbereitung zum 10. Jahrestag der DDR durch Angehörige der volkseigenen Industrie und der sozialistischen Landwirtschaft des Bezirkes Cottbus (20 m)

4. Traktoristen der MTS Mark Zwuschen (Maschinen-Traktoren-Station) übergaben ihre Maschinen an die LPG "Einheit" in Elster und wurden Mitglieder der LPG (Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft) (27 m)

5. Frohe Ferientage

Im Pionierzeltlager "Erich Weinert" in Friedrichsbrunn/Harz erholen sich über 700 Kinder der Werktätigen aus Buna und den Schkopau-Merseburger Werken (30 m)

6. Gegen die Atomkriegsgefahr: 9. Radiologen-Kongress in München (16 m)

Reportage

7. Filmfestival in Moskau, es nahmen Schauspieler, Regisseure und Produzenten aus 51 Ländern teil (24 m)

8. Ausstellung der bildenden Kunst Vietnams, jahrhundertealte Plastiken und Werke zeitgenössischer Künstler im Berliner Pavillon der Kunst (30 m)

Sport im Bild

9. Ehrung für Johann Christoph Friedrich GutsMuths, Begründer der neuzeitlichen Körpererziehung (55 m)

10. Täve Schur gewann mit der letzten Etappe von Frankfurt/Oder nach Potsdam die 12. Internationale DDR-Rundfahrt, DDR Sieger der Mannschaftswertung (35 m)

Filmstab

Person, primär
  • Klaus Ampler
  • Frans Balvert
  • Lothar Bolz
  • Wolf-Jürgen Edler
  • Günter Erbach
  • Manfred Ewald
  • Peter Florin
  • Andrei Andrejewitsch Gromyko
  • Christian A. Herter
  • Ernst Hoffmann
  • Hans Jendretzky
  • Gerhard Kegel
  • Selwyn Lloyd
  • Hans Loch
  • Kurt Maetzig
  • Karl Maron
  • Wilhelm Meißner
  • Michailow
  • Gustav-Adolf (Spitzname: Täve) Schur
  • Max Josep (Spitzname: Sepp) Schwab
  • Heinrich Toeplitz
  • Otto Winzer
Person, sekundär
  • Johann Christoph Friedrich GuthsMuths
  • Chí-Minh Hồ

Langinhalt

Vorspann: Schild "1949 10 Jahre Deutsche Demokratische Republik 1959" und Der Augenzeuge 1/1959

1. Berlin/DDR, 1959 - Rückkehr der DDR-Delegation nach der 2. Phase der Genfer Außenminister-Konferenz der Großmächte und beider deutscher Staaten am 7.8.1959 auf dem Berliner Ostbahnhof: Empfangsdelegation auf dem Bahnsteig im Ostbahnhof; unter den Wartenden Sepp Schwab (Stellvertreter des Ministers für Auswärtige Angelegenheiten); Einfahrt des Zuges; DDR-Minister für Auswärtige Angelegenheiten und Delegationsleiter Dr. Lothar Bolz und sein Stellvertreter, Staatssekretär Otto Winzer steigen aus; Staatssekretär Dr. Heinrich Toeplitz; im Empfangskomitee auch Karl Maron (Minister des Innern der DDR), Hans Jendretzky (Staatssekretär) und Dr. Hans Loch (Vorsitzender der LDPD und Stellvertreter des Vorsitzenden des Ministerrates); Dr. Lothar Bolz berichtet über die Ergebnisse in Genf.

2. Genf/Schweiz, 1959

Abflug von Delegationsmitgliedern der Großmächte nach der Konferenz in Genf: Abreise des amerikanischen Außenministers Christian A. Herter, von der Gangway des Flugzeugs winkend; des sowjetischen Außenministers Andrej Andrejewitsch Gromyko; wird von salutierendem sowjetischen Offizier verabschiedet; geht mit Begleitpersonen auf die Gangway eines bereitstehenden Flugzeugs zu; davor eine Vielzahl von aufgebauten Kameras; Gromyko winkt oben auf der Gangway mit dem Hut.

Bilder von den Delegationen auf der letzten Vollsitzung der Genfer Außenminister-Konferenz der Großmächte und beider deutscher Staaten am 5.8.1959: Britische Delegation mit Außenminister Selwyn Lloyd; daneben die US-Delegation mit Außenminister Christian A. Herter; DDR-Delegation mit dem Minister für Auswärtige Angelegenheiten, Dr. Lothar Bolz, seinem Stellvertreter, Staatssekretär Otto Winzer, Staatssekretär Dr. Heinrich Toeplitz, Peter Florin (Vorsitzender des Ausschusses für Auswärtige Angelegenhei- ten der Volkskammer), die Gesandten Wilhelm Meißner und Gerhard Kegel; Verhandlungstisch mit Delegationen.

3. Hoyerswerda/DDR, 1959 - Geschmückte Festwagen mit Transparenten und "Rakete" künden auf einem Umzug in Hoyerswerda von den Erfolgen der Industrie und Landwirtschaft des Bezirkes Cottbus in Vorbereitung des 10. Jahrestages der DDR: Einzelfestwagen; am Rand Jugendliche in FDJ-Hemden; ein Vertreter überreicht dem 1. Sekretär der Bezirksleitung der SED eine Mappe mit Verpflichtungen; Banner werden an die Kreise für ausgezeichnete Leistungen überreicht.

4. Elster/DDR, 1959 - Traktoristen der Maschinen-Traktoren-Station (MTS) Mark-Zwuschen demonstrieren das moderne vollautomatische Fließverfahren Mähdreschen - Pflügen - Säen, übergeben anschließend ihre Maschinen der Landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaft (LPG) "Einheit Elster" und werden deren Mitglieder: Mähdrescher in Reihe ernten Getreide; Traktoren mit Maschinen zum Aufnehmen und Binden des Strohs; Arbeiter stapeln große Ballen auf einen Wagen; im Hintergrund pflügen Traktoren mit Schälmaschinen; Pflug beim Schälen; Arbeiter auf Sämaschine mit angehängten Eggen; Maschinen werden durch Ortschaft Elster gefahren; Verantwortliche unterschreiben Übergabeprotokolle für die Geräte.

5. Friedrichsbrunn, Harz/DDR, 1959 - Besuch im Pionierzeltlager "Erich Weinert" in Friedrichsbrunn/Harz, wo sich 700 Kinder von Werktätigen aus Buna und den Schkopau-Merseburger Werken aufhalten: Zeltlager im Wald; auf dem zentralen Platz Frühsportübungen; Kinder spielen vor den Zelten Federball und Schach, nähen, wandern zu einem See; erhalten botanische Hinweise; werden von einer kleinen Sanitäterin nach Bienenstich behandelt.

"Gegen die Atomgefahr"

6. München/BRD, 1959 - Ausstellung auf dem 9. Internationalen Radiologen-Kongress: Ausstellung mit verschiedenen medizinischen Geräten und Röntgen-Aufnahmen an einer Wand; Demonstration ihrer Anwendung vor den Teilnehmern des Kongresses.

"Reportage"

7. Moskau/UdSSR, 1959 - 1. Internationale Filmfestspiele in Moskau 1959 unter Teilnahme von 51 Ländern: Flughafen Moskau; Fahnenreihe beteiligter Nationen; DDR-Delegation steigt aus dem Flugzeug und wird begrüßt, u.a. Leiter der Hauptverwaltung Film des Ministeriums für Kultur, Ernst Hoffmann, und Regisseur Dr. Kurt Maetzig; Eröffnen des Festivals am 3.8.1959 durch den sowjetischen Kulturminister Michailow im Lushniki-Sportpalast.

8. Berlin/DDR, 1959 - Ausstellung "Bildende Kunst aus Vietnam" mit Lackmalereien, Plastiken, Aquarellen, Holzschnitten, Reliefs aus Gegenwart und Vergangenheit vom 25.7. - 20.8.1959 im Berliner Pavillon der Kunst: Ausstellungsbesucher; einzelne Werke werden vorgestellt, u.a. Plastik von Ho chi-Minh (Präsident der Demokratischen Republik Vietnam); Gemälde zeitgenössischer Maler.

9. Quedlinburg, Schnepfental, bei Gotha/DDR, 1959 - Johann Christoph Friedrich GuthsMuths wird anlässlich seines 200jährigen Geburtstags geehrt: Geburtshaus in Quedlinburg; Plastik GuthsMuths und Schülern; Blick auf die Salzmann-Schule in Schnepfental; Gedenkstätte für den Pädagogen mit Büste; Schüler in der Bekleidung von Zöglingen zur Zeit GuthsMuths; ein Gewehr und Wimpel; unter den Teilnehmern der Vorsitzende des Staatlichen Komitees für Körperkultur der DDR Manfred Ewald; Ansprache durch den Direktor der Deutschen Hochschule für Körperkultur (DHfK) Leipzig, Dr. Günter Erbach; Gedenktafel auf dem Gymnastikplatz, der als 1. Turnplatz in Deutschland angesehen wird; dort zeigen Schüler des Salzmann-Gymnasiums Übungen in zeitgemäßer Kleidung; Gegenwärtige Turnübungen in einer Halle; Massenübungen in Leipzig.

10. Frankfurt-Oder, Potsdam/DDR, 1959 - Bericht von der 9. und letzten Etappe der XI. Internationalen DDR-Rundfahrt über 165 km von Frankfurt/Oder nach Potsdam: Start auf dem Markt von Frankfurt/Oder mit Gustav-Adolf Schur und der DDR-Mannschaft; Fahrt durch die Straßen; Holländer Frans Balvert an der Spitze; Einfahrt in Potsdam; Ortsschild "Potsdam"; führende Dreiergruppe mit Frans Balvert, Wolf-Jürgen Edler (BRD) und Klaus Ampler (DDR); Einfahrt ins Stadion; Sieger Wolf-Jürgen Edler vor Klaus Ampler.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram