DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

Der Augenzeuge 1963/30

Schwarz-Weiß, Dokumentarfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Studio für Wochenschau und Dokumentarfilme, 1963

Film-/Videoformat
35 mm
Länge in m
291
Anlaufdatum
Veröffentlichungen
DVD: ICESTORM Entertainment GmbH / www.icestorm.de

Kurzinhalt (Deutsch)

1. Kampf um Tage und Tonnen

Generalreparatur an der großen Förderbrücke im Braunkohlenkombinat Espenhain (41 m)

Die Schlagzeile

2. Ungarische Partei- und Regierungsdelegation zu Gast in der UdSSR (18 m)

3. Verhandlungen über die Einstellung von Kernwaffenversuchen in Moskau

4. III. Internationale Filmfestspiele in Moskau (25 m)

5. Pressekonferenz mit Frau Helen Sobell in Berlin (Rosenberg-Prozess, Frau von Morton Sobell) (15 m)

6. Demonstration der buddhistischen Bevölkerung gegen das Diem-Regime in Saigon (25 m)

Reportage

7. ... über die Nacht der Prominenten im Zirkus Olympia (81 m)

Sport im Bild

8. Die Sportmetropole Leipzig erwartet Teilnehmer und Gäste zum IV. Deutschen Turn- und Sportfest (32 m)

9. Internationales Reit- und Springturnier in Olsztyn/Polen (16 m)

10. Internationale Kanu-Ralley auf dem Dunajez (23 m)

11. Polnische Segelflugmeisterschaften in Lezno (16 m)

Filmstab

Person, primär
  • Bruno Apitz
  • Nikita S. Chruschtschow
  • Jozef Cyrankiewicz
  • Gerhart Eisler
  • Andrei Andrejewitsch Gromyko
  • William Averell Harriman
  • Joris Ivens
  • Janos Kadar
  • Usihara Kiohiko
  • Jean Marais
  • Ewa Marnijeze
  • Ngo Dinh Diem
  • Hans Rodenberg
  • Julius Rosenberg
  • Ethel Rosenberg
  • Morton Sobell
  • Helen Sobell
  • Thich Quang Duc
  • Annelie Thorndike
  • Andrew Thorndike

Langinhalt

Vorspann

1. Espenhain (DDR) - Generalreparatur an der großen Förderbrücke im Braunkohlenkombinat Espenhain in 12 Tagen anstelle von bisher 18: Schwenk über die große Förderbrücke im Braunkohlenkombinat Espenhain; Montagearbeiten bei der Generalüberholung (teils Originalton); Telefonieren im Führerhaus (Originalton); Blick von dort in die Braunkohlengrube; Abseilen des Riesengetriebes; Nachtarbeit bei Lampenschein; Schweißen an Stützen.

"Die Schlagzeile"

2. Moskau (UdSSR) - Besuch einer ungarischen Partei- und Regierungsdelegation unter der Leitung von János Kádár, 1. Sekretär des Zentralkomitees der USAP und Ministerpräsident, vom 10.-21.7.1963 in der UdSSR: Offene Limousine mit Polizeieskorte auf Straßen in Moskau; Begrüßung durch Einwohner der sowjetischen Metropole im Spalier; im Wagen János Kádár und Nikita Sergejewitsch Chruschtschow, 1. Sekretär des ZK der KPdSU und Ministerpräsident; Blick von der Moskwa auf den Kreml-Palast.

3. Moskau (UdSSR) - Beginn von Verhandlungen über die Einstellung der Kernwaffenversuche zwischen Vertretern aus der UdSSR, den USA und Großbritannien ab 15.7.1963 in Moskau: Am Verhandlungstisch die sowjetische Delegation, u.a. Nikita Sergejewitsch Chruschtschow und Andrej Andrejewitsch Gromyko, Außenminister der UdSSR; ihnen gegenüber Staatssekretär Averell Harriman aus den USA; Nikita S. Chruschtschow (halbnah); der britische Vertreter Lord Hailsham (Geburtsname Quintin McGarel Hogg); Andrej A. Gromyko (halbnah); Blick über die Delegationen.

4. Moskau (UdSSR) - Bericht von den III. Internationalen Filmfestspielen vom 7. - 21.7.1963 in Moskau: Fahnen an der Vorderfassade des Hotels "Moskwa"; wartende Filmfans vor dem Eingang; unter ihnen Filmschaffende, u.a. die blonde Schauspielerin Ewa Marnijeze aus der Lettischen SSR; Gäste auf einem Empfang; Aufnahmen über die Zuschauer im Kongress-Saal des Kreml-Palastes; Vertreter der Jury auf der Bühne; u.a. der Japaner Kiohiko Usihara; der französische Schauspieler Jean Marais;

der niederländische Dokumentarfilmregisseur Joris Ivens; Zuschauer im Kinosaal; auf der Bühne die DDR-Delegation nach der Aufführung des Spielfilm-Beitrags "Nackt unter Wölfen" von Frank Beyer; u.a. Annelie und Andrew Thorndike; Bruno Apitz, Autor des Romans "Nackt unter Wölfen";

neben ihm Prof. Hans Rodenberg; der am Mikrofon spricht (ohne Originalton).

5. Berlin (DDR) - Pressekonferenz am 15.7.1963 in Berlin mit Helen Sobell, Gattin des im USA-Atomspionageprozess um Ethel und Julius Rosenberg 1951-1953 unschuldig zu 30 Jahren Zuchthaus verurteilen Morton Sobell: Teilnehmer an der Pressekonferenz, u.a. Gerhart Eisler, Vorsitzender des Staatlichen Rundfunkkomitees; im Präsidium Helen Sobell; sie spricht ins Mikrofon (ohne Originalton); Journalisten machen sich Notizen; Frau Sobell im Gespräch mit ihrer Dolmetscherin (ohne Originalton).

6. Saigon (Südvietnam) - Demonstration der buddhistischen Bevölkerung gegen das Regime unter Staatspräsident Ngo Dinh Diem am 17.7.1963 in Saigon: Redner am Mikrofon (ohne Originalton); Demonstrationszug in einer Straße (mehrfach); Militär mit Jepp in der Nähe; brutales Vorgehen gegen Teilnehmer (mehrfach); Steinwürfe von Seiten der Demonstranten; buddhistische Mönche im Trauerzug nach der Selbstverbrennung ihres Glaubensbruders Thich Quang Duc als Protest gegen die Unterdrückung durch das Diem-Regime; ein Teilnehmer trägt ein Foto von seiner Aktion; Beisetzung des Sarges.

"reportage"

7. Berlin (DDR) - Besuch von Elefanten des Zirkus Olympia beim "Augenzeugen" mit einer Einladung zur "Nacht der Prominenten" 1963, in der Künstler von Bühne, Film und Fernsehen für den Fonds des FDGB zur Unterstützung alter und berufsunfähiger Kollegen in der Arena auftreten sowie Ausschnitte aus dem Programm: Füttern der Elefanten des Zirkus Olympia vor dem Gebäude des "Augenzeugen" in der Berliner Otto-Nuschke-Straße 32; einer von ihnen wird durch den Eingang geführt; und mittels Fahrstuhl in die Redaktionsräume gebracht, wo er Zuckerstücken erhält; die Schauspieler Erik S. Klein und Herbert Köfer mit Pferden in der Programm-Nummer 'Hohe Schule'; die Schauspielerin Karin Schröder beim Balanceakt auf dem Kopf eines Artisten, der eine Leiter emporsteigt; Schauspielerin Marianne Wünscher mit einer Wildschweinattrappe, unter deren Fell sich Künstler verbergen (mehrfach); die Schauspielerin Christine Laszar in der Raubtierdressur mit Tigern; ein klappriges Auto mit der Aufschrift "Augenzeuge" in der Arena.

"Sport im Bild"

8. Leipzig (DDR) - Leipzig erwartet seine Gäste zum IV. Deutschen Turn- und Sportfest vom 1.-4.8.1963: Blick auf das Völkerschlachtdenkmal in Leipzig; davor Errichten einer Tribüne für die Eröffnungsveranstaltung (mehrfach); ebenso auf dem Karl-Marx-Platz; Gymnastik-Übung einer Frauengruppe des HO-Warenhauses Leipzig vor dem Zentralstadion; zwei Sportler in Badehose und junge Mädchen sitzen im Stadion; dort Training der Massengymnastik eines Übungsverbandes.

9. Olsztyn (Polen) - Internationales Reit- und Springturnier in Olsztyn/Polen: Der ungarische Reiter Schuti auf dem Parcours; Meister des Sports der DDR, Hauptmann Hohloch, mit seinem Pferd Kasbek beim Springen; ebenso ein Vertreter der sowjetischen Mannschaft; die als Sieger den Preis des polnischen Ministerpräsidenten Jozef Cyrankiewicz entgegennimmt.

10. Dunajez (Polen) - Internationale Kanu-Rallye auf dem Fluss Dunajez in Polen mit einer großen Anzahl von Sportlern aus verschiedenen Ländern: Viele Teilnehmer mit ihren Paddeln auf dem Weg zur Kanu-Rallye; und in ihren Booten auf dem polnischen Fluss Dunajez; Passieren eines Wehrs (mehrfach); und eines Brückenpfeilers mit starker Strömung; Kentern von Booten; Durchfahren von Toren.

11. Lezno (Polen) - Polnische Segelflugmeisterschaften in Lezno/Polen: Segelflugzeuge auf einer Wiese; Gespräch von Teilnehmern über einer Landkarte (ohne Originalton); Start; und Ausklinken eines Segelflugzeugs von der Propellermaschine; Gleiten in der Luft

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram