DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

Der Augenzeuge 1967/21

sw, Dokumentarfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Studio für Wochenschau und Dokumentarfilme, 1967

Film-Videoformat
35 mm
Länge in m
294
Anlaufdatum
Veröffentlichungen
DVD: ICESTORM Entertainment GmbH / www.spondo.de/defa

Kurzinhalt

1. 1917

begann ein neues Kapitel der Menschheitsgeschichte: Aus der Emigration zurückgekehrt, begründete Lenin in den April-Thesen die Notwendigkeit des Übergangs zur proletarischen Revolution Russlands (55 m)

2. "Atlantik"

heißt ein Typ von Fischfang- und Verarbeitungsschiffen, die der Exportschlager der Volkswerft Stralsund sind. Von hier ging die große Bewegung aus, in der Industrie den Wettbewerb zur Verwirklichung der Beschlüsse des VII. Parteitages der SED zu führen - zu Ehren des 50. Jahrestages des Roten Oktober. (74 m)

3. Premiere

bei der DEFA: Das Studio für Spielfilme trat mit zwei neuen Gegenwartsstreifen vor die Öffentlichkeit. Wir zeigen Ausschnitte von "Geschichten jener Nacht" und "Brot und Rosen" (79 m)

4. Wallendorf

besteht seit 1764: Die thüringische Porzellanfabrik demonstriert, wie Tradition in modernen Formen und Dekors leben kann (39 m)

5. Start in Warschau

Unser erster Bericht von der Jubiläums-Friedensfahrt ist zugleich ein impressives Porträt der polnischen Hauptstadt.

Filmstab

Kamera
  • Siegfried Kaletka
  • Bernhard Zoepffel
Person, primär
  • Carola Braunbock
  • Eberhard Esche
  • Erwin Geschonneck
  • Jenny Gröllmann
  • Harry Hindemith
  • Hans Rodenberg
  • Jaecki Schwarz
  • Günther Simon
  • Ulrich Thein
  • Harry Tisch
  • Kurt Ulrich
  • Siegfried Wagner

Langinhalt

1. "1917" - Wladimir Iljitsch Lenin verkündet bei seiner Rückkehr nach Russland am 3.4.1917 seine April-Thesen auf dem Finnischen Bahnhof von Petrograd; Demonstration an diesem denkwürdigen Tag 1967: Wasser mit Eisschollen, eingeblendet "1917"; Stadt-Bilder aus der sowjetischen Metropole 1967; Straßenpassanten, u.a. ein Matrose, an einer Litfasssäule; Klebestreifen mit der Aufschrift "April 1917" (russisch); Foto von der Rückkehr Wladimir Iljitsch Lenins nach Petrograd, wo er am 3.4.1917 auf dem Finnischen Bahnhof seine April-Thesen verkündet; fahrender Zug; wehendes Bannes mit der Inschrift "R.S.-D.R.P. Bolschewikow Petersburgski Kommitet" (russisch); Demonstrationszug 1917; Balkon an einem Gebäude, wo Lenin in der Nacht am 4.4.1917 vor Arbeitern seinen Thesen wiederholte; Foto von Lenin hinter einem Rednerpult; handschriftlicher Auszug der Thesen (russisch); Deckblatt der "Prawda" vom 7. April 1917 mit den April-Thesen (russisch); Demonstranten mit Transparenten; April 1967: Demonstration der Jugend mit Fackeln zum Finnischen Bahnhof in Leningrad, vorbei am 'Kreuzer Aurora'; einzelne Teilnehmer; Lenin-Skulptur auf dem Finnischen Bahnhof

2. "Atlantik" - Aufruf der Volkswerft Stralsund zum Wettbewerb zwischen den Lieferfirmen für den "Atlantik"-Typ von Fischfang- und Verarbeitungsschiffen nach dem VII. Parteitag der SED und anlässlich des 50. Jahrestages der Großen Sozialistischen Oktoberrevolution: Ein Haus in Stralsund, eingeblendet "Atlantik"; Bilder von Bauten in alter Backsteingotik; Mitarbeiter betreten die Volkswerft Stralsund am Morgen; rationalisierter Blechetransport durch einen Saugkran; Blick auf Zeichnungen in der Werkhalle durch Harry Tisch (1. Sekretär der Bezirksleitung der SED Rostock) und Begleitung; Automatische Abtasteinrichtung von Zeichnungen durch einen Automaten, der den Brennschnitt an mehreren Blechen zugleich ausführt; Trennarbeiten in der Werkhalle; Harry Tisch im Gespräch vor einer Anlage, die ein Arbeiter einschaltet; er bewegt Knöpfe an einer Schalttafel; ausgelöster Schnittvorgang; auf Kiel gelegter Schiffskörper; Vorbereitung des "Absenkens" des Atlantik-Typs, auf kleinen Wagen wird das Schiff breitseitig ins Wasser rollen; Start des Absenkens am Schaltpult; allmähliches Bewegen des Schiffskörpers; fertige Schiffe im Wasser; Silhouette von Stralsund

3. "Premiere" - Voraufführungen der DEFA-Spielfilme "Geschichten jener Nacht" und "Brot und Rosen" am 17.4. und 22.4.1967 im Filmtheater "International" Berlin vor Delegierten des VII. Parteitages der SED: Erleuchtete Vorderansicht des Filmtheaters "International" auf der Karl-Marx-Allee, eingeblendet "Premiere"; ein Orchester der Kampfgruppe spielt; Zuschauer begeben sich ins Kino; darunter Schauspieler Ulrich Thein; und Prof. Hans Rodenberg (Mitglied des Staatsrates der DDR); die letzten Delegierten betreten den Zuschauersaal; Ausschnitt aus "Geschichten jener Nacht", Teil IV: "Der große und der kleine Willi" mit Erwin Geschonneck, Jaecki Schwarz und Kurt Ulrich; Beifall der Zuschauer; Überreichen von Blumen auf der Bühne an Jaecki Schwarz; Eberhard Esche (Teil III "Materna"); und Jenny Gröllmann (Teil II "Die Prüfung); Beifall der Filmschaffenden auf der Bühne; und der Zuschauer im Saal; zwei Vitrinen vor dem Filmtheater "International" mit Blick auf das Haus des Lehrers und den im Bau befindlichen Fernsehturm am Alexanderplatz; unter den Gästen Siegfried Wagner, Stellvertretender Minister für Kultur; Szenenausschnitt aus dem Spielfilm "Brot und Rosen" mit Helga Göring und Günther Simon; Überreichen eines Blumenstraußes an Helga Göring auf der Bühne; die Schauspieler Günther Simon und Harry Hindemith schütteln sich die Hände; Schauspielerin Carola Braunbock erhält ebenfalls Blumen; ebenso eine Mitarbeiterin des Drehstabs; Beifall der Zuschauer; die Delegation der Filmschaffenden auf der Bühne

4. "Wallendorf" - Ausstellung 1967 der thüringischen Porzellanfabrik Wallendorf im Schloss Köpenick Berlin: Gebäude des Köpenicker Schlosses in Berlin, eingeblendet "Wallendorf"; Turm des Schlosses; Ausstellungsvitrinen mit Porzellan aus Wallendorf; Exponate reichen von Vasen, Aschenbechern, Tabakdosen, Essgeschirr bis zu Porzellanplastiken; Sportpokal; Blick in Ausstellungsräume; Außenfassade des Köpenicker Schlosses

5. "Start in Warschau" - 1. Bericht von der XX. Jubiläums-Friedensfahrt Warschau - Berlin - Prag mit einem Porträt der polnischen Hauptstadt Warschau: Zentrales Gebäude in Warschau, eingeblendet "Start in Warschau"; neue Hochhäuser; Chopin-Denkmal im Park; ein Mann fährt zwei Kinderwagen auf dem Bürgersteig; Café mit Blick auf eine Kreuzung; Neubauten im Zentrum; Verkehr - durch einen Polizisten geregelt; Vater mit Baby im Wagen auf dem Trottoir; eisessende junge Mädchen; 10.5.1967: Start- Vorbereitungen einzelner Mannschaften; und einzelne Fahrer; die Mannschaften verlassen das Stadion

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram