DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

Der fallende Schatten

Regie: Stanislaw Sokolow, fa, Animationsfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR), Sowjetunion
DEFA-Studio für Trickfilme / Filmstudio Sojusmultfilm, Moskau, 1984

Film-Videoformat
35 mm
Länge in m
546
Trickart
Puppentrickfilm
Sonstiger Titel
Der Schatten des Sijawusch
Anlaufdatum
Literarische Vorlage
Heiduczek, Werner: "Der Schatten des Sijawusch", Legende

Kurzinhalt

Ein weiser Alter lehrt einen Jungen die Baukunst. Der Junge entwickelt hervorragende Fähigkeiten. Er baut die herrlichsten Paläste, aber etwas in ihm verkümmert. Die Kehrseite des Menschlichen, der Schatten, wächst über ihn hinaus. Sehr spät erst kommt er zu innerer Einkehr.

(Quelle: Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955-1990)

Filmstab

Regie
  • Stanislaw Sokolow
Drehbuch
  • Stanislaw Sokolow
Kamera
  • W. Sidorow
Schnitt
  • G. Filatowa
Szenarium
  • W. Slawkin
Szenenbild
  • E. Liwanowa
Dramaturg
  • E. Nikitkina
  • Katharina Benkert
Komponist
  • Sandor Kallosch
Ton
  • W. Kutusow
  • Horst Philipp
Produktionsleitung
  • G. Ghmara
  • Helga Kurth
Gestaltung
  • W. Dudkin (Puppengestaltung)
  • A. Melik-Sarkisjan (Puppengestaltung)
Animation
  • W. Schilobrejew (Puppenführung)
  • L. Majatnikowa (Puppenführung)
  • S. Oliferenko (Puppenführung)
  • O. Panokina (Puppenführung)
  • N. Fedossowa (Puppenführung)
  • I. Sobinowa-Kassil (Puppenführung)

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram