DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

Der fliegende Großvater

Regie: Lothar Barke, 10 Min., Farbe, Animationsfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Studio für Trickfilme, 1964

Film-/Videoformat
35 mm
Länge in m
272
Trickart
Zeichentrickfilm
Englischer Titel
The Flying Grandfather
Anlaufdatum (für Kino)
Literarische Vorlage
Behling, Heinz; Kahlow, Heinz: "Der fliegende Grossvater", Geschichte
Veröffentlichungen
DVD: ICESTORM Entertainment GmbH / www.spondo.de/defa

Kurzinhalt (Deutsch)

Mit Begeisterung haben Großvater und Enkel einen riesengroßen Drachen gebaut. Als sie ihn das erste Mal steigen lassen, entführt er beide in die Lüfte. Damit hatten sie nicht gerechnet, aber schnell finden sie ihre luftige Reise prima. Die Großmutter ist besorgt, daß die beiden sich bei dem Flug erkälten könnten und will ihnen unbedingt Mütze und Schal nachbringen. Schornsteinfeger, Kranführer, Polizei und Feuerwehr helfen ihr dabei, aber sie schaffen es nicht. Schließlich landen Großvater und Enkel auf dem großen Flugplatz. Eine Menschenmenge, die eigentlich gekommen war, um ein großes Flugzeug zu sehen, bereitet den kühnen Luftfahrern einen begeisterten Empfang.

(Quelle: Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955-1990)

Filmstab

Regie
  • Lothar Barke
Drehbuch
  • Lothar Barke
Kamera
  • Helmut Krahnert
Schnitt
  • Eva d'Bomba
Dramaturg
  • Erhard Mai
Komponist
  • Conny Odd
  • Addy Kurth
Ton
  • Horst Philipp
Produktionsleitung
  • Helmut Eichhorn
Gestaltung
  • Heinz Drache (Hintergründe)
  • Klaus Noeske (Hintergründe)
Animation
  • Sieglinde Hamacher
  • Lothar Friedrich
  • Peter Müller
  • Karl-Heinz Hofmann

Kurzinhalt (Englisch)

A grandfather builds a giant kite with his grandson, but first time they try to fly it, they are pulled up into the sky! Grandma is worried that the pair will catch a cold during their flight and insists on sending warm winter clothes up to them. Chimney sweeps, crane operators, police officers and fire fighters come to help her, and by the time Grandpa and his grandson land at the airport, they are greeted with enthusiasm by a crowd. This film is based on a story by Heinz Behling and Heinz Kahlow.

(source: University of Massachusetts (UMASS) - DEFA Film Library)

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram