DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

Die alte neue Welt

Regie: Andrew Thorndike, 105 Min., fa, Dokumentarfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Gruppe Siebenundsechzig, 1977

Film-Videoformat
16 mm
Länge in m
2875
Anlaufdatum

Kurzinhalt

Der Film widmet sich dem hehren Anliegen 2 Millionen Jahre Menschheitsgeschichte auf Zelluloid zu bannen und in einen vorstellbaren zeitlichen Bezug zu 4 Milliarden Jahren Erdgeschichte zu setzen. Dabei vergleicht er die Entwicklung der Produktivkräfte in den verschiedenen Gesellschaftsformationen der Menschheit - Urgesellschaft, Sklaverei, Feudalismus, Kapitalismus, Sozialismus/ Kommunismus und kommt zu dem Schluss, dass nur im Sozialismus oder Kommunismus die Grundlage für ein menschenwürdiges Leben gegeben ist.

Filmstab

Regie
  • Andrew Thorndike
Drehbuch
  • Andrew Thorndike
Kamera
  • Archivmaterial
Schnitt
  • Christa Bramann
Komponist
  • Hans-Dieter Hosalla

Auszeichnungen

  • Berlin (1977): PROGRESS-Bären

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram