DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

Die Fensterputzerserenade

Regie: Rolf Schnabel, 16 Min., sw, Dokumentarfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Studio für Dokumentarfilme, 1960

Film-Videoformat
35 mm
Länge in m
442
Sonstiger Titel
PGH Berliner Putzbär
Englischer Titel
The Window Cleaners’ Serenade
Anlaufdatum

Kurzinhalt

Dieser schwarz-weiß-Dokumentarfilm berichtet über den Alltag in einer Großstadt, dabei wird der Schwerpunkt auf die Fensterputzer von Berlin gelegt. Mit amüsanten Wortkapriolen lockert der Sprecher die Aufnahmen der Fensterputzer auf, ergänzend dazu verbindet die schwungvolle Musik die eingeschnittenen Szenen. Die Kamera begleitet die Glasreiniger an Werkstattfenstern, kleinen und großen Schaufenstern, Glasverkleideten Hausfassaden, Balkonen, Bürohäusern und auf den Dächern von Hochhäusern, dabei erlebt der Zuschauer den Alltag in verschiedenen Berufsbereichen und erkennen die kleinen Eigenheiten der dargestellten Menschen.

Filmstab

Regie
  • Rolf Schnabel
Drehbuch
  • Rolf Schnabel
Kamera
  • Harry Bremer
Schnitt
  • Irmgard Held
Komponist
  • Günter Friess
  • Kurt Grottke
Ton
  • Hans-Jürgen Mittag
Musikinterpret
  • Günter Friess (Günter-Frieß-Sextett)
  • Lutz Jahoda (Gesang)
  • Michael Franke (Günter-Frieß-Sextett)
  • Thomas Buhe (Pfeifer, Günter-Frieß-Sextett)
  • Günter Steinbrecher (Günter-Frieß-Sextett)
  • Rainer Hofmann (Günter-Frieß-Sextett)
  • Günter Gluthmann (Günter-Frieß-Sextett)
  • Helmut Moenke (Orgel)
Produktionsleitung
  • Gerhard Abraham
DEFA-Fotograf
  • Reinhard Podzuweit

Auszeichnungen

  • 3. Internationale Leipziger Dokumentar- und Kurzfilmwoche (1960): Ehrenvolle Anerkennung

Kurzinhalt (English)

Berlin from a bird’s eye view. In a cheerful feature-pages style without commentary.

Langinhalt

0:00:00

Vorspann: Sie sehen einen Film des DEFA Studio für Wochenschau und Dokumentarfilme. Umschnitt auf einen animierten Filmtitel mir radelnden Fensterputzern "Die Fensterputzerserenade" mit der PGH Berliner Putzbär. Stabangaben: Kamera Harry Bremer. Schnitt Irmgard Held. Ton Hans-Jürgen Mittag. Musik Kurt Grottke. Aufnahmeleitung Hans Hohmann. Produktionsleitung Gerhard Abraham. Regie Rolf Schnabel. Abblendung

0:01:00

Blick durch ein Schaufenster von innen auf die ankommenden Fensterputzer auf Fahrrädern mit Leitern auf ihrem Rücken (halbtotal). Kameraschwenk über das Schaufenster am Berliner Weinbergsweg auf das Anlegen der Leiter des Fensterputzers an die Glasscheibe (halbtotal). Umschnitt auf einen Fensterputzer beim reinigen von runden Türfenstern (halbnah). Umschnitt auf das Gesicht des Fensterputzers hinter der runden Glasscheibe (nah). Umschnitt. Fensterputzer verlängert seine Leiter und klettert hinauf (halbtotal). Umschnitt auf den Fensterputzer hinter der Schaufensterscheibe am Weinbergsweg (halbnah). Umschnitt auf eine gläserne Hochkantvitrine mit der Darstellung einer nackten Frau darin und dem Fensterputzer davor (halbtotal). Sprecher: "Manche Leute sind der Meinung dass dieses ein sehr durchsichtiges Gewerbe ist. Nein, da werfen allerhand alltägliche Probleme ihre Schatten". Kameraschwenk von einem Schattenbild an der Wand auf den Fensterputzer hinter einer Glastür (halbtotal). Umschnitt auf einen Fensterputzer am Schaufenster eines Glas- und Porzellangeschäftes (halbtotal). Umschnitt auf das Reinigen der Scheibe mit einem Gummiabzieher und Blick auf die Auslagen (halbtotal). Umschnitt auf die Keramik- und Porzellanfiguren in der Auslage (halbnah). Umschnitt auf das Reinigen eines Schaufensters im Konditorladen (halbtotal). Gegenschnitt auf das Reinigen des Schaufensters für Damenunterbekleidung (halbtotal). Umschnitt

0:03:10

Blick durch ein Schaufenster auf eine Frau mit einem Kinderkleid in der Hand (halbtotal). Blick auf eine Kundin bei Prüfung der angebotenen Textilien (halbtotal). Sprecher: "Immer wieder fällt es auf, das ständige Suchen der Menschen dahinter zu schauen um verborgenes zu entdecken". Blick auf das teilweise abgedeckte Schaufenster eines HO-Warenhauses und dem arbeitenden Fensterputzer (halbtotal). Fensterputzer klettert die Leiter hoch und schaut durch das Schaufenster auf eine Dekorateurin (halbnah). Umschnitt. Blick durch das Schaufenster eines Damenbekleidungs-Geschäftes von innen auf den Fensterputzer (halbtotal). Umschnitt auf den putzenden und pfeifenden Glasreiniger (halbnah). Blick auf eine bekleidete weibliche Schaufensterpuppe (halbnah). Zwischenschnitte vom pfeifenden Fensterputzer und Schaufensterpuppen (halbnah). Umschnitt

0:04:15

Blick auf die Fassade eines Bürogebäudes mit vielen Fenstern (halbtotal). Sprecher: "Solch ein Haus regt zu ganz anderen Gedankengängen an...(Blick auf den Fensterputzer in einem langen Büroflur)...da ist der Pulsschlag der Zeit zu spüren, da laufen Fäden zusammen, da sitzt man und, bitte nicht stören...(Fensterputzer zieht die Bürotür wieder zu)...Sitzungen, Besprechungen, Konferenzen, Tagungen, Beratungen, Versammlungen...(Fensterputzer geht von Tür zu Tür und darf nicht eintreten)...Sitzung, Sitzung, und endlich keine Sitzung". Fensterputzer betritt das Herren-WC auf dem Flur (halbnah). Umschnitt auf die Reinigung einer Drehtür im Hauseingangsbereich (halbtotal). Ein Angestellter will unbedingt durch die Drehtür obwohl diese durch den Fensterputzer blockiert ist (halbtotal). Sprecher: "Es gibt aber auch ganz verdrehte Geschichten, weil gewisse Leute sich gerne im Kreise drehen...(Blick auf die diskutierenden Männer in der Drehtür)...dabei führen so viele offene Türen in eine Haus". Angestellter entfernt sich von der Drehtür und geht durch die normale Tür daneben (halbtotal). Umschnitt auf einen Fensterputzer bei der Reinigung eines Schildes "Parfümerien Seifert" über dem Geschäft (halbtotal). Blick von der Leiter auf einen urinierenden Hund (halbtotal). Umschnitt. Blick auf den Fensterputzer der vom Leiterende einen Eimer Wasser auf den unten stehenden Pudel gießt (halbtotal). Umschnitt

0:05:50

Blick auf den Fensterputzer am Schaufenster des HO Kaufhauses (halbtotal). Blick von der Leiter auf die Dekorateurin beim Kopftausch der Schaufensterpuppen (halbnah). Umschnitt auf den zuschauenden Fensterputzer (halbnah). Sprecher: "So Kopflos Kopfüber Köpfe zu verwechseln...(Blick auf die lächelnde Dekorateurin)...Ein Kopftausch kann natürlich nicht ohne Erkenntnis vor sich gehen und auch nicht ohne Folgen bleiben". Blick auf den winkenden Fensterputzer (halbnah). Umschnitt auf das Reinigen großer Schaufenster eines Delikatessengeschäftes (halbtotal). Blick durch das Schaufenster auf die Spirituosen und Delikatessen (halbtotal). Blick auf einen Jugendlichen beim Einkauf und dem zuschauenden Fensterputzer auf der Leiter (halbtotal). Umschnitt auf das sich spiegelnde Bürohaus in einer Glasscheibe (halbnah). Umschnitt auf den Fensterputzer auf dem langen Büroflur (halbtotal). Sprecher: "Im Bürohaus auf Tour von Tür zu Tür, da sind viel mehr als nur der Fensterputzer...(Blick auf ein flirtendes Paar im Archivraum)...er muß nicht Scheiben putzen wenn die Augen so glänzen...(Fensterputzer schließt die Archivtür)...oder doch"? Fensterputzer klopft an eine Bürotür und öffnet sie, der Angestellte schüttelt den Kopf und schließt die Tür (halbtotal). Sprecher: "Manche leiden an der Berufskrankheit "nein" zu sagen und nicht nur daran...(Blick auf die mit Zetteln beklebten Bürofenster)...andre kitzeln an der Nerven...(Fensterputzer wird harsch vom Angestellten aus dem Büroraum gewiesen)...das ist es, einfach eine Nervensache, doch darüber sieht man hinweg". Blick auf die verschmutzten Bürofenster (halbnah). Umschnitt

0:07:50

Fensterputzer bleibt vor der Tür "Buchhaltung" stehen und klopft an (halbnah). Die Buchhalterin steht auf und begrüßt ihn mit Handschlag (halbtotal). Sprecher: "Es gibt auch nette Leute in Büros, vielleicht haben Frauen mehr Sinn für klare Verhältnisse, und für schöne". Blick auf die Blumen und Pflanzen vor dem Bürofenster (halbtotal). Umschnitt auf 5 Kleinkinder vor einem Spielzeug- und Puppenladen (halbtotal). Fensterputzer geht mit Leiter und Eimer auf das Schaufenster zu und schiebt die Kinder langsam zur Seite (halbtotal). Blick auf die Kleinkinder (halbnah). Ein Junge nimmt den Abzieher aus dem Eimer (halbnah). Ein anderer Junge klettert auf die Leiter des Fensterputzers (halbnah). Sprecher: "Das echte Leben das ist das auf der Straße. Jugend erforscht ohne Respekt Geheimnisse die schon gar keine mehr sind. Nur in wenigen Fällen dürfen die Kleinen beim Emporkommen gebremst werden". Fensterputzer holt den kleinen Jungen von der Leiter und schimpft mit ihm (halbtotal). Umschnitt auf einen anderen Fensterputzer an einem Schaufenster (halbtotal). Eine junge Dame schaut sich die Auslagen an (halbtotal). Umschnitt. Fensterputzer schaut von der Leiter in den Ausschnitt der Dame (halbnah). Sprecher: "Gewiss gelangen Fensterputzer zu manchen Einsichten, doch schon kleine Ungeschicklichkeiten verscherzen jede Aussicht". Schwamm fällt in den gefüllten Eimer und benässt die Damenstrümpfe (nah). Umschnitt. Schimpfend geht die Dame vom Schaufenster weg und der Fensterputzer schaut ihr hinterher (halbtotal). Umschnitt

0:09:25

Blick auf Kohlelieferer in einem Kellerschacht die auf vorbei gehende Damenbeine schauen (halbnah). Sprecher: "Außerdem kommt es bei jeder Einsicht auf Aussicht auf den Gesichtspunkt an". Blick aus dem Kellerschacht auf den Unterrock der Dame beim vorbei gehen (halbnah). Umschnitt auf zwei Fensterputzer vor einem Eiscafé (halbtotal). Umschnitt. Blick durch das Schaufenster auf einen Eis essenden Kollegen im Cafe (halbnah). Umschnitt auf die Eis essende Dekorateurin neben dem Fensterputzer (halbnah). Sprecher: "Eine vereinsamte Leiter und tiefsinnige Betrachtungen im Spiegel der Zeit. Erst etwas kühl, dann wolkig bis heiter und schließlich so heiß das selbst gefrorenes schmilzt". Umschnitt. Blick (von innen und außen) auf einen Fensterputzer beim entfernen von aufgeklebten Schildern an der Scheibe eines Gemüseladens (halbnah). Blick auf den rauchenden Geschäftsinhaber (halbnah). Umschnitt auf den gereinigten Scheibenbereich (nah). Umschnitt auf den Fensterputzer vor dem Schaufenster des Gemüseladens (halbtotal). Sprecher: "Grundsätzlich sind Glasscheiben dazu da um hindurch zu sehen...(Fensterputzer entfernt sich)...das durchschaut dieser Mann nicht...(Geschäftsinhaber schreibt mit weißer Farbe auf die saubere Glasscheibe)...er macht einigen, nun ja, gerade das". Blick auf den Schriftzug "ffKohl" (nah). Umschnitt. Blick durch eine Glasscheibe auf ein kleines Mädchen beim bemalen der Scheibe mit Spucke (halbnah). Umschnitt

0:11:00

Blick durch eine Glasscheibe auf den Fensterputzer beim Einseifen und späterem Abziehen mit der Gummilippe vor dem Hintergrund eines qualmenden Kraftwerkes (halbnah). Sprecher: "So etwas wird in einigen Jahren Vergangenheit sein...(Blick auf den Fensterputzer von außen und das sich spiegelnde Kraftwerk in der sauberen Glasscheibe)...dann werden Rauch und Qualm gesiebt und gefiltert und alles wird modernisiert, nur der Fensterputzer nicht, oder doch". Blick auf das qualmende Kraftwerk (halbtotal). Umschnitt auf gehende Passanten vor einem großen Schaufenster (halbtotal). Umschnitt auf einen Fensterputzer an kleinen Fenstern (halbtotal). Umschnitt. Fensterputzer an einer großen Glasfensterfront auf der Karl-Marx-Allee in der sich das Frankfurter Tor spiegelt (halbtotal). Sprecher: "Fensterputzen, das erinnert, aber es weitet auch den Blick". Umschnitt. Blick von oben auf den Treppenabgang zu einem "Frisier-Salon" und den eintreffenden Fensterputzer (halbtotal). Blick von oben auf das Putzen des Fensters (halbtotal). Sprecher: "Nur das Betrachten von unten und oben ergibt erst den richtigen Überblick". Umschnitt auf einen Fensterputzer in großer Höhe an einem Hausfenster auf der Karl-Marx-Allee (halbtotal). Sprecher: "Für Kurzsichtige ist Fensterputzen kein Beruf weil dem einfach die Weitsicht fehlt". Umschnitt auf einen Fensterputzer auf dem Dach eines Hochhauses beim putzen der Neonreklame mit Weitsicht über Berlin (halbtotal). Umschnitt von einem Hochhaus am Strausberger Platz auf die Karl-Marx-Straße (halbtotal). Umschnitt auf die Hochhäuser am Strausberger Platz (halbtotal). Umschnitt auf die Spiegelung eines Turmes am Frankfurter Tor in einer Glasscheibe mit Fensterputzer (halbnah). Umschnitt

0:12:55

Zwischenschnitte von Spiegelungen in großen Glasscheiben: Frankfurter Tor, Skulptur auf der Karl-Marx-Allee, rollendes Flugzeug der "Interflug", Straßenbahn und S-Bahnen (halbtotal). Sprecher: "Viele Träume spiegeln sich in der Wirklichkeit". Umschnitt auf den spazieren gehenden Fensterputzer mit der Dekorateurin in der Spiegelung eines Schaufensters (halbtotal). Umschnitt. Eine Dame betrachtet sich in der spiegelnden Schaufensterscheibe und richtet ihre Strümpfe (halbtotal). Umschnitt auf eine sich schminkende Frau vor der spiegelnden Schaufensterscheibe (halbtotal). Blick in ein spiegelndes Schaufenster auf das 1. Treffen eines verliebten Paares (halbtotal). Sprecher: "Das ganze Geheimnis beim Putzen ist, man muß sie streicheln, die blanken Fensterscheiben und immer daran denken, bleibt sauber und ganz". Umschnitt auf die Auslagen eines Schaufensters in einem Babyladen (halbnah). Umschnitt auf einen Stoffstorch mit kleiner Babypuppe (nah). Umschnitt auf die Hochhäuser am Strausberger Platz und die vorbei radelnden Fensterputzer mit ihren Leitern (halbtotal). Kameraschwenk vom Platz auf die sich spiegelnden Häuser der Karl-Marx-Allee in einem Glasfenster (halbtotal). Umschnitt auf einen Jungen der mit einem Fettstift auf eine Glasscheibe das Wort "AUS" schreibt (halbnah). Abblendung

0:15:20 ENDE

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel