DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

Die große Reise des kleinen Elefanten

Regie: Heinz Nagel, fa, Animationsfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Studio für Trickfilme, 1968 - 1969

Film-Videoformat
35 mm
Länge in m
361
Trickart
Puppentrickfilm
Sonstiger Titel
Bambi
Anlaufdatum
Veröffentlichungen
DVD: ICESTORM Entertainment GmbH / www.spondo.de/defa

Kurzinhalt

Einem kleinen Elefanten, der in der Wüste mit einer Kokosnuß Fußball spielt, wird eingeredet, seine Nuß sei bis an das Ende der Welt gerollt. Sofort macht er sich auf, sie zu suchen. Unterwegs trifft er andere Tierkinder, die ihm helfen wollen. Sie alle stellen fest, daß das Ende des Lebensbereichs der einzelnen Tiere kein Ende der Welt bedeutet. So wird der Weg immer länger, die Wandergruppe immer größer, und schließlich gelangen die Tiere zum Erstaunen des Elefanten zum Ausgangspunkt der Reise zurück. Und weil sie die Entdeckung, daß die Erde rund ist wie eine Kokosnuß, noch einmal überprüfen wollen, marschieren sie nun längs des Äquators gleich noch einmal herum.

(Quelle: Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955-1990)

Filmstill zu "Die große Reise des kleinen Elefanten"

(R: Heinz Nagel, 1968 - 1969) Fotograf: Manfred Henke

Filmstill zu "Die große Reise des kleinen Elefanten"

(R: Heinz Nagel, 1968 - 1969) Fotograf: Manfred Henke

Filmstab

Regie
  • Heinz Nagel
Drehbuch
  • Heinz Nagel
Kamera
  • Manfred Henke
Schnitt
  • Anita Uebe
Dramaturg
  • Hannelore Holz
Komponist
  • Karl-Ernst Sasse
Ton
  • Horst Philipp

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel