DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

Die Musici

Regie: Katja Georgi, fa, Animationsfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Studio für Trickfilme, 1963

Film-Videoformat
35 mm
Länge in m
110
Trickart
Flachfigurenfilm, Realfilm, Silhouettenfilm
Sonstiger Titel
Aber die Musici; Hausmusik
Anlaufdatum

Kurzinhalt

Vier Herren betreiben mit Hingabe und Eifer Hausmusik. Sie lassen sich durch kein Ereignis dabei stören. Einer der vier wird vom Verfassungsschutz hinter Gitter gebracht, weil seine wissenschaftlichen Arbeiten in der DDR verlegt werden. Ein NATO-Manöver tobt ums Haus und dringt in das bürgerliche Privatleben ein. Das Dach fängt an zu brennen, und das halbe Haus bricht zusammen. Die Musiker spielen weiter nach dem bekannten Kanon: "Himmel und Erde mögen vergeh'n, aber die Musici..."

(Quelle: Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955-1990)

Filmstill zu "Die Musici"

(R: Katja Georgi, 1963) Fotograf: Manfred Schreyer

Filmstill zu "Die Musici"

(R: Katja Georgi, 1963) Fotograf: Manfred Schreyer

Filmstab

Regie
  • Katja Georgi
Drehbuch
  • Katja Georgi
Kamera
  • Manfred Schreyer
Schnitt
  • Eva d'Bomba
Dramaturg
  • Rudolf Thomas
Komponist
  • Addy Kurth
Ton
  • Horst Philipp
Produktionsleitung
  • Gisela Hammer
Animation
  • Manfred Riemer
  • Heinz Steinbach

Auszeichnungen

  • VI. Internationale Leipziger Kurz- und Dokumentarfilmwoche (1963): Bronzene Taube

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel