DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

Die Störenfriede

Regie: Wolfgang Schleif, 92 Min., fa, Spielfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Studio für Spielfilme, 1953

Film-Videoformat
35 mm
Länge in m
2522
Sonstiger Titel
Junge Pioniere, Kinder der neuen Zeit
Englischer Titel
The Trouble Makers
Premierendatum
Anlaufdatum
Veröffentlichungen
DVD: ICESTORM Entertainment GmbH / www.spondo.de/defa

Kurzinhalt

Die Schüler Franz und Schorsch sind der Schrecken aller Lehrer. Ständig zu Unfug aufgelegt, stören sie den Unterricht. Der Rest der Klasse sieht tatenlos zu. Nur die neue Mitschülerin Vera ist entsetzt und versucht, den Jungen ins Gewissen zu reden - ergebnislos. Erst mit Hilfe ihres Vaters findet sie einen Weg, den Tatendrang der Jungen in sinnvolle Bahnen zu lenken: Sie entdeckt deren Interesse für Eisenbahnen und organisiert für die Klasse eine Besichtigung des Lokomotivwerkes der Stadt.

(Quelle: Das zweite Leben der Filmstadt Babelsberg. DEFA-Spielfilme 1946-1992)

Filmstab

Regie
  • Wolfgang Schleif
Drehbuch
  • Wolfgang Kohlhaase
  • Hermann Werner Kubsch
Kamera
  • E.W. Fiedler
Schnitt
  • Friedel Welsandt
Darsteller
  • Edgar Bennert (Lehrer Bohle)
  • Sonja Haacker (Lehrerin Ellen Hellberg, Pionierleiterin)
  • Charlotte Küter (Frau Sprengler, Mutter von Schorsch)
  • Susanne Pleger (Vera Wilder)
  • Günther Kruse (Schorsch Sprengler)
  • Erich Mirek (Herr Wilder, Vater von Vera)
  • Maria Rouvel (Frau Wilder, Mutter von Vera)
  • Aribert Grimmer (Herr Krüger, Vater von Franz)
  • Manfred Borges (Fritz Sprengler, Bruder von Schorsch)
  • Iva Besson (Musiklehrerin)
  • Werner Sajonz (Franz Krüger)
  • Jörg Morré (Walter, der \'Professor\')
  • Hannelore Maas (Gerda)
  • Gisela Holz (Friedel, genannt \'Pummel\')
  • Wilfried Griphan (Manfred)
Regieassistenz/ Co-Regie
  • Ruth Sanden
Szenenbild
  • Otto Erdmann
  • Franz F. Fürst
Dramaturg
  • Eva Seemann
Komponist
  • Joachim Werzlau
Ton
  • Emil Schlicht
Musikinterpret
  • Pionierchor des Staatlichen Rundfunkkomitees Berlin
Kostüm
  • J. Zeibig
Maske
  • Alois Strasser
  • Sabine Brodt
  • Willi Roloff
Produktionsleitung
  • Robert Leistenschneider
  • Robert Leistenschneider
DEFA-Fotograf
  • Erich Kilian

Kurzinhalt (English)

Schorsch and Franz are two rascals who are full of mischief and constantly tease both their teachers and their fellow pupils. Vera, the new classmate, decides to put her foot down and bring an end to the poor situation. With skill, patience and the help of the other pioneers she finds out about the troublemaker’s love for miniature trains and tries to direct their redundant energy onto the right track. However, Vera and her pioneers have to overcome some resistance before Schorsch and Franz finally change their behavior and become better classmates.

(Quelle: filmportal)

Kurzinhalt (Weitere Sprachen)

Franz e Schorsch, sempre pronti a disturbare le lezioni, sono il terrore degli insegnanti. Mentre il resto della classe subisce impassibile le loro marachelle, Vera, una nuova compagnuccia, cerca di far loro la predica, ma senza successo. Solo con l'aiuto di suo padre porrà fine all'esuberanza dei due ragazzi: scoprendo il loro interesse per i terni, organizzerà una gita alla fabbrica di locomotive della città. (Italienisch)

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel