DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

DJUIMOWOTSCHKA

Däumelinchen

Regie: Leonid Amalrik, Farbe, Animationsfilm
Sowjetunion
Filmstudio Sojusmultfilm, Moskau, 1965
DEFA-Studio für Synchronisation

Film-/Videoformat
35 mm
Länge in m
813
Trickart
Zeichentrickfilm
Anlaufdatum
Veröffentlichungen
DVD: ICESTORM Entertainment GmbH / www.icestorm.de

Kurzinhalt (Deutsch)

Ein Zauberer schenkte einer Frau, die sich so sehr ein Kind wünschte, ein Samenkorn. Sie sollte es in einen Blumentopf pflanzen. " Du wirst schon sehen, was daraus wird", versprach sie geheimnisvoll. Und eines Tages fiel aus der Pflanze, die sich prächtig entwickelt hatte, ein hübsches, winzigkleines Mädchen. Da es nur so groß wie ein Daumen war, nannte die Mutter es "Däumelinchen". Es war ihr ganzer Stolz, sie hegte und pflegte es wie ein Kleinod. Däumelinchen hatte viele Freunde, weil es zu allen gut war. Und als eines Tages die Krötenmutter - auf der Brautschau für ihren Sohn - das hübsche KInd entführen wollte, verhalfen ihm die Fische, ein Schmetterling und ein dicker Maikäfer zur Flucht. Den Winter verbrachte das kleine Mädchen bei einer Maus. Hier wäre Däumelinchen fast mit dem blinden Maulwurf verheiratet worden, wäre nicht die Schwalbe zur Hilfe gekommen, der die Kleine selbst einmal das Leben gerettet hatte. Auf dem Rücken der Schwalbe flog Däumelinchen gen Süden, wo es mit einem zauberhaften Blütenprinzen Hochzeit hielt.

Filmstab

Regie
  • Leonid Amalrik
Drehbuch
  • Nikolai Erdman
Kamera
  • Michail Drujan
Komponist
  • Nikita Bogoslowski
Gestaltung
  • Nadjeschda Priwalowa
  • Tatjana Sasonowa
Synchronisation (Regie)
  • Dagmar Nawroth (DEFA-Synchronsation 1965)
  • Marion Schöneck (DEFA-Synchronsation 1984)
Synchronisation (Autor)
  • Heinz Nitzsche (DEFA-Synchronsation 1965)
  • Klaus Marschke (DEFA-Synchronsation 1984)
Synchronisation (Sprecher)
  • Helga Piur (Däumelinchen (DEFA-Synchronsation 1965))
  • Gerd Ehlers (DEFA-Synchronsation 1965)
  • Liselott Baumgarten (DEFA-Synchronsation 1965)
  • Monika Lennartz (DEFA-Synchronsation 1965)
  • G. Büttner (Däumelinchen (DEFA-Synchronsation 1984))
  • R. Wille (Krötensohn (DEFA-Synchronsation 1984))
  • G. Kullmann (Maus (DEFA-Synchronsation 1984))
  • H. Knittel (Maulwurf (DEFA-Synchronsation 1984))
Synchronisation (Ton)
  • Heinz Baldin (DEFA-Synchronsation 1965)
  • Peter Treschinsky (DEFA-Synchronsation 1984)
Synchronisation (Schnitt)
  • Vera Thillmann (DEFA-Synchronsation 1965)
  • Hildegard Sniegowski (DEFA-Synchronsation 1984)

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram