DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

Einmal in der Woche schrein

Regie: Günter Jordan, 17 Min., fa, Dokumentarfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Studio für Dokumentarfilme, 1982

Film-Videoformat
35 mm
Länge in m
461
Sonstiger Titel
Helmholtzplatz; Einmal in der Woche schreien
Englischer Titel
Yell Once a Week
Veröffentlichungen
DVD: ICESTORM Entertainment GmbH / www.spondo.de/defa
DVD: University of Massachusetts (UMASS) - DEFA Film Library / www.umass.edu/defa

Kurzinhalt

Dieser Farb-Dokumentarfilm berichtet über das Leben von Jugendlichen im Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg. Selbstbewusst präsentieren sich die Halbwüchsigen vor der Kamera, mal zu Fuß, mal mit Fahrrädern, andere wiederum mit ihren "Bräuten" auf Kleinmotorrädern. Ihr Treffpunkt ist oft der "Kinderclub" am Helmholtzplatz wo sie sich mit Clubcola und Schmalzstulle nach der Rockmusik der Gruppe "Pankow" auf der Tanzfläche austoben dürfen. Durch die Eigeninitiative der Jugendlichen entstand so ein Ort, an dem sie sich unter Ihresgleichen selbt erkennen und beweisen können, frei von den häuslichen Zwängen.

Filmstab

Regie
  • Günter Jordan
Drehbuch
  • Günter Jordan
Kamera
  • Michael Lösche
Schnitt
  • Dieter Körner
Dramaturg
  • Jutta Diemert
Ton
  • Jürgen Abel
Musikinterpret
  • Pankow (Musikgruppe)
Produzent
  • Rainer Baumert

Kurzinhalt (Englisch)

This report about rebellious teenagers in Berlin's "Wild East" was banned. "The rock music in this film was very political, a slap in the face of the communist system." (Ralf Schenk, Film Historian)

(Rebels with a Cause - The Cinema of East Germany)

Kurzinhalt (Weitere Sprachen)

Ce compte-rendu porte sur de jeunes adolescents rebelles dans "l'Est sauvage" de Berlin. Le film a été banni avant sa sortie. "La musique rock de ce film était très engagée politiquement, comme une gifle au visage du sytème communiste..." (Source: Ralf Schenk, historien du cinéma)

(Französisch: Cinéma GOETHE - "Rebelles pour la bonne cause - Le cinéma d'Allemagne de l'Est")

Langinhalt

0:00:00

Vorspann: "Dieser Film wurde 1982 gedreht und im Oktober 1989 zugelassen. Die technische Qualität des Films ist seiner Lagerzeit geschuldet". Umschnitt auf ein marodes Wohneckhaus (von oben gesehen, halbtotal). Schwenk (von oben) über die betagten Wohnhäuser in der Straße bis zur Parkanlage Helmholtzplatz (halbtotal). Zoom (von oben) auf spielende Kinder im Park (halbtotal. Schrifteinblendung: "Ein Film aus dem Nordosten von Berlin". Blick auf einen urinierenden Rüden an einem Baum (halbnah). Schwenk über die Fußball spielenden Kinder und Jugendliche in der Parkanlage Helmholtzplatz (halbtotal). Schrifteinblendung: "Erdacht und gemacht von Rainer Baumert, Michael Lösche, Gerd Jäkel, Jürgen Abel, Jutta Diemert, Dieter Körner, Hans-Jürgen Mittag, Günter Jordan und der Gruppe PANKOW". Einblendung von Ball tretenden Kindern und Jugendlichen (halbtotal). Zuschauer am Spielfeldrand (halbtotal). Titeleinblendung "EINMAL IN DER WOCHE SCHREIN". Umschnitt

0:01:48

Zoom auf das Haus mit dem "Kinderclub" am Helmholtzplatz (halbtotal). Junger Mann zieht die Rollläden hoch (halbtotal). Mädchen fragen nach (halbtotal) (O-Ton) "Ist heute Disco"? Junger Mann "Na klar, wie immer". Umschnitt auf einen Skateboardfahrer auf dem Helmholtzplatz (halbnah). Schwenk über weitere Skateboardfahrer auf dem Platz (halbtotal). Rauchende Jugendliche auf einer Mauer des Platzes (halbnah). Jugendliche auf Leichtmotorrädern auf der Raumerstraße am Helmholtzplatz (halbtotal). Motorradfahrer fahren auf die Kamera zu (halbnah). Jugendliche stellen ihre Motorräder am Straßenrand vor dem Kinderclub ab (halbtotal). Schwenk (aus der Froschperspektive) auf die jungen Motorradfahrer (halbnah). Mädchen und Jungen auf dem Platz (halbtotal). Blick über Jungens auf einer Bank vor dem Kinderclub (halbtotal), im Off wird der Titel "Elf, zwölf, dreizehn..." der Rockgruppe "Pankow" eingespielt. Umschnitt

0:03:52

Junge zündet einen Streichholz an seinen Turnschuhen an und schaut in die Kamera (halbnah) (O-Ton) "Weiter machen"? Hände mit Streichholz (nah). Mädchen und Jungen hantieren mit Zündhölzern und Reibflächen (halbnah) (O-Ton). Schwenk über die lachenden Gesichter (halbnah) (O-Ton). Umschnitt auf Jugendliche neben ihren Motorrädern (halbtotal) (O-Ton). Jugendliche mit Jeans- und Lederjacken im Gespräch (halbnah) (O-Ton). Jugendliche vollbringen Kunststücke mit ihren Motorrädern auf der Straße (halbtotal) (O-Ton). Schwenk auf die jugendlichen und applaudierenden Zuschauer (halbtotal). Jugendlicher macht mit Motorrad einen Stunt und fährt nur auf dem Hinterrad (halbnah) (O-Ton). Schwenk über Kinder auf Tretrollern (halbtotal). Umschnitt

0:06:02

Mädchen begrüßt ihre Eltern am Platz (halbtotal). Gruppe von Jugendlichen mit Fahrrädern vor dem Club (halbtotal) (O-Ton). Gesichter von Mädchen (nah). Mädchen versucht ihrer Freundin Ohrringe anzustecken (nah) (O-Ton) "Aua, das tut weh". "Nun halt mal stille" "Hör uff, ich mach datt allene". Lächelnd überstehen beide Mädchen die Prozedur (halbnah), im Off wird der Titel "Warum rennen die Leute so, warum lachen sie nicht froh..." der Rockgruppe "Pankow" eingespielt. Umschnitt auf Frauen mit ihren Kindern an der Hand an Geschäften (halbtotal). Umschnitt auf die Gruppe mit Motorrädern auf der Lettestraße (halbtotal). Jugendliche vor dem Schaufenster des Kinderclubs (halbtotal).

0:07:39

Mädchen treffen sich vor dem Kinderclub (halbtotal). Schwenk über die wartenden Mädchen und Jungen vor dem Club (halbnah). Jugendliche mit 2 Cola-Kästen gehen in den Jugendclub (halbnah). Umschnitt. Jugendliche stellen die Kästen auf die Theke des Kinderclubs (halbnah). Clubleiter nimmt das Restgeld entgegen (halbnah) (O-Ton). Mädchen frisieren sich vor dem Club (halbnah) (O-Ton). Volles Regal mit Gläsern in der Clubbar (halbnah). Ältere Frauen drängen sich durch die Jugendlichen auf dem Bürgersteig (halbnah) (O-Ton). Brotscheiben werden im Club vorgeschnitten (nah). Stühle werden aufgestellt unterhalb eines Schildes "Willi`s Disko" (halbnah). Brote werden mit Schmalz bestrichen (nah). Erboste Fußgänger drängen sich durch die anstehenden Jugendlichen (halbnah) (O-Ton). Colaflaschen werden durch Jugendliche im Club geöffnet (halbnah). Gesicht eines wartenden Mädchens (nah). Umschnitt

0:09:40

Schwenk über den Kinderclubleiter mit 2 Koffern in der Hand (halbtotal) (O-Ton). Clubleiter sucht sich einen Weg durch die anstehenden Jugendlichen (halbnah) (O-Ton). Einlass der Schüler und Jugendlichen (halbnah) (O-Ton). Türsteher organisiert den Einlaß (halbnah). Blick auf die Hände während des Kartenverkaufs (nah) (O-Ton). Blick (von innen) auf das Absenken der Türrollade im Jugendclub (halbnah) (O-Ton). Clubleiter schließt die Tür und zieht einen Vorhang davor (halbnah). Umschnitt auf den Disk-Jockey Willi mit Kopfhörern (halbnah) (O-Ton). Tanzende Mädchen im Club (halbnah) (O-Ton). Blick auf die Tanzfläche mit Schülern und Jugendlichen (halbtotal). Einzel- und Gruppentänzer (halbnah). Cola wird eingeschenkt in Gläser (nah). Mädchen sitzen wartend auf ihren Stühlen an der Wand (halbtotal). Blick aus dem Getränkeverkauf auf die Mädchen und Jungen mit Brotscheiben und Cola (halbtotal). Junge verteilt einzelne Brotscheiben an seine Freunde und Freundinnen (halbnah). Umschnitt auf die dunkle Tanzfläche (halbtotal) (O-Ton), im Off wird der Titel "Elf, zwölf, dreizehn..." der Rockgruppe "Pankow" eingespielt. Umschnitt

0:11:50

Jugendliche tanzen und bewegen sich nach der Musik (halbnah). Rhythmisch springen Mädchen und Jungen hoch und runter auf der Tanzfläche (halbnah). Jungens nehmen ihre Tanzpartner auf die Schultern und tanzen wild (halbnah). Blick auf die kreisende Tanzgruppe mit ihrem "Schultertanz" (halbtotal). Schwenk über die schlenkernden Köpfe der Jungen (halbnah). Hoch gehaltene Hände klatschen nach der Musik (halbnah). Umschnitt. Schwenk über den Türbereich auf die gehenden Jungen und Mädchen (halbtotal). Jugendliche kehren den Tanzraum aus (halbtotal). Blick auf die Jugendlichen im Club bei ihrer Endreinigung der Räume (halbtotal). Nachspann: DEFA-Studio für Dokumentarfilme. Abblendung

0:13:10 ENDE

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram