DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

Elefant im Krankenhaus

Regie: Karola Hattop (geb. Wiemann), fa, Spielfilm
Deutschland
Fernsehen der DDR / DEFA Studio Babelsberg GmbH, 1991 - 1992

Film-Videoformat
35 mm
Länge in m
2473
Sonstiger Titel
Ein Elefant im Krankenhaus
Englischer Titel
The Elephant In The Hospital
Premierendatum
Anlaufdatum
Literarische Vorlage
Herzog, Gabriele: "Elefant im Krankenhaus", Hörspiel

Kurzinhalt

Die achtjährige Tilly beteiligt sich an einem Preisausschreiben. Gesucht wird ein Name für ein Elefantenbaby, das im Tierpark geboren wurde. Tilly wählt einfach ihren eigenen, gewinnt und soll den kleinen Elefanten auch selbst taufen. Doch daraus scheint nichts zu werden, denn Tilly verunglückt bei einem Salto vom Sprungbrett im Schwimmbad und muß ins Krankenhaus. Der Gedanke, bei der Taufe nicht dabeisein zu können, betrübt sie. Ihr Gesundheitszustand wird davon nicht besser. Bis ihr elfjähriger Bruder auf den rettenden Gedanken kommt: Wenn Tilly nicht in den Tierpark kann, muß der Elefant eben ins Krankenhaus gebracht werden. Robert schwänzt die Schule, beschwindelt die völlig überlastete Mutter und überzeugt einige Erwachsene, deren Hilfe unbedingt nötig ist, um den Plan zu verwirklichen: den Tierparkdirektor, den Chefarzt Bode und den Straßenbahnfahrer Kuchenkarl. Als der Elefant tatsächlich ins Krankenzimmer geschoben wird, bricht die übernervöse Oberschwester Isolde zwar endgültig zusammen, aber Tilly jubelt.

(Quelle: Das zweite Leben der Filmstadt Babelsberg. DEFA-Spielfilme 1946-1992)

Filmstab

Regie
  • Karola Hattop (geb. Wiemann)
Drehbuch
  • Gabriele Herzog
Kamera
  • Günter Jaeuthe
Schnitt
  • Barbara Simon
Darsteller
  • Andrej Jautze (Robert)
  • Anna Marr (Tilly)
  • Andrea Solter (Josefine)
  • Hermann Beyer (Tierparkdirektor)
  • Werner Tietze (Prof. Bode)
  • Gudrun Ritter (Schwester Isolde)
  • Susann Thiede (Schwester Sabine)
  • Günter Schubert (Kuchenkarl)
  • Udo Kroschwald (Elefantenpfleger Dünnbier)
  • Carl Heinz Choynski (Oberelefantenpfleger Stiesel)
  • Evelyn Lazar (Moderatorin)
  • Anja Stolze (Eva)
  • Doreen Gröger (Claudia)
  • Hilmar Baumann (Straßenbahndirektor)
  • Alexander Schubert (Fotograf)
  • Norbert Ghafouri (Assistenzarzt)
Regieassistenz/ Co-Regie
  • Marlies Butzlaff
Szenenbild
  • Georg Kranz
Dramaturg
  • Gerd Gericke
Komponist
  • Stefan Kling
  • L'art de Passage (Musikgruppe)
Kostüm
  • Regina Viertel
Maske
  • Heinz Kosse
  • Grit Kosse
DEFA-Fotograf
  • Klaus Zähler

Auszeichnungen

  • Prädikat (Deutsche Film- und Medienbewertung (FBW)) (1991): wertvoll

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel