DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

Frans Masereel

Regie: Joop Huisken, 17 Min., sw, Dokumentarfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Studio für Dokumentarfilme, 1961

Film-Videoformat
35 mm
Länge in m
473
Anlaufdatum

Kurzinhalt

Der Regisseur Joop Huisken beobachtet 1961 mit der Kamera den berühmten Holzschnittkünstler Frans Masereel in seinem Atelier. Er erzählt aus seinem Lebensweg als Mensch und Künstler und von seiner Suche nach einer gerechten Welt. In Masereels Holzschnitten steht die Sonne als Metapher für eine bessere Zukunft. Sein Kredo ist: "Die Sonne soll sein für alle Menschen".

Filmstab

Regie
  • Joop Huisken
Drehbuch
  • Joop Huisken
  • Theo Pinkus de Sassi
Kamera
  • Harry Bremer
  • Christian Lehmann
  • Wolfgang Randel
Komponist
  • Wolfgang Hohensee

Auszeichnungen

  • Internationales Kurzfilmfestival Tours (1961): Diplom

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram