DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

Glückskinder

Regie: Klaus Georgi, fa, Animationsfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR), Italien
DEFA-Studio für Trickfilme / Corona Films, 1974 - 1975

Film-Videoformat
35 mm
Länge in m
330
Trickart
Zeichentrickfilm
Anlaufdatum
Literarische Vorlage
Gebrüder Grimm: "Glückskinder", Märchen

Kurzinhalt

Drei arme Brüder lieben drei Schwestern. Sie dürfen sie aber nur heiraten, wenn jeder eine Wiege mit in die Ehe bringt. Von ihrem Vater haben sie einen Hahn, eine Sense und eine Katze geerbt. Damit ziehen sie in die Welt, um ihr Glück zu versuchen. Die drei Erbstücke leisten so gute Dienste, daß jeder der Brüder seine Wiege erhält und alle glücklich heiraten können.

(Quelle: Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955-1990)

Filmstab

Regie
  • Klaus Georgi
Drehbuch
  • Klaus Georgi
Kamera
  • Werner Baensch
Schnitt
  • Anita Uebe
Dramaturg
  • Hedda Gehm
Komponist
  • Stefano Liberati
Produktionsleitung
  • Ingrid Tzschoppe
  • Aldo Raparelli
Sprecher
  • Klaus Piontek

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel