DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

Im Jahr 1932 - Der rote Kandidat

Regie: Kurt Tetzlaff, 90 Min., sw, Dokumentarfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Studio für Dokumentarfilme, 1986

Film-Videoformat
35 mm
Länge in m
2471
Sonstiger Titel
Ernst Thälmann
Anlaufdatum

Kurzinhalt

Wie bewährt sich ein Arbeiterführer im Kampf gegen den Imperialismus, gegen Fachismus und Krieg? - Diese Frage geht der Film nach, der anläßlich des 100. Geburtstages Ernst Thälmanns entstanden ist. Der Film konzentriert sich im wesentlichen auf das Jahr 1932, weil Thälmanns Wirken in dieser Zeit in besonderer Weise geeignet ist, Antworten auf Fragen zu geben, die heute nichts von ihrer brennenden Aktualität eingebüsst haben: Wie kann die Reaktion gebändigt werden? Wie wird es möglich, der Welt den Frieden zu bewahren?

Filmstab

Regie
  • Kurt Tetzlaff
Drehbuch
  • Jochen Niebelschütz
  • Kurt Tetzlaff
Kamera
  • Jürgen Greunig
Schnitt
  • Christa Bramann
Komponist
  • Archiv
Produzent
  • Ulrich Kling

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram