DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

Immer bereit

Regie: Kurt Maetzig, Feodor Pappe, 68 Min., fa, Dokumentarfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Studio für Dokumentarfilme, 1950

Film-Videoformat
35 mm
Länge in m
1850
Sonstiger Titel
1. Deutschlandtreffen der Freien Deuschen Jugend 1950 in Berlin; Deutschlandtreffen 1950 in Berlin
Anlaufdatum
Veröffentlichungen
DVD: ICESTORM Entertainment GmbH / www.spondo.de/defa

Kurzinhalt

Auf dem ersten Deutschlandtreffen, das 1950 in Berlin stattfindet, bekunden in- und ausländische Delegationen ihren Willen zum weltweiten Frieden. Besonders betont wird die Teilnahme einer westdeutschen Delegation, die an der Seite von Jugendlichen aus der DDR u.a. ihren Willen zu einerm einheitlichen Deutschland demonstrieren.

Der Film beginnt mit den Vorbereitungen, dann wird die Anreise der Jugendvereinigungen aus ganz Deutschland gezeigt. Es geht weiter mit der förmlichen Eröffnungsveranstaltung, in der unter anderem die international angereisten Botschafter verschiedener Jugendvereinigungen, zu den Jugendlichen zu sprechen. Es gibt eine Gedenkfeier für gefallene Soldaten. Es werden verschiedene Veranstaltungen gezeigt und die Einweihung des Walter-Ulbricht-Stadions. Den Schluss des Treffens bildet eine Friedensdemonstration, an der 700 000 Jugendliche teilnehmen.

Filmstab

Regie
  • Kurt Maetzig
  • Feodor Pappe
Drehbuch
  • Slatan Dudow
  • Ingeborg Ewald
  • Bruno Kleberg
  • Feodor Pappe
Kamera
  • Harry Bremer
  • Walter Fehdmer
  • Helmut Gerstmann
  • Joop Huisken
  • Ewald Krause
  • Erich Nitzschmann
  • Hans Nowak
  • Karl Plintzner
  • Walter Roßkopf
  • Hans-Georg Stekker
  • André von Baibus
  • Dieter Wedeking
Schnitt
  • Bruno Kleeberg
Produktionsleitung
  • Richard Brandt
Person, primär
  • Enrico Berlinguer
  • Friedrich Ebert
  • Otto Grotewohl
  • Stephan Hermlin
  • Erich Honecker
  • Wjatscheslaw Iwanowitsch Kotschemassow
  • Wladyslaw Matwin
  • Igor Alexandrowitsch Moissejew
  • Wilhelm Pieck
  • Max Reimann
  • Natalja Smirnizkaja
  • Walter Ulbricht
  • Friedrich Wolf
  • Emil Zatopek
Person, sekundär
  • Friedrich Engels
  • Leon Kruczkowski
  • Rosa Luxemburg
  • Karl Marx
  • Werner Seelenbinder
  • Josef W. Stalin
  • Ernst Thälmann

Auszeichnungen

  • 5. Internationales Filmfestival Karlovy Vary (1950): Nationalpreis 3. Klasse (Beste Reportage) - Feodor Pappe
  • 5. Internationales Filmfestival Karlovy Vary (1950): Nationalpreis 3. Klasse (Beste Reportage) - Walter Fehdmer
  • 5. Internationales Filmfestival Karlovy Vary (1950): Nationalpreis 3. Klasse (Beste Reportage) - Bruno Kleberg
  • 5. Internationales Filmfestival Karlovy Vary (1950): Nationalpreis 3. Klasse (Beste Reportage) - Karl Plintzner
  • 5. Internationales Filmfestival Karlovy Vary (1950): Nationalpreis 3. Klasse (Beste Reportage) - Joop Huisken

Langinhalt

0:00:00

Titeleinblendung "Immer bereit". Blick (von oben) über Berlin mit Schwenk (total). Schwenk über einen belebten Platz mit zerstörten Häusern (total). Schwenk vom Turm auf das mit Fahnen geschmückte Gebäude des "Roten Rathauses" (halbtotal). Gebäude voller Parolen und großformatigen Bildern (halbtotal). Arbeiter reinigen eine Dampfwalze (halbtotal). Fassade vom "Haus der Jugend" mit Parolen (halbtotal). Jugendliche helfen am Bau des neuen Stadions in Berlin-Mitte (Schwenk, halbtotal). Blick (von unten) auf das "H.O-Kaufhaus" mit Fahnenschmuck und Parolen (halbtotal). FDJ-Mitglieder schmücken Häuser mit roten Fahnen (halbnah). Fassade eines Hauses mit Parole "Vorwärts deutsche Jugend, bereit zur Arbeit und zur Verteidigung des Friedens" (halbtotal). Jugendliche schieben ein Segelflugzeug vor ein Gebäude mit Aufschrift "Nationale Front des demokratischen Deutschland (halbtotal). Blick (von oben) auf einen Straßenzug mit Bäumen und Flaggen der FDJ und der DDR (total). Mit Flaggen geschmücktes Brandenburger Tor und Aufschrift "Deutsche Jungen und Mädel - Die Hauptstadt Deutschlands grüßt Euch" (halbtotal). Abblendung

0:01:33

Schwenk über die Elbbrücke auf die Dresdner Hofkirche (total). FDJ-Gruppe zieht mit Fahnen über die Elbbrücke (halbtotal). FDJ-Gruppen mit Fahnen ziehen an der Marktkirche von Halle vorbei (total). Schwenk über das Rathaus in Stralsund und die angetretenen FDJ-Gruppen auf dem Marktplatz (halbtotal). Schwenk (von oben) über die eintreffenden FDJ-Gruppen auf dem Marktplatz und die mit Fahnen behangenen Häuser in Erfurt (halbtotal). Abfahrt der Dampflokomotive mit der Nummer "441532" und den anhängenden Personenwagen voller Jugendlicher (halbtotal). Winkende und Fahnenschwenkende Jugendliche an den Zugfenstern (halbtotal).

0:02:30

Kommentar: "Mit Schwung und Freude hatte die Jugend ihr Treffen vorbereitet und organisiert, die Regierung leistete ihr jede Hilfe. Jetzt wollte die Jugend vor aller Welt vereint demonstrieren, dass sie weiß wofür sie lernt und arbeitet...jeder von uns wurde von Erregung gepackt als er hörte...wie Westdeutschlands Jugend die Zonengrenze sprengte...auf diesen Augenblick hatten sie gewartet, diesen Weg konnte ihnen kein USA-Soldat Bonner Polizist verlegen". Eingeblendet zum Kommentar werden: Jugendliche überqueren die "Grüne Grenze" (total), Holzzaun wird aufgerissen durch westdeutsche Jugendliche (halbtotal), Ostdeutsche Grenzwächter begrüßen die westdeutschen Jugendlichen (halbnah), Gruppen von Jugendlichen laufen durch hohes Gras auf die Grenze zu (halbtotal). Westdeutsche und ostdeutsche Jugendliche rollen eine russische Pionierfahne aus (halbnah). Jugendgruppen aus Erlangen und Düsseldorf laufen mit Banner "Erlangen grüßt die DDR" hinter den Grenzsoldaten durch das Waldgebiet (halbtotal). Dorfbewohner grüßen die abfahrenden Jugendgruppen vor Fachwerkhäusern (halbtotal). Offene Lastwagen voller winkender Jugendlicher auf einer Allee (halbtotal). Blick (von unten) auf vorbeifahrende Dampflokomotive "525410" mit Wagen voller Jugendlicher (halbtotal). Marschierende Jugendgruppen mit blauen Uniformen winken den vorbeifahrenden Lastwagen auf der Allee zu (halbtotal). Blick (von oben) auf Lastwagen voller Jugendlicher auf der Autobahn Richtung Berlin (halbtotal). Kolonnen von Lastwagen auf der Autobahn (total), winkende FDJ-Mitglieder auf einem Bahnhof (halbtotal), Schwenk über die gefüllten Lastwagen auf der Autobahn (halbtotal). Bahnhof Wuhlheide mit Zügen und marschierende Jugendliche mit Fahnen und Bannern (halbtotal).

0:04:18

Kommentar: "Zehntausende zogen Stunde um Stunde in eine Stadt ein von der man mit vollem Recht sagen konnte sie sei zur Stadt der Jugend geworden". Ankommende Jugendgruppen am Spreekanal (halbtotal). Jugendliche springen aus Eisenbahnwaggons (halbnah). Aufmarsch der Jugendgruppen mit Fahnen auf einem Bahnhofsgelände (halbtotal). Marschierende Frauengruppen in blauen Uniformen ziehen durch die Straßen Berlins, vorbei an Trümmerhäusern (halbtotal). Männliche Fahnenträger ziehen an einem ausgebombten Haus vorbei (halbtotal). Hausbewohner winken von geschmückten Balkonen aus den Jugendlichen zu (halbtotal). Berliner Bürger jubeln den aufmarschierenden Jungen und Mädchen am Straßenrand zu (halbtotal).

0:05:30

Kommentar: "Und es wird Frieden sein, aber er fällt uns nicht in den Schoß...zehntausend junge Friedenskämpfer trafen sich in der Neuerbauten "Werner Seelenbinder"- Halle". Vorfahrt von ZK-Mitgliedern (halbtotal). Musizierende FDJ-Gruppen vor der "Werner Seelenbinder" - Halle (halbtotal). Blick in die gefüllte Halle mit der Tribüne und Parole "Wir erkämpfen den Frieden" (halbtotal). Schwenk über die Parole bis zum Rednerpult und den internationalen Flaggen (halbtotal). Die Delegierten singen stehend die Nationalhymne (O-Ton) (halbtotal). Schwenk über die Tribüne mit dem internationalen Präsidium (halbtotal). Walter Ulbricht, klatschend (halbnah). Max Reimann, Präsidiumsmitglieder und die Delegierten im Saal klatschen (O-Ton) (halbtotal). Erich Honecker, klatschend (halbnah). Der Präsident des Kongresses Stephan Hermlin spricht die Begrüßungsworte (halbtotal) (O-Ton) "...diese deutsche Jugend weiß das Stalin, während Hitlertruppen die Sowjetunion verwüsteten, die berühmten Worte sprach: "Die Hitlers kommen und gehen, aber das deutsche Volk, der deutsche Staat bleibt"....und der Tag ist nicht mehr fern da die ganze deutsche Jugend in der Sowjetunion den Retter und Erneuerer der deutschen Nation nach Beendigung der furchtbarsten nationalen Schande erkennen wird". Beifall im Saal (halbtotal) (O-Ton). Hermlin vor der großen Weltkugel mit Friedenstaube (halbtotal) (O-Ton) "...und so beginnt der Kongreß dieser deutschen Jugend als eine Manifestation von der ungeheure Energien ausstrahlen werden die den Kriegstreibern böse Träume verursachen wird, weil sie noch ins kleinste deutsche Dorf, ins letzte Haus, die Kunde tragen soll von einer Jugend die zur Arbeit bereit ist und zur Verteidigung des Friedens". Schwenk über die applaudierenden Delegierten im Saal (halbtotal) (O-Ton).

0:08:30

Der Präsident der französischen demokratischen Jugend am Rednerpult (halbtotal) (O-Ton in französisch). Kommentator zitiert aus der Rede: "...die Jugend Deutschlands hat die heilige Pflicht zu verhindern das Deutschland an einem Angriffskrieg gegen die Sowjetunion teilnimmt...deutsche Freunde, wir haben Vertrauen zu euch". Stehend applaudieren die Anwesenden im Saal (halbtotal) (O-Ton). Rhythmisches Klatschen von Jugendlichen (halbnah). Hermlin und Honecker neben dem französischen Präsidiumsmitglied (halbnah). Die Jugendlichen im Saal rufen "Freundschaft" (halbtotal) (O-Ton). Der Vorsitzende des antifaschistischen Komitees der Sowjetjugend Wjatscheslaw Kotschemassow am Rednerpult (halbtotal) (O-Ton in russisch). Kommentar: "...Kotschemassow versicherte das es den Kriegstreibern nicht gelingen werde ihre verbrecherischen Pläne in die Tat umzusetzen...an der Spitze der Weltfriedensbewegung steht die Sowjetunion, die Hoffnung der gesamten Menschheit...". Delegierte klatschen begeistert (halbnah) (O-Ton). Schwenk von den Präsidiumsmitgliedern auf die Friedenstaube und die "Drushba"- und "Hochrufe" der Jugendlichen in den oberen Rängen (halbtotal) (O-Ton).

0:09:46

Blick in den Saal mit Parole "Vorwärts deutsche Jugend ! Für Frieden" (halbtotal) (O-Ton des Übersetzers) "Es lebe die Freundschaft und Zusammenarbeit der deutschen und sowjetischen Jugend". Geschenke werden am Rednerpult ausgetauscht (halbtotal) (O-Ton). Kommentar: "Die Geschenke waren als Zeichen der Freundschaft für den Komsomol bestimmt, für den Jugendverband der KPdSU dessen Arbeit der Weltjugend Richtung und Ziel weist". Klatschende Jugendliche rufen "Komsomol" und "Hoch" (halbnah) (O-Ton). Der Vertreter der polnischen Jugend Wladyslaw Matwin am Rednerpult (halbtotal) (O-Ton in polnisch). Ein polnisches Banner wird überreicht an das Präsidium (halbtotal). Delegierter aus der Tschechoslowakei am Mikrofon (halbtotal) (O-Ton). Der italienische Vertreter Enrico Berlinguer (halbtotal) überbringt Grüße aus seinem Land (O-Ton). Der chinesische Jugendvertreter am Mikrofon (halbtotal) (O-Ton des Übersetzers) "Es lebe der Sieg des Friedenslagers in der ganzen Welt....es lebe der Führer der Friedensliebenden Menschheit, Generalissimus Stalin". Delegierte jubeln dem chinesischen Vertreter zu (total) (O-Ton). Chinesisches Banner wird überreicht (halbtotal).

0:11:45

FDJ-Jungen bringen ein Loggermodell aus der Elbwerft Boizenburg zum Präsidiumstisch für die chinesische Delegation (halbtotal). Delegierte rufen "Hoch" mit erhobenen Armen (halbnah). Walter Ulbricht am Rednerpult (halbtotal) (O-Ton) "...das Beste was die Amerikaner und Engländer tun können um eine friedliche Entwicklung in Deutschland zuzulassen besteht darin das sie sich möglichst schnell in ihre Heimat nach USA zurück begeben". Beifall im Saal (total). Ulbricht weiter (halbtotal) (O-Ton) "...was ist das Wichtige und das Neue an der Lage in Deutschland, das wir der westdeutschen Bevölkerung durch unsere lebendige Arbeit zeigen wie Deutschland wieder aufgebaut werden kann, schöner und herrlicher als es je gewesen ist". Blick (von oben) auf die klatschenden und singenden Delegierten (halbtotal) (O-Ton). Schwenk über die singenden Menschen bis zum Präsidiumstisch (halbtotal) (O-Ton). Ulbricht weiter (halbtotal) (O-Ton) "...voran, kämpfen wir gemeinsam in der Nationalen Front des demokratischen Deutschlands für die Erreichung dieses großen Zieles. Vorwärts junge Friedenskämpfer, vorwärts zum Kampf für ein einiges, friedliches, demokratisches Deutschland an dessen Spitze unser Präsident Pieck steht...". Schwenk über die vollen Ränge und die jubelnden Jugendlichen (halbtotal) (O-Ton).

0:13:35

Kommentar: "Hinter diesen Worten, die der Initiator des Jugendgesetzes sprach standen Taten. Wir wissen das neue Taten folgen werden". Schwenk über klatschende Jugendliche und über die Mitglieder des Präsidiums (halbnah). FDJ-Mitglieder tragen ein großes Bild von Stalin an der Tribüne vorbei (halbtotal). Fahnen werden hochgehalten unter dem Beifall der Delegierten (halbtotal). Kommentar: "Junge Pioniere trugen das Bild ihres besten Freundes und Lehrers...die Stunden des Kongresses werden unvergessen bleiben...es war so klar wie selten zuvor welcher Geist die neue Jugend aus ganz Deutschland erfüllt...zum ersten male in unserer Geschichte erhielt das Wort Kampf seine wahre Berechtigung...Kampf für den Frieden". Eingeblendet werden Schwenks über die Delegierten im Saal aus verschiedenen Perspektiven (halbtotal). Hoch-Rufe und ein Kampflied erfüllen den Saal (O-Ton).

0:14:35

Die deutschen Fahnen und die Fahnen der FDJ werden bei einer Gedenkveranstaltung am Sowjetische Ehrenmal im Treptower Park durch die Jugendgruppen gesenkt (halbtotal). Jugendliche tragen die blauen FDJ-Fahnen hoch zum Ehrenmal auf dem Hügel (halbtotal). Delegation des Komsomol legt Kränze am Ehrenmal nieder (halbtotal). Honecker und Jugendliche tragen einen Kranz die Stufen hoch (halbtotal). Eine norwegische und österreichische Jugendgruppe legen Kränze am Mahnmal nieder (halbnah). Gesichter von Menschen im stillen Gedenken (halbnah). Blick (von) unten auf den Hügel mit der großen Statue, eingerahmt von Jugendlichen mit FDJ- und JP-Fahnen (halbtotal). Die Statue mit Kind und zerbrochenem Hakenkreuz (halbnah). Überblendung

0:16:07

Schwenk über Fanfarenbläser in der Pionierrepublik "Ernst Thälmann" in Wuhlheide wecken die 20.000 jungen Pioniere auf (halbtotal). Mädchen und Jungen verlassen ihre Zelte und laufen auf die Wiese zur morgendlichen Frühgymnastik (halbtotal). Lockerungsübungen der Jugendlichen (halbnah). Morgenwäschen der Kinder im Freien (halbnah) (O-Ton). Rückwärtszoom von einem Sandsymbol mit Berliner Wappen und "Immer bereit" auf die Jugendlichen bei der Brot- und Wurstverteilung (halbnah). Mädchen macht vor den Zelten einen Kopfstand (halbnah). Pionier-Gruppenführer ruft (halbnah) (O-Ton) "Pioniere, zum Abmarsch in das Stadion Wuhlheide sammeln". Junge Pioniere marschieren aus dem Zeltlager (halbnah).

0:17:30

Schwenk über das gefüllte Stadion von Berlin-Wuhlheide mit den angetretenen Jungen Pionieren (total). Wilhelm Pick beim Betreten des Stadions (halbnah). Honecker, Pieck und Otto Grotewohl auf dem Weg zum Stadion (halbnah). JP winken den Staatsgästen zu (halbnah) und Fanfarenbläser ehren den Präsidenten (halbnah). Fahne des "Weltbundes der demokratischen Jugend" wird unter dem Jubel der 20.000 Jugendlichen gehißt (halbtotal). Pieck am Rednerpult mit großem Thälmann-Bild (halbtotal) (O-Ton) "Liebe junge Freunde, Pioniere, wir haben mit großer Freude soeben die Meldung erhalten...das hier 20.000 Jungpioniere mit ihren Pionierleitern angetreten sind, über 1 Million Jungpioniere in unserer Republik vertreten...ich grüße Euch alle mit dem Gruß "Seid bereit"." Jubel brandet im Stadion auf (halbnah). Blick vom Rednerpult Piecks aus auf das Stadion (halbtotal). Pionierleiter am Rednerpult (halbnah) (O-Ton) "Wir wollen lernen so wie Ernst Thälmann zu leben, zu arbeiten und zu kämpfen". Junge Pioniere auf der Stadionwiese jubeln (halbtotal).

0:19:07

Polnische Pioniere besuchen die Pionierrepublik Wuhlheide (halbtotal). Polnische Jugendliche mit Akkordeon spielen zum Tanz in Trachten auf (halbnah) (O-Ton). Max Reimann gesellt sich zu den polnischen Gästen (halbnah). Rhönrad-Vorführung einer Pioniergruppe vor vielen Zuschauern in Berlin (halbtotal). Pioniere starten ihre Flugzeugmodelle in Saarmund bei Potsdam (halbtotal). Start von Segelbooten auf dem Seddinsee (halbtotal). Wettbewerb der Achter mit Steuermann auf der Regattastrecke von Grünau (halbtotal). Kommentar: "...die Regattastrecke wurde zum Deutschlandtreffen neu ausgebaut...auch hier spürte man die helfende Hand der Regierung die durch das "Gesetz zur Förderung der Jugend"...große Möglichkeiten eröffnete". Schwenk über einen Wettbewerb der Motorsportboote (halbtotal). Box der Kampfrichter (halbnah). Begeistert klatschende Junge Pioniere auf einer Brücke (halbtotal). Schwenk über ein Sandbahnrennen in Karlshorst (halbtotal). Radrennfahrer im Rundstreckenrennen der VEB durch die Straßen Berlins (halbtotal). Schwenk über die Zieleinfahrt des Siegers (halbnah).

0:21:24

Blick in das "Walter-Ulbricht-Stadion" mit seinen 70.000 Plätzen (halbtotal). Einmarsch der Sportler aus zum internationalen Leichtathletikfest zur Eröffnung des Stadions (halbtotal). Russische Sportlergruppe mit roter Fahne auf der Stadionwiese (halbnah). Ulbricht, neben Pieck und Grotewohl am Mikrofon bei seiner Begrüßungsrede (halbnah) (ohne O-Ton). Klatschender Pieck und Grotewohl (halbnah). Blick in die Zuschauerreihen (halbtotal). Zieleinlauf eines Laufwettbewerbs der Frauen (halbtotal). Kugelstoßerin beim Abwurf (halbnah). Schwenk über einen Weitspringer (halbtotal). Sowjetische Weltrekordlerin im Speerwurf Natalja Smirnizkaja bei ihrem Abwurf (halbtotal). Emil Zatopek auf der Bahn siegt beim 3.000 meter Lauf (halbtotal). Zatopek mit Siegerpokal (halbnah). Diskuswerferin, Stabhochspringer und Hürdenläufer bei ihren Aktionen (halbtotal). Jubelnde Zuschauer im Stadion (halbtotal). Siegerehrung von russischen Sportlerinnen (halbtotal) (Hymne im O-Ton). Schwenk über das vollbesetzte Stadion mit russischen und deutschen Fahnen vom Rasen aus gesehen (total). Russische Sportler verlassen das Stadion, angeführt von einem Fahnenträger (halbtotal). Jubelnde Zuschauer mit FDJ- und JP-Fahnen, sowie Banner "Bremens Jugend grüßt Berlin" (halbtotal).

0:23:17

Kommentar: "100.000 Menschen füllten das Walter-Ulbricht-Stadion bei der großen Schau der demokratischen Sportbewegung". Blick (von oben) auf die einmarschierenden Jugendgruppen mit ihren großen Fahnen (total). Weißgekleidete Frauengruppen mit Blumensträußen winken den Zuschauern zu (halbtotal). Luftballons steigen aus dem Stadion hoch (total). Banner "Vorwärts mit dem Weltbund der demokratischen Jugend für einen dauerhaften Frieden" wird vor einer JP-Gruppe getragen (halbtotal). Blick (von oben) auf das sich füllende Stadioninnere (total). Flatternde Fahnen Deutschlands, des FDGB der FDJ und der JP auf dem Stadionrasen (halbtotal). Ausmarsch von Gruppen mit Deutschlandfahnen (halbtotal). Blick (von oben) auf die Massenübungen der JP durch großformatig aufgestellten menschlichen Symbole (total). Der menschliche Kreis erhebt und dreht sich mit einem Banner "Junge Pioniere lernen gut..." (total). Zuschauer klatschen begeistert (halbnah). Symbol der JP wird mit Menschen auf dem Rasen erstellt (total). Massenübung in Form eines Sterns durch weiß gekleidete Gruppen der Volkspolizei (total). Schwenk (von oben) über die gesamte Massenübung auf dem Rasen des Stadions (total). Blick (von oben) auf die laufenden Gruppen in der Stadionmitte, sie formieren sich zu einem Stern mit Deutschlandfahne (total). Zuschauer klatschen (halbnah).

0:25:33

Blick (von oben) auf die Massenübung der Gruppe aus Sachsen-Anhalt in Form der Deutschlandfahne (total). Hüpfende Gruppen, gekleidet in den Farben schwarz, rot und gold (halbtotal). Kommentar: "...die Figuren waren durchdacht und sinnvoll, auf ihre Weise bekannten sich die Sportler zur friedlichen Arbeit in der DDR und zur Nationalen Front, sie zeigten das sie die Worte Erich Honeckers verstanden hatten: Sport ist nicht Selbstzweck sondern Mittel zum Zweck...". Blick (von oben) auf die Massenübung, es formiert sich die deutsche Friedensgrenze aus Menschenleibern in den Landesfarben (total). Klatschende Sportler und Zuschauer (halbnah).

0:26:33

Die Sportler Thüringens marschieren durch den großen Eingangsbereich in das Stadioninnere mit Symbolen der Stahlarbeiter "Einheit, Freiheit, Frieden" und Stahlträger mit Aufschrift "Stahl-Maxhütte" (halbtotal). Blick (von oben) auf die Massenübung "20. Juli - Tag der Planerfüllung" (total). Schwenk über die farbig gekleideten Sportler auf dem Rasen (halbtotal). Begeisterter Applaus auf den Zuschauertribünen (halbtotal). Blick auf die tanzenden Frauen in roter Kleidung vom Rasen aus (halbnah). Kommentar: "Die Jugend kennt keine Unterschiede nach Rasse und Hautfarbe, sie reicht allen Menschen die den Frieden lieben ihre Hand, unter diesem Motto standen die schönen Übungen des Landes Brandenburg". Blick (von oben) auf die Massenübung um eine mit Flaggen geschmückte Weltkugel herum (total). Lebende Traktoren aus Menschenleibern symbolisieren das Pflügen der Felder (total). Menschen formen die Buchstaben MAS (halbtotal). Kommentar: "Mit der MAS den Fortschritt auf Land". Ton- und Bildbruch.

0:28:32

Die Sportler aus Sachsen bei ihrer Massenübung (Blick von oben) Stahl durch die Walzstraßen den Stahlwerkes Riesa gezogen (halbtotal mit Schwenk). Dunkel gekleidete Menschengruppen bilden Kreise (Walzen) und rot gekleidete Menschengruppen (glühender Stahl). Blick auf die Zuschauerränge (halbtotal). Blick (von oben) auf das große Schlussbild der Massenübung auf dem Rasen "Deutschland ist unteilbar" in Form der Farben schwarz, rot, gold (total). Weißgekleidete Sportler mit Deutschlandfahnen laufen um den Kreis mit roter JP-Fahne und schwenken dabei ihre Fahnen (total). Beifall im Stadionrund (halbtotal).

0:31:05

VW-Käfer mit französischem Besatzungssoldaten vor einem Berliner Geschäft mit Schildern "60 Jahre Boeldicke" (halbtotal). Kommentar: "Die Westalliierten und ihre deutschsprachigen Anhängsel die unser Vaterland in Berlin spalteten, gaben auch beim Deutschlandtreffen keine besonders glückliche Figur ab, sie machten in Panik und versteckten in leeren Straßen an der Sektorengrenze Panzerwagen. Ihnen paßte es nicht in ihre Rechnung das eine starke und geschlossenen Jugend zeigte das sie auf der Seite des Friedens steht". Zum Kommentar werden gezeigt: Straße an der Sektorengrenze mit Schild "Ende des demokratischen Sektors Berlin" (halbtotal), leere Straße die zum Friedenssäule führt (total). Laienspielgruppen der FDJ musizieren mit Akkordeon auf einer Holzbühne im Freien (halbtotal) (O-Ton). Tanzende Jugendliche auf der Bühne (halbnah), beobachten von Zuschauern (halbtotal). Blick (von oben) auf tanzende Pioniergruppen auf einem Platz vor einer Hausruine (halbtotal). FDJ-Mitglieder klatschen mit erhobenen Händen Beifall (halbnah). Schwenk über ein Orchester vor einem zerbombten Haus auf einen singenden Männerchor in schwarzen Uniformen (halbtotal). Klatschende Zuschauer (halbnah).

0:32:26

Schwenk über einen Platz voller jubelnder Jugendlicher (halbtotal). Mädchen tanzen in Trachten auf einer Holzbühne (halbtotal). Artistische Einlagen auf der Bühne (halbtotal). JP in Uniformen schwenken ihre blauen Halstücher (halbnah). Großveranstaltung im Lustgarten vor den zerstörten Gebäuden der Museumsinsel in Berlin (total). Ein Ensemble aus der Tschechoslowakei tanzt und singt auf der Großbühne des Lustgartens (halbtotal) (O-Ton). Singende und tanzende Frauen auf der Bühne (halbnah) (O-Ton). Musikanten des Ensembles spielen auf (halbnah) (O-Ton). Blick (von oben) auf die klatschenden Zuschauer im Lustgarten (total) (O-Ton). Ensemble und Junge Pioniere mit Blumensträußen (halbnah).

0:34:04

Blick (von oben) über die Menschenmenge im Lustgarten auf das Bild von Stalin und Pieck am Gebäude auf der Museumsinsel (halbtotal). Der "Kartoffeltanz", vorgeführt durch die Frauen des Moissejew-Ensembles aus Moskau (verschiedene Einstellungen, halbtotal) (O-Ton). Blick (von oben) auf die klatschende Zuschauermenge (total). Die Männer des Moissejew-Ensembles führen den "Fußballtanz" vor (verschiedene Einstellungen, halbtotal) (O-Ton). Beifall der Zuschauer im Lustgarten (total). Ein Mitglied des Moissejew-Ensemble führt dem "Kampf der Kleinen" vor (verschiedene Einstellungen, halbtotal) (O-Ton). Blick (von oben) auf die begeisterten Zuschauer (total). Das Moissejew-Ensemble führt ein ukrainisches Lied mit vielen Tanzeinlagen vor (verschiedenen Einstellungen, halbtotal) (O-Ton). Blick (von oben) auf die klatschenden Zuschauer vor dem Berliner Dom im Lustgarten (total). Den Mitgliedern des Ensembles und dem Leiter Igor Alexandrowitsch Moissejew werden Blumen des Dankes durch JP überreicht (halbnah).

0:43:15

Gebäudefassade der "Deutschen Staatsoper" (Hier "Haus der Presse" genannt) mit Porträt von Lenin und Plakat "Lenin-Ausstellung" (halbtotal). Jugendliche vor dem Haus (halbtotal). Andrang der JP vor einem Kino mit Beschriftung "Der Rat der Götter - Ein Film von Kurt Maetzig" (halbtotal). Schriftsteller Friedrich Wolf diskutiert mit JP (halbnah). Blick auf einen Schaukasten des "Deutschen Theaters" mit der Ankündigung "Die Sonnenbrucks" von Leon Kruczkowski (halbnah). JP gehen in ein Haus mit Plakaten an der Fassade "Alles für die Jugend" und "Freundschaft" (halbtotal). Eingangsbereich des "Theater am Schiffbauer Damm" mit Jungen Pionieren und Theaterwagen und Aufschrift "Junges Ensemble...für die Verteidigung des Friedens" (halbtotal). Schaukasten mit Hinweis "Florian Geyer von Gerhart Hauptmann" (halbnah). Haus der Sowjetkultur von außen (halbtotal). Schautafel mit Hinweis "Du bist der Richtige" von Gustav von Wangenheim (halbnah). Schwenk über eine Hausfassade mit Schildern und Fahnen zum Jugendtreffen. "Kommentar: "Am Abend vor der großen Demonstration stand Berlin im Banne des Deutschlandtreffens". Abblendung

00:44:07

Schwenk über die geschmückte Ehrentribüne im Lustgarten am verregneten Pfingstsonntag (halbtotal). Blick (von oben) auf die vorfahrenden Staatslimousinen (halbtotal). Wilhelm Pieck und Mitglieder der DDR-Regierung steigen aus den Limousinen (halbtotal). Pieck betritt über eine Treppe die Ehrentribüne (halbtotal). Blick und Schwenk (von oben) über die jubelnde Menschenmenge im Lustgarten (total) (O-Ton). Pieck winkt den Menschen mit seinem Hut zu (halbnah). Honecker reicht Pieck das Redemanuskript (halbnah) (O-Ton) Pieck (asynchron) "Liebe Jungens und Mädels der vereinten deutschen Jugend, liebe Jungen Pioniere, ich entbiete Euch allen, die ihr hier in so unabsehbaren Zügen zu Euerer Friedenskundgebung aufmarschiert, als Eurer Ehrenpräsident meinen herzlichen Gruß, Freundschaft". Die Menschenmenge ruft "Freundschaft" und klatscht (halbtotal). Pieck im Off weiter (O-Ton) "Euer Deutschlandtreffen ist die größte und bedeutungsvollste Jugendkundgebung in der deutschen Geschichte. Diese Friedenskundgebung der Jugend erhält durch die Anwesenheit des ruhmreichen Lenin-Stalinschen Komsomol, durch die Vertreter der heroischen chinesischen Jugend und die vielen anderen internationalen Gäste seine besondere Bedeutung". Unterlegt wird der O-Ton mit: Fahnenschmuck im Lustgarten (halbtotal), begeisterten Jugendlichen (halbnah), Blick auf die Ehrentribüne (halbtotal), Schwenk über die Zuhörer mit Blick auf die mit Parolen verkleideten Gebäude im Lustgarten (halbtotal). Beifall brandet auf (halbtotal). Schwenk über die Ehrentribüne bis auf Honecker und Pieck (halbnah) (O-Ton) asynchron "Rufen wir ihnen allen gemeinsam unsere Losung zu: Freundschaft, Freundschaft und immer wieder Freundschaft". Blick (von oben) auf die jubelnde Menschenmenge im Lustgarten (total). Anwesende Gäste auf der Ehrentribüne winken den Menschen zu (halbnah). Vom Platz schallt es laut "Freundschaft...Freundschaft..." (total) (O-Ton).

0:46:30

Blick (von oben) auf die vorbeifahrenden 500 Motorradfahrer (halbtotal) und Blick (von unten) auf das Tagesfeuerwerk, beides diente der Eröffnung der Friedensdemonstration (total). Motorradfahrer in FDJ-Uniformen fahren an der Ehrentribüne vorbei (halbtotal). Kleine Fallschirme mit Fahnen fallen vom Himmel (Schwenk, total). Tauben steigen aus ihren Käfigen auf (halbnah). Schwenk (von oben) über den gefüllten und geschmückten Lustgarten (total). Kommentar: "Niemand achtete auf den Wind, niemand achtete auf die Regenwolken als die Tauben des Friedens in alle Himmelsrichtungen aufstiegen". Blick und Schwenk (von unten) über die Taubenschwärme (total). Tauben fliegen am Berliner Dom vorbei (halbtotal). Zuschauer auf der Ehrentribüne klatschen begeistert dem Geschehen zu (halbtotal).

0:47:49

Kommentar: "Der Augenblick war gekommen, der Marsch der 700.000 begann". Unter dem Gesang der "Blauen Fahne" werden folgende Filmszenen eingeblendet: Blick (von oben) auf Fahnen- und Bannerträger (halbtotal), Bilder von Pieck, Stalin, Marx, Engels und Luxemburg werden getragen (halbtotal), Banner "Bereit zur Arbeit und zur Verteidigung des Friedens" (halbnah), Blick (von oben) auf den Auf- und Vorbeimarsch der Jugendgruppen mit ihren großen Fahnen der JP und der FDJ (total). Ehrentribüne mit dem klatschenden Friedrich Ebert und Berlinguer (halbnah). Hunderte von Fahnenträgern mit Deutschlandflaggen ziehen vorbei (halbtotal). Kommentar: "Die Farben schwarz, rot, gold, die alten Farben der deutschen Einheit, jetzt wehen sie über einer Jugend die vollenden wird was viele Generationen versäumten, die unteilbare, demokratische Republik". Blick (von oben) auf die Musikgruppen der FDJ (halbtotal). Die vorbeiziehenden Massen rufen laut (O-Ton) "Es lebe Stalin, es lebe Stalin..." (halbtotal). Klatschender russischer Botschafter und der chinesische Jugendvertreter auf der Ehrentribüne (halbnah). FDJ-Mitglieder klatschen begeistert (halbnah).

0:49:00

Blick (von oben) auf die vorbeiziehenden blauen Kolonnen der FDJ (total). Zoom auf die Kolonnen (Blick von oben). Pieck winkt lächelnd den FDJ-Mitgliedern zu (halbnah). Kommentar: "Die FDJ konnte am Tage der Demonstration mit vollem Recht sagen was sie im Namen der jungen Generation spricht: lernen, lernen und nochmals lernen. Nach diesen Worten Lenins handeln unsere Jungen Pioniere...". Eingeblendet zum Kommentar werden: Begeistert klatschende Ehrengäste auf der Tribüne (halbtotal), Blick (von oben) auf marschierende Kolonnen auf den Zugangsstraßen zum Lustgarten (total), Junge Pioniere tragen ein Lenin-Bild (halbtotal), Blick (von oben) auf JP mit Transparent "Wir lernen, arbeiten und kämpfen für die DDR und ein besseres Leben" (halbtotal). Blick (von oben) auf Kolonnen der FDJ mit Bild von Pieck und Grotewohl und Transparent "Es lebe die Regierung der DDR" (halbtotal). Kommentar: "...das Jugendgesetz der DDR steht nicht nur auf dem Papier, es wird verwirklicht und jeder sieht die Resultate". Grotewohl und Ulbricht winken den Jugendlichen zu (halbnah). JP werfen ihre Blumensträuße zu den Ehrengästen (halbtotal). Honecker steckt einen Blumenstrauß vor den Platz von Pieck (halbnah). Mädchengruppen rufen laut "Wir sind bereit" (halbtotal).

0:51:09

Blick auf die Tribüne der Ehrengäste (halbtotal). JP schwenken Blumen (halbtotal). Kolonnen der JP mit Transparenten "Wir geloben noch besser zu lernen" ziehen vorbei (Blick von oben, halbtotal). FDJ-Mitglieder ziehen mit Ulbrichtbild und Transparent "Es lebe der Initiator des Jugendgesetzes, unser Freund Walter Ulbricht" vorbei (halbtotal). Kommentar: "Die Schüler und Studenten wollen noch besser lernen...Die jungen Bäuerinnen und Bauern wollen die Friedenserträge ernten...Die Jungaktivisten wollen den Wirtschaftsplan vorfristig erfüllen". Grotewohl und Ulbricht winkend (halbnah). FDJ-Gruppen mit roten Fahnen ziehen an der Tribüne vorbei (halbtotal). Blick (von oben) auf die ankommenden Kolonnen aus den Zugangsstraßen zum Lustgarten (total). Kommentar: "Die Jugend wird sich die Früchte ihrer Arbeit nicht nehmen lassen, sie zeigte jedem wo ihr Platz sein würde wenn der Imperialismus den Versuch unternimmt die untergehende Herrschaft des Dollars, der Gewalt und der Not durch einen neuen Krieg zu retten, die Jugend würde an der Seite der Sowjetunion, an der Seite des Neuen und Guten den Frieden verteidigen".

0:53:10

FDJ-Gruppen tragen eine drehende Weltkugel mit der Aufschrift "Freundschaft den Freiheitskämpfern in aller Welt" (Schwenk, halbtotal). Blick (von oben) auf die marschierende FDJ-Kolonne am Berliner Dom (halbtotal). Blick über die klatschenden Zuschauermengen (halbtotal). Kommentar: "Die Friedensfront der 800 Millionen...dahinter stehen die einfachen Menschen aller friedliebenden Völker die endlich begriffen haben wie stark sie sind. Einheit, mit diesem Ruf kamen unsere Brüder und Schwestern aus Westdeutschland...es kamen die tapferen Hamburger Hafenarbeiter die die Waffen dahin befördern wohin sie gehören". Mitglieder der DDR-Regierung winken den Kolonnen zu (halbtotal). Westdeutsche Kolonnen ziehen vorbei mit Schildern und Transparenten "Hamburg soll wieder Tor zur Welt werden" und "Smiet de Waffen in de Elv" (halbtotal). Die Hamburger Gruppe mit ihren Parolen "Not our Boys" zieht vorbei (halbnah). Begeistert klatschende Zuschauer (halbnah). Die westdeutschen Teilnehmer ziehen vorbei, beklatscht von den Zuschauern (halbtotal).

0:54:51

Gruppe aus Bayern mit Lederhosen und Trachten mit Parole "Junge Welt mobilisiert die Jugend im Kampf für Einheit und gerechten Frieden" zieht über die Straße zum Lustgarten (halbtotal). Kommentar: "Nicht Bayern kamen zu den Preußen, sondern Deutsche kamen zu Deutschen...". Jubelnde Bayern in Trachten (halbnah). FDJ-Gruppe mit Transparent "Ein Ruf erschall von Hamburg bis Rom - Ami go home" (halbtotal). Jubelnde und klatschende Zuschauer am Straßenrand (halbnah). Vorbeimarsch von FDJ-Gruppen mit Transparenten "Bremens Jugend grüßt Berlin" und "FDJ Hannover grüßt Berlin" und "Die deutsche Ruhr grüßt Deutschlands Hauptstadt" (halbtotal). Vorbeimarsch von FDJ-Gruppen mit großen Plakaten gegen die "Kriegshetzer USA" (halbtotal).

0:56:55

Kommentar: "Es lebe das Weltfriedenslager dessen mächtigstes Bollwerk die sozialistische Sowjetunion ist, es lebe Generalissimus Stalin, der große Führer aller fortschrittlichen und friedliebenden Menschen in aller Welt". Kolonnen von FDJ-Mitgliedern marschieren mit Stalinbild, deutschen- und sowjetischen Fahnen vorbei (halbtotal). Transparente zwischen den Kolonnen "Niemals Söldner für den Imperialismus" und "Bereit zur Arbeit und zur Verteidigung des Friedens" (halbtotal). Blick (von oben) auf winkende FDJ-Mädchen mit Blumensträußen (halbnah). Ehrentribüne mit dem winkenden Pieck (halbnah). Gruppe mit Sowjetstern auf der Brust zieht klatschend vorbei (halbtotal). Pieck und Honecker klatschen begeistert den Gruppen zu (halbnah). Kommentar: "Als das Deutschlandtreffen zu Ende ging wußte jeder es war kein Abschluß, es war ein Ausgangspunkt für das Neue das vor uns steht".

0:58:30

Grotewohl und Ulbricht winken (halbnah). Schwenk über die Ehrengäste (halbtotal). Winkende FDJ-Frauengruppen (halbtotal). Große Bilder von Pieck und Grotewohl werden zwischen den Kolonnen getragen (halbtotal, Blick von oben). Kommentar: "Aus 21 Ländern kamen Delegierte nach Berlin...sie können in ihre Heimat berichten...das die deutsche Jugend in brüderlicher Zusammenarbeit mit allen fortschrittlichen Menschen ihre ganze Kraft für die Erhaltung und Sicherung des Friedens einsetzen wird, das ein Bekenntnis zu Deutschland ein Bekenntnis zur Nationalen Front sein muß. Es gilt die DDR durch die Erfüllung der Wirtschaftspläne zu stärken, es gilt alles zu tun damit es weiter aufwärts geht".

0:59:10

Sportgruppen in orangenen, grünen, roten und weißen Trainingsanzügen marschieren vorbei (halbtotal). Frauengruppen klatschen mit den Händen über dem Kopf (halbnah). Schwenk über die vorbeiziehenden Sportgruppen (halbtotal). Pieck und Honecker (halbnah). Frauengruppen in gelben und roten Kleidern winken zur Ehrentribüne (halbtotal). Kommentar: "Die deutsche Jugend ist jetzt überall wieder am Werk um Tag für Tag die Losung des Deutschlandtreffens zu verwirklichen: Bereit zur Arbeit und zur Verteidigung des Friedens, immer bereit". Hausfassade mit Losung "Jugend zum Deutschlandtreffen" (halbtotal). Blick (von oben) auf die marschierenden Kolonnen und Zuschauer in Richtung Rotes Rathaus (total). Winkende und klatschende Ehrengäste (halbtotal). Mit roten Tüchern winkende Frauengruppen im Lustgarten (halbtotal). Blick (von oben) auf einen Fahnenträger mit der Deutschlandflagge (halbtotal). Blick (von oben) auf die marschierenden Kolonnen zum Lustgarten (total). Abblendung:

1:01:25

Abspann mit weißer Schrift auf schwarzen Grund: Regie; Kurt Maetzig, Feodor Pappe. Drehbuch: Slatan Dudow, Feodor Pappe, Bruno Kleberg, Ingeborg Ewald. Kamera: Harry Bremer, Helmut Gerstmann, Erich Nitzschmann, Joop Huisken, André von Baibus, Ewald Krause, Walter Roßkopf, Walter Fehdmer, Hans Nowak, Karl Plintzner, Hans-Georg Stekker, Dieter Wedeking. Ende

1:01:52

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram