DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

Kämpfende Kunst

Regie: Götz Oelschlägel, 8 Min., Schwarz-Weiß, Dokumentarfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Studio für populärwissenschaftliche Filme, 1959

Film-/Videoformat
35 mm
Länge in m
241
Sonstiger Titel
Kunst und Gesellschaft
Englischer Titel
Political Art
Anlaufdatum
Veröffentlichungen
DVD: ICESTORM Entertainment GmbH / www.spondo.de/defa

Kurzinhalt (Deutsch)

Die Graphikerin und Bildhauerin Käthe Kollwitz, die Maler Otto Dix und Otto Nagel - Künstler mit verschiedenen Ausdrucksformen und -mitteln, aber mit dem gleichen Ziel: Kampf gegen den Krieg, gegen Ausbeutung und für die Befreiung unterdrückter Menschen.

Filmstab

Regie
  • Götz Oelschlägel
Drehbuch
  • Edith Krull
  • Götz Oelschlägel
Kamera
  • Ernst Oeltze
Schnitt
  • Elfriede Böttrich
Regieassistenz/ Co-Regie
  • Lotte (auch: Lotti) Thiel
Dramaturg
  • Günther Pilz
Komponist
  • Hans-Dieter Hosalla
Beratung
  • Hermann Wiemann
Sprecher
  • Mathilde Danegger
  • Martin Flörchinger
  • Hilmar Thate

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram